Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

Erstellt von pascolo1975, 07.06.2006, 16:27 Uhr · 27 Antworten · 6.239 Aufrufe

  1. #1
    pascolo1975
    Avatar von pascolo1975

    Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    wo die Liebe hinfällt oder so.... es gibt ja verschiedene kattoeys. Bei den einen sieht "mann" es schon aus 100 m Entfernung. Sind meist sehr gross gewachsen und mit gazellenhafter Figur, bei anderen bemerkt "mann" es erst nach dem 2. oder 3. Blick .. an der stimme, den grossen Füsse, Händen oder Adamsapfel. Es gibt aber auch solche, bei denen wir nichts bemerken und nicht, weil wir etwas über den Durst getrunken haben.

    Ich habe auf dem hinflug nach Bangkok einen 35 jährigen Schweizer kennengelernt, mit dem ich mich sehr lange und intensiv unterhalten habe.

    Er ist mit einem ....... zusammen. Geplant war es nicht so. Er hat ihn/sie in Bangkok kennengelernt. Sie waren dann so weit ich mich erinnere ca 2 - 3 Wochen zusammen. Danach musste er zurück in die Heimat. Sie haben sich dann ein paar Wochen später wieder getroffen und beschlossen, sich besser kennenzulernen. Er wollte ein Visum beantragen.

    Ich kann dies übrigens beurteilen, da ich mit diesem Paar und meiner Mia 2 Abende verbracht habe. Ich muss sagen, ich wäre nie darauf gekommen, das sie mal ein er war. Kein Adamsapfel, klein und zierlich, eine sehr weibliche und erotische Stimme wie etwa Claudia Schiffer. Ein hübsches und nettes Mädel..

    Sie hat es ihm einen Tag vor ihrem Termin bei der Botschaft für irgend ein Visa gesagt. Sie sagte ihm, das sie ihm etwas verschwiegen hätte... cool... es betreffe ihr früheres Geschlecht..

    Ich hätte da zwar echt Schwierigkeiten, weil sie es ihm nicht am Anfang erzählt hat. Wäre für mich ein Vertrauensbruch, wobei sie ihn ja nicht angelogen hat. Nur ist das schon ein grossen Geheimnis. Sie wollte sich einfach zuerst sicher sein, das er nicht einer dieser farangs ist, der einfach nur mit ihr spielt und es gar nicht ernst mit ihr meint. Es gibt ja auch solche, die nicht im 5exgewerbe sind. Aus ihrer Sicht kann ich das natürlich irgendwie schon auch nachvollziehen, aber so lange zu warten, das ist doch einfach unfair..

    Er sagte mir, das es für ihn ein mega Schock war, als sie dann mit der Wahrheit herrausrückte. Er fing sich dann aber schnell und war dann wohl mehr enttäuscht, das seine Pläne die er sich bereits geschmiedet hat, mit ihr so nicht zu realisieren sind (Kinder usw), als die Tatsache mit einem Katoey zusammen zu sein. Schlussendlich zählt ja nur die Liebe und das man da ist für einen. Er liebt sie ja und ihr scheint es auch so zu gehen. Sie verwöhnt ihn und kocht und und und...vielleicht besser als manch eine "richtige" Frau.. Zudem weiss nur ihre Familie und ihre beste Freundin davon. Ich hätte es auch nie geglaubt, dass sie ein er war!! hab aber auch das Gefühl, das sie schon immer eine sie war. Auch Thais glauben es nicht nicht. Scheinbar war an auch auf der Botschaft sprachlos... bin gespannt, ob sie ein Visum erhält. Niemand denkt, dass sie keine sie war.
    Den Eingriff hat sie vor einem Jahr gemacht unten herum... nimmt zu meinem Erstaunen aber keine Hormone mehr zu sich. na gut bin ja kein Spezialist. denke aber auch, das sie halt einfach mit einem detail zu viel auf die Welt kam und schon immer ein Gril war. Der Busen ist wohl eher klein.... denke ich mal...

    interessieren würde mich ja auch, ob gleichgeschlechtliche Ehen überhaupt in Thailand, Deutschland oder der Schweiz anerkannt werden oder nicht. Falls jemand dann mal einen Partner heiraten will.

    Ich weiss nur, dass in Thailand das Geschlecht nach einer operation nicht geändert wird. In Europa ist dies in einigen Ländern aber möglich.

    Bin ja gespannt wie die Geschichte endet.. man sollte Leute niemals vor verureilen für das was sie sind, sondern mann soll sie beurteilen in dem was sie tun oder eben auch nicht.

    Für mich wäre so etwas nicht akzeptabel. denn wer weiss was für Geheimnisse noch nicht zum Vorschein gekommen sind. z.B. muss man ja so eine Operation auch noch finanzieren können..... ich werde den Kontakt zu ihnen aufrecht erhalten und wünsche ihnen nur das Beste.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    im ersten moment würde ich vielleicht auch sagen nein danke, aber warum nicht?

    wenn sie sich grün sind sollte das kein problem darstellen. ich denke mal die zeit hinterm mond ist lange vorbei. ausserdem ist der katoy bestimmt angenehmer in einer beziehung als eine frau, da er nicht so schnell etwas neues findet.

    auch sollte man katoy nicht mit schwulen verwechseln, wie es einige immer gerne tun

    ich weiss von leuten die angenehm von den katoy überrascht wurden und bei denen blieben

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    hallo pascolo1975,

    lies dir x was unser member @rainers bisher ins netz gestellt hat, hast du noch weitergehende fragen
    sende ihm eine pn denke x der iss auf dem thema gut bewandert.

    gruss

  5. #4
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    ich denke mal die zeit hinterm mond ist lange vorbei
    ... oder sie beginnt jetzt erst richtig...

  6. #5
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    Zitat Zitat von mipooh",p="354490
    ich denke mal die zeit hinterm mond ist lange vorbei
    ... oder sie beginnt jetzt erst richtig...
    Hinter dem Mond ist vor dem Mond, oder so ;-D

    [...]

  7. #6
    Avatar von Skull

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    9

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    Zitat Zitat von pascolo1975",p="354414
    interessieren würde mich ja auch, ob gleichgeschlechtliche Ehen überhaupt in Thailand, Deutschland oder der Schweiz anerkannt werden oder nicht. Falls jemand dann mal einen Partner heiraten will.
    Ich kann hier nur für die Schweiz sprechen. In unserem Ländle ist alles möglich. Willst Du einen Catoye heiraten - kein Problem. Nur in seinem Pass wird immer ein Mr. stehen. Meine Mia hat einen Thai-Schulfreund der hier einen Mann geheiratet hat. Ging alles ohne Probleme. Ob diese Ehen auch in Thailand anerkannt werden, muss ich mal meine Mia fragen.

  8. #7
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    "weibliche und erotische Stimme wie etwa Claudia Schiffer"
    schöner Witz ! Danke !

  9. #8
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    Zitat Zitat von Kali",p="354495
    Hinter dem Mond ist vor dem Mond, oder so ;-D
    Anspielung oder was ??
    Na, ich hab hier wohl mit einigen dicken Hunden zu kämpfen.

    Ich sehe das auch seh liberal. Wo die Liebe eben hinfällt.
    Wie ich finde, eigentlich nicht sehr schwer auseinander zuhalten.
    Es gibt schon einige Merkmal, wo man es leicht erkennen kann.
    Kehlkopf, grosse Hände, Grösse überhaupt..
    Schaut man nach den Merkmalen, so kann man es doch leicht unterscheiden. Zumindest denkt man das.
    Ist mir trotzdem passiert und ich hab es erst im Zimmer gemerkt.
    Vielleicht lag es an den hohen Bierkonsum, oder das ich nicht "Eye to Eye" mit Ihr/Ihm sass.
    Vielleicht nicht gleich Claudia Schiffer, dennoch haben Sie sicher ihre Reize. Abwerten sollte man es auf jeden Fall nicht.

  10. #9
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    Ehen mit gleichgeschlechtlichem Partner sind in Deutschland, erst seit kurzem in der Schweiz, Holland, Belgien, Frankreich, Spanien, Australien
    und wohl Bald in England auch moeglich.
    Mag sein, dass ich in der Eile zwei drei Länder vergessen habe.
    In Allen Laendern kann der Sami/bzw. bei Katoy wuerde ich schon eher von Mia sprechen, ein Visum durch Begruendung der Ehe/Lebenspartnerschaft erhalten.
    ich kenne inzwischen einige hier in D. die mit ihrem deutschen Partner zusammenleben, ich gehoere uebrigens auch dazu.
    Grosses Lob an Alle Vorposter fuer euer tolerantes Verhalten :bravo:
    Hat man als offen schwul lebender Mernsch nicht immer.

  11. #10
    pascolo1975
    Avatar von pascolo1975

    Re: Katoeys ...oder wo die Liebe hinfällt

    Ich muss Euch was gestehen... ich habe die Story erfunden, da ich einfach an Infos kommen musste... der Zweck heiligt nicht immer die Mittel.. sorry for that!

    ICH bin nämlich direkt betroffen! Ich habe meine Mia per Internet vor ca 6 Monaten im Chat kennengelernt. Nach etlichen Stunden am PC, trafen wir uns dann im Januar in Bangkok. Ich mochte sie schon vor unserem ersten Date sehr gerne. Wir hatten viele Gemeinsamkeiten wie Hobbies und Vorstellungen für die Zukunft wie z.B in einigen Jahren Kinder zu bekommen. Wir verbrachten eine schöne Woche. 5ex hatten wir erst in der dritten Nacht. Sie hatte noch nicht viele Partner. Dies habe ich dann auch gemerkt... keine grosse Erfahrung ihrerseits, was ja eigentlich gut ist. Es bestätigte mir, das sie nicht im Rotlicht Milieu zu Hause war.

    Auf jeden Fall funkte es bei uns gewaltig. Wir telefonierten danach täglich. Ich bin dann Mitte April sogar mit ihr in ihr Heimatdorf
    gereist und habe die Familie kennengelernt. Ich hatte ein gutes Gefühl. Sie war so lieb und zuvorkommend.. alles war so schön.

    Ich habe dann den Antrag für ein Besuchervisum forciert, damit ich sie besser und vorallem länger als nur einige Tage kennen lernen konnte.

    Sie hatte am 6. Juni einen Termin für das Interview erhalten. Ich beschloss sie vorher für einige Tage unangemeldet und spontan in Bangkok zu besuchen. Ich wollte mir einfach sicher sein. Sie enttäuschte mich nicht. Sie war mega happy. Als ich dann Thailand verlies, war ich mir sehr sicher, das aus uns was werden würde. Ich war der glücklichste Mensch auf Erden. Nicht für Lange...

    Als ich sie anrief und mich nach dem Verlauf des Interviews erkundigte, sagte sie mir das sie mir etwas über ihre Vergangenheit verschwiegen habe. Ich würde es dann in den Papieren sehen....

    Ich dachte, sie sei schon verheiratet gewesen oder habe Kinder...
    Ich lies nicht locker, bis sie mir gestand, das in ihrem Pass MR und nicht MRS steht.... ich war geschockt... konnte es nicht glauben.
    Es weis übrigens ausser ihrer Familie und Arbeitgeber, Freunde und Dorf niemand, das sie mal ein Er war. Auf der Botschaft hatte man es ihr nicht geglaubt... man müsste die wohl effektiv als Person bezeichnen, die mit einem ..... geboren wurde, aber im Grunde eine Frau ist, körperlich als auch psychisch...

    Sie ist klein, zierlich, trägt kein Make up, keinen Adamsapfel, keine grossen Hände oder Füsse, kein Bartwuchs... nichts... absolut nichts was auf einen typischen ....... schliessen würde.. sie hat sich vor 8 Monaten einer SRS Operation unterzogen und sich eine ...... machen lassen.. heutzutage merkt man da keinen grossen Unterschied zur Echten Ausführung. Ich hätte es wohl gemerkt, wenn ich sie dort unten verwöhnt hätte, aber sie lies mich nicht.. da sie sehr unerfahren war, wollte ich ihr Zeit geben... bin wohl zu lieb...

    Ich habe dann 2 Tage später erfahren, das der Antrag für das Visum im ersten Versuch genehmigt wurde... ironisch, wenn man die Postings in diesem Forum liest wie schwierig es sein kann...

    ich liebe sie, aber eine Beziehung auf einer solchen Lüge fort zu fahren, ist nicht möglich. Ich habe mich nun schweren Herzens von ihr getrennt und versuche sie los zu lassen. Sie hat mir vorgespielt, das sie ihre Periode hat, kaufte sich die Pille usw.. Sie hätte es mir vorher sagen müssen... Ich hätte es akzeptieren können .. aber so nicht. Denn ich sehe nur die Frau in ihr... weil es da keinen Jungen gibt... Sie wollte sich zuerst sicher sein, dass ich sie liebe.... nicht ganz fair.. kann es zwar nachvollziehen, das man so etwas nicht beim Ersten Date sagt...

    Den Visumsantrag habe ich zurückziehen lassen. Es tut weh... aber es ist besser so.

    Es geht mir echt mies, aber ich werde sicher wieder glücklich sein ...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld oder Liebe?
    Von Omega im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 25.06.09, 12:02
  2. Ist das nun echte Liebe oder nur Abzocke?
    Von Justin2005 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 12.01.05, 07:43
  3. Freie Liebe, oder wilde Ehe!
    Von Armin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.04, 23:04
  4. jetzt auf Arte : Katoeys in Indien
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.02, 16:31