Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 139

kann man Regenwasser in Thailand zum kochen nehmen?

Erstellt von smile, 05.10.2011, 09:28 Uhr · 138 Antworten · 10.359 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    A
    absolut unkritisch und deshalb parteiisch, wahrscheinlich von Coca Cola ueber 5 Ecken gesponsert.
    Zitat
    Klar gesponsort,die Lobby der grossen Firmen ist überall aktiv,was/wo ist heute noch die reine Wahrheit?
    Ansonsten, es ist mir wurscht mit was ihr euch vergiftet.
    Zitat
    Ich geh mal davon aus,dass du nur hochkarätige Weine und Sekte geniesst?
    Leider können viele Normalbürger sich dies nicht täglich erlauben.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    AKlar gesponsort,die Lobby der grossen Firmen ist überall aktiv,was/wo ist heute noch die reine Wahrheit?
    Dann bring doch mal Fakten bzw. eine Studie bei...

    bisher habe ich nichts gefunden, wonach sich ergibt, dass Coce Zero gesundheitsschädlicher ist, als Wasser.

  4. #103
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

  5. #104
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    bisher habe ich nichts gefunden, wonach sich ergibt, dass Coce Zero gesundheitsschädlicher ist, als Wasser.
    Zitat
    @socrates liest du nicht die Posts bevor du etwas schreibst,siehe hier Post 92

  6. #105
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    @socrates liest du nicht die Posts bevor du etwas schreibst,siehe hier Post 92
    Bitte hab Verständnis, dass ich einen unsachlichen und nicht beweisbaren Kommentar eines Philosphen nicht ernst nehme. Es gibt im Post # 96 einen anderen Beitrag in dem das genaue Gegenteil steht....

    Leider ist das nicht Repräsentativ... ich habe gehört... ich glaube...

    wenn ihr schon Thesen in den Raum stellt, würde ich gerne belegbare Fakten lesen.... das einzige was nachweisbar ist, ist, dass man von dem Süssstoff Kopfschmerzen erhält, wenn man ihn in riesigen Mengen vertilgt..

  7. #106
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Leider ist das nicht Repräsentativ... ich habe gehört... ich glaube...

    wenn ihr schon Thesen in den Raum stellt, würde ich gerne belegbare Fakten lesen.... das einzige was nachweisbar ist, ist, dass man von dem Süssstoff Kopfschmerzen erhält, wenn man ihn in riesigen Mengen vertilgt..
    Nun ja, du meinst also, solange man dir in einem Thaiforum keine Fakten fuer die Gesundheitsgefahren von Aspartam vorlegt,
    ist das alles halb so schlimm?
    Ich leiste mal etwas Lebenshilfe:
    Bei 30 Grad C zerfaellt Aspartam in 10% Methanol und 40% Aspartamsaeure.
    Wer kein 10 jaehriges Lao Kao Training absolviert hat, sollte sich wohl besser kein Methanol reinziehen.

  8. #107
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Flying Saucer Beitrag anzeigen
    Wie prüfst Du ob es sauber ist?
    Nur in ein durchsichtiges Gefäß füllen - dann durchschauen - wenn dies klappt ist es sauber -- wenn nicht ist es weniger sauber

  9. #108
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ich leiste mal etwas Lebenshilfe:
    Bei 30 Grad C zerfaellt Aspartam in 10% Methanol und 40% Aspartamsaeure.
    Woher weisst Du:

    Dass das so ist ?
    Dass das in diesen geringen Dosen für Menschen schädlich ist ?
    Dass das im menschlichen Körper irgendwelche Schäden auslöst?

    Ich darf Dich daran erinnern, dass ich seit 18 Jahren Diabetiker bin und alle möglichen Studien gelesen habe. Mein Grossvater war ebenso Diabetiker und musste sein Leben lang Süsstsoffe essen. Er starb mit 86 Jahren... Also sind wir entweder resistent oder jemand erzählt uns was vom Bären...

  10. #109
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Mein Grossvater war ebenso Diabetiker und musste sein Leben lang Süsstsoffe essen.
    Süssstoff ist nicht gleich Süssstoff.

    Mein Grossvater war zuckerkrank und er nahm deswegen Assugrin.

    Aber Aspartam bzw. Nutrasweet wurde erst in den 90er Jahren auf Druck von Monsanto von den Gesundheitsbehörden freigegeben.

    Monsanto ist unrühmlich bekannt, u. a. schon 1917 wegen der Gefährlichkeit von Saccharin.

  11. #110
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Alle diese Gesundheitsgefährdungen über Assugrin , Aspartam und Saccharin basieren auf Studien , wo die 100-1000 fache Menge einer Tagesdosis an Ratten vefüttert wurde .
    Wenn ich statt 1g Kochsalz 100g oder 1Kg esse (um in der gleichen Grössenordnung zu bleiben) , dann bekomm ich auch echt diverse gesundheitliche Probleme .

Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleinen Hund mit nehmen nach Thailand?
    Von ReinerS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.01.12, 06:30
  2. Samen aus DE mit nach Thailand nehmen?
    Von rambus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.08.11, 13:52
  3. Camcorder mit nach Thailand nehmen
    Von finntheking im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.05.11, 18:27
  4. Fahrrad mit nach Thailand nehmen
    Von MAPPI im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.10, 15:36
  5. Mainboard mit nach Thailand nehmen
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 12:21