Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

kann man am Flughafen aus- und direkt einreisen?

Erstellt von j-m.s, 12.01.2019, 14:41 Uhr · 21 Antworten · 697 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von j-m.s

    Registriert seit
    10.05.2015
    Beiträge
    142

    kann man am Flughafen aus- und direkt einreisen?

    Wenn man einen Flug bucht von Bkk nach Kul, kann man dann in Bkk bis zum Gate gehen, aber anstatt ins Flugzeug zu steigen wieder zur Immigration gehen? Oder sind die ankommenden und abfliegenden Personenströme getrennt?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    14.319
    ....getrennt. Es gibt Verbindungen. Dort stehen Securities

  4. #3
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    6.375
    Das klappt bei keinem Flughafen, die an/abfliegenden Personen sind doch immer getrennt..................also mir ist kein Airport bekannt wo das funktionieren könnte?

  5. #4
    Avatar von j-m.s

    Registriert seit
    10.05.2015
    Beiträge
    142
    Ich dachte in Frankfurt wäre das nicht getrennt. Ich wüsste jetzt auch keinen Grund, warum man das zwingend trennen müsste. Beide sind sicherheitsüberprüft und sauber.

  6. #5
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    645
    Zitat Zitat von j-m.s Beitrag anzeigen
    Ich dachte in Frankfurt wäre das nicht getrennt. Ich wüsste jetzt auch keinen Grund, warum man das zwingend trennen müsste. Beide sind sicherheitsüberprüft und sauber.
    Die Flughäfen haben immer zwei Ebenen und die sind im Transitbereich getrennt.

    Will man den Flug aus persönlichen Gründen dann doch nicht antreten, sollte man das mit der Fluggesellschaft und der Immigration absprechen, vielleicht gibt es da eine Möglichkeit, als Visa Run dürfte diese Option ausscheiden.

    Angenommen du findest einen Weg in die untere Etage, die Fluggesellschaft wird dich ausrufen und prüfen ob du Gepäck aufgegeben hast, das alles kann den Abflug verzögern und du wirst später eventuell dafür zur Kasse gebeten.

    Wirklich keine gute Idee.

  7. #6
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    684
    Auch in Frankfurt ist das getrennt. Keine Chance ohne Sicherheitsalarm auszulösen.

  8. #7
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    11.991
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen
    Die Flughäfen haben immer zwei Ebenen und die sind im Transitbereich getrennt.

    Will man den Flug aus persönlichen Gründen dann doch nicht antreten, sollte man das mit der Fluggesellschaft und der Immigration absprechen, vielleicht gibt es da eine Möglichkeit, als Visa Run dürfte diese Option ausscheiden.

    Angenommen du findest einen Weg in die untere Etage, die Fluggesellschaft wird dich ausrufen und prüfen ob du Gepäck aufgegeben hast, das alles kann den Abflug verzögern und du wirst später eventuell dafür zur Kasse gebeten.

    Wirklich keine gute Idee.
    Selbst wenn Du es and der Security zur Einreise - Immigration schaffst, wurde Dein Versuch, zu bescheissen, spätestens am Einreiseschalter auffallen. Da musst Du doch neben Deinem Pass eine Arrival-Card mit Flugnummer etc. vorzeigen. Wenn im Pass der Ausreisestempel von vor 30 Minuten ist, kannst Du nicht mit einem Flugzeug angekommen sein.

    Fazit: VERGISS es!!!


  9. #8
    Avatar von otaku00

    Registriert seit
    16.01.2019
    Beiträge
    2
    Dazu aber doch mal eine Anekdote. Es ist schon einige Jahre her, und den Pass benutze ich nicht mehr, also kann ich sie erzählen. Ich wollte nach Myanmar mit der Thai Airways. Visum für Thailand war eh abgelaufen. Leider hatte ich was falsch verstanden, es gab dort in Myanmar dann kein Visum bei Ankunft. nicht mit den Papieren, die ich dabei hatte (ich hätte das in BKK besorgen müssen). Also wurde ich sofort wieder in dem gleichen Flieger zurückgeschickt. In BKK ein paar Stunden später bekam ich dann - obwohl ich keinen Einreisestempel von Myanmar hatte, sondern nur den Ausreisestempel aus Thailand vom gleichen Tag - ein 30-Tage-Visum anstandslos eingestempelt. Da ich den Flug mit Prämienmeilen bezahlt hatte, musste ich dann doch lachen.

    Daraufhin habe ich mir Gedanken gemacht wie der Fragesteller hier. Rechtlich ist es ja so, dass man bereits in einem anderen Land ist, wenn man deren Flugzeug betritt. Wenn ich also nicht mit der Thai geflogen wäre (und nicht in Myanmar ausgestiegen), sondern z.B. nur in ein Flugzeug einer burmesischen Fluglinie eingestiegen, dann müsste ich rein rechtlich das Land verlassen haben. Dort könnte ich mir ggf. ja dann wohl auch noch die Arrival Card besorgen, da die Maschinen ja in der Regel hin und her fliegen. Ich könnte also den billigsten Flug ins Ausland in einer ausl. Maschine buchen, nur kurz rein und wieder raus und hätte die Bedingungen der Ausreise erfüllt (auch wenn ich sozusagen am falschen Gate wieder "ankommen" würde). So meine Idee. Aber vlt. ist ein Anwalt hier.

  10. #9
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    11.991
    @otaku00: ANEKDOTE passt schon. Geht aber in real nicht.....

  11. #10
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    4.533
    Solche Geschichten hätte man vielleicht (Betonung auf vielleicht!) bis vor etwa 10 bis 15 Jahren irgendwie versuchen können. Mittlerweile ist aber längst alles computermäßig erfasst. Wenn Du am Immigration-Schalter auftauchst, wird Dein Pass durch den Scanner gezogen und der Beamte bekommt augenblicklich alle relevanten Angaben die er braucht angezeigt, inklusive früherer Einreisen. Sollte mit den Daten irgend etwas nicht stimmen (etwa weil Du vor 30min "ausgereist" bist), dann muss der Beamte das gar nicht erst überprüfen, denn das Computerprogramm zeigt augenblicklich an, dass da etwas nicht stimmt. Die Verständigung der Airport-Security erfolgt dabei auch gleich automatisch. Du kannst also nicht einmal auf einen Immigration-Officer hoffen, der keinen Durchblick hat und Dich irgendwie aus Versehen durchrutschen lässt.

    Irgend einen tollen Trick mit 2 Pässen zu versuchen ist auch keine gute Idee, denn es gibt ja schon seit geraumer Zeit die Gesichtserkennung an den Airports, durch die Du auch sofort auffliegen würdest.

    Das ist die Realität, aber in der Fiktion wirst Du sicher in dem einen oder anderen Hollywood-Schinken ("Ocean fiftythree" oder so) einen tollen Trick sehen können, wie George Clooney und Brat Pit das System locker überwinden, eventuell mit so Gesichtsmasken aus Gummi, mit denen Tom Cruise so gerne alle austrickst.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.01.18, 13:03
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.16, 17:12
  3. Wo kann man im LOS Malz und Hefe kaufen ?
    Von Socrates010160 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.08.13, 00:55
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.04, 12:36
  5. Passverlaengerung direkt am Flughafen?
    Von hello_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.04, 15:15