Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 183

Kann man in Thailand als Tankstellenpächter erfolgreich sein?

Erstellt von sanukk, 10.07.2015, 22:51 Uhr · 182 Antworten · 12.449 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Für F53 würde sich Billbrook, Berzeliusstrasse, anbieten, da findet er bestimmt Kumpels, die seinem Stand entsprechen.
    Reiche alte Damen eher selten.... Dafür Küchen unter 3000,00€

    Zitat: Zwischenruf - Auf dem Weg zum Slum - Hamburg - Aktuelle News aus den Stadtteilen - Hamburger Abendblatt
    "Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: Die meisten Asylbewerber, Flüchtlinge, Obdach- und Wohnungslosen, die der Bezirk Mitte unterbringen muss, landen in Billstedt und Billbrook: 1000 von rund 1200. Dazu muss man wissen: Der Bezirk Mitte besteht nicht nur aus der schicken Innenstadt, dem trendigen St. Georg und dem bunten, weltweit bekannten St. Pauli, sondern auch aus den grauen und großen Stadtteilen Billbrook und Billstedt, die ganz am Rande der östlichen Stadtgrenze Hamburgs liegen. Und man muss wissen: In dem Industriegebiet Billbrook steht ein Wohnblock, in dem bald fast 600 Flüchtlinge leben werden. Menschen, die dort nicht viel mehr können als schlafen, Wäsche waschen, essen, fernsehen - und träumen. Zum Beispiel können sie davon träumen, irgendwann aus dem Abseits herauszukommen.

    Ein abseits gelegener Wohnblock mit 600 Menschen, die nicht integriert sein können - das sind die Zutaten für einen Slum. Denn rund um diesen Wohnblock gibt es kein funktionierendes soziales Umfeld. Dort ist nichts außer Industrie, und es wohnt praktisch kein Hamburger in der Nähe.
    Die Fehler: Erstens hat sich die Sozialbehörde verrechnet. Sie wurde vom Anstieg der Flüchtlingszahlen überrascht und muss jede mögliche Unterkunft aktivieren. Und sie muss sich die Frage stellen lassen, ob es wirklich so schwierig ist, vorausschauend zu planen - oder, wenn man wirklich keinen Plan hat, wenigstens eine Reserve zu schaffen.
    Zweitens hat keiner aus der Katastrophe der Berzeliusstraße gelernt, die zum kriminellen Slum verkommen war - und auch in Billbrook liegt."
    Dazu muss man allerdings sagen, dass eben ansonsten keiner in Billbrook wohnt, das ist wie dort beschrieben eben ein Industriegebiet.

    Und Billstedt ist schon lange slumartig.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    ...... Ohne ausreichende monatliche Einkünfte nach Thailand zu gehen funktioniert nicht. Größere Vermögen welche eigentlich für einen schönen Lebensabend reichen werden ja regelmäßig von der Mischpoke der Thai - Partnerin absorbiert. Kenne persönlich zwei tragische Fälle. Einzig an Renten und Pensionen kommt die Familie der so genannten Ehefrau nicht ran.
    Ja, regelmässige höhere Einkünfte können durchaus lebensverlängernd wirken. Da bemüht man sich mehr, um den LKS'ler am Leben zu halten...

    Grosse Farang - Bar-Vermögen verdampfen manchmal schnell. Liegt das etwa am Klima? Oder am Wetter?

  4. #153
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Der Grund für diese Investition ist relativ einfach zu erklären.

    Eine Baufirma wollte für den Bau des Hauses rund 1,5 Mio. Da mein Schwager ein guter Handwerker ist und als Schweißer in Rayong arbeitet, konnte er das Dach anfertigen und montieren. Auch die Maurerarbeiten machte er mit einem Handlanger selbst. Ebenso die Installation der Bäder. Lediglich die Gewerke Deckenbau und Élektro wurden an Fachfirmen vergeben.

    Das neue Haus hat nun eine Wohnfläche von 140 qm, 3 Schlafzimmer und 2 Bäder. Ich habe es so geplant, dass von der Küche aus auch ein Straßenverkauf möglich wäre.

    Die Kosten incl. Türen, Fenster, Fliesen, Kücheneinrichtung, Aircon und Farbe an den Wänden werden unter 800.000 Baht bleiben.

    Das Haus gehört meiner Frau. Betrachtet man dás Angebot der Baufirma und unsere tatsächlichen Kosten, hat sich der Wert durch die Arbeit meines Schwagers bereits verdoppelt. Chanot gibt es dort im ganzen Dorf nicht.

    Der ein und andere kann sich vielleicht noch an die Fotos erinnern, die ich einem Thread hier mal eingestellt hatte. Meine Schwiegereltern lebten in einer Art Doppelgarage und waren dort glücklich und zufrieden.

    Als ich dieses Jahr zu Songkran wieder einmal auf Besuch war, bot ich meinem Schwiegervater zum wiederholten mal diesen Neubau an. Er lehnte wie so oft in den letzten Jahren dankend ab.

    Erst wenige Stunden vor unserer Abreise, als ich ihn nochmals darauf ansprach und fragte, ob er später mal mit uns in Hua Hin leben wollen würde, oder in seinem Dorf bleiben, meinte er, er würde lieber in Nondindaeng bleiben.

    Als ich ihm dann den Plan skizzierte, wie das neue Haus aussehen könnte, willigte er ein.

    Mit LKS hat das nicht das Geringste zu tun, Sanukk, sondern einzig und alleine damit, dass ich in einem "Palast" wohne, mir einen weiteren in Hua Hin hinstellen werde und ich es nicht mehr mit ansehen konnte, unter welchen Bedingungen meine Schwiegereltern leben.

    Eine weitere Überlegung von meiner Frau und mir ist aber auch, dass damit der Bruder nicht nach Hua Hin kommen wird, wenn er das Haus später einmal bewohnen kann.

    Während der Bauphase habe ich auch gelernt, dass ich mir die ein und andere Million sparen kann, wenn ich mir auf mein Grundstück in Hua Hin nur den Rohbau (Fundament, Stützpfeiler, Dach) hinstellen lasse und mit meinem Schwager und einigen Handlangern den Innenausbau selbst übernehme.

    Hierzu wird mein Engel ab 2021 mit Ihrem Bruder alleine in Hua Hin alles organisieren und ich werde sie alle 3 Monate besuchen. Wenn die Hütte dann steht, übergebe ich meine Firmen an meinen Junior und siedle um.

  5. #154
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Gut ist, dass Du jetzt SCHON im Jahr 2021 mit dem Bau beginnen willst, ehhhhhmmm, ich meine Dein Schwager.
    Wenn dann im Jahr 2023 ggf. alles fertig ist, kannst Du Dir endlich Deinen Traum erfüllen? Wie alt bist Du dann?

    oh, oh, Socce.



    PS: Strassenverkauf direkt vom Küchenfenster in dem Haus ohne Chanot in der Pampa ist auch eine super Geschäftsidee....Vergiss die vielen Kühlschränke nicht, wo die Ware gelagert werden muss.

  6. #155
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Ein Schweisser macht also das Dach, das Mauerwerk und die Bäder, incl Installation. Das ist ein Multitalent.

    Na dann viel Spass im neuen Haus, falls es denn irgendwann man fertig sein sollte......

  7. #156
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    [...] mein Grundstück in Hua Hin [...]
    Erzähl' doch mal, wo im Hua Hin Laguna Village sich ungefähr deine Parzelle befindet?

    Ich habe das Vergnügen gerade hinter mir, in der dortigen Soi 2 das Haus Nr. S 47 für einige Woche zu mieten.
    Da das Village sehr übersichtlich ist, bin ich davon überzeugt, schon einmal vor deiner potentiellen "Haustür" gestanden zu sein.

    Ich weiß nicht, ob du in der Vergangenheit bereits auf die dortigen Baukosten eingegangen bist, aber meinen aktuellen Informationen zufolge geht das erst > 6 Mio. THB los.

  8. #157
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Socrates010160, 140qm für 800.000 Baht hört sich zunächst wirklich gut an, doch die Pfuscherei und das Materialsparen (z.B. beim Fundament) sind damit vorprogrammiert. Ich kenne solche diese Alleskönner. Die Fehler kommen im Laufe der Zeit zum Vorschein.


    Ob sich der Bruder deiner Frau letztendlich durch das von deinem Geld erstellten Haus tatsächlich davon abhalten lässt, nicht doch nach Hua Hin zu kommen, steht auf einem anderen Blatt.


    Ich wünsche euch bei eurem Vorhaben jedenfalls viel Glück.

  9. #158
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Solch eine fleissige Mia mit so toller Familie wuensche ich mi auch mal,
    was haetten wir nur fuer ein Imperium in Thailand aufmachen koennen,

    aber nein, das ist mir wohl nicht vergoennt

  10. #159
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.329
    Bis jetzt ist ja nun so ziemlich alles anders gekommen als wie er hier ursprünglich geplant und großmäulig angekündigt hat. Mittlerweile soll also ein thailändischer "Allroundhandwerker" aus der Familie den "Palast" in Hua Hin ausbauen, naja

    Im Palastbau sind einfache angelernte Handwerker vom Dorf sicherlich erfahren genug, und wenn Sokki alle drei Monate nach dem rechten schaut dann soll das Werk wohl gelingen.

  11. #160
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dazu muss man allerdings sagen, dass eben ansonsten keiner in Billbrook wohnt, das ist wie dort beschrieben eben ein Industriegebiet.

    Und Billstedt ist schon lange slumartig.
    du kannst doch unseren Nachtwächter nicht so überfordern,viel mehr als copy&paste is da nicht drin.

Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 20.06.16, 10:47
  2. Kann man in Thailand auch Immobilien kaufen?
    Von Geesche im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.06.13, 09:41
  3. Welche Weine kann man in Thailand empfehlen? Kaufen?
    Von sanukk im Forum Essen & Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.12, 12:21
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.10, 07:39
  5. Kann man in Thailand Geld per Handy überweisen?
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.08, 10:16