Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Kann jemand helfen

Erstellt von brunon, 13.02.2008, 12:11 Uhr · 10 Antworten · 2.197 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Kann jemand helfen

    Ich suche einen 62 jaehrigen deutschen mit Namen Juergen Kuenzel (Brillentraeger, ca. 190 cm lang, wenig Haare und Brillentraeger), er soll sich in der Gegend von Chonburi aufhalten. Vielleicht ist er ja mal durch Zufall jemandem begegnet. Waere schon sehr wichtig herauszufinden, wo er sich genau aufhaelt, es sind mehrere daran interessiert.[/b]

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: Kann jemand helfen

    wenn ich wuesste, wie ich hier in´s Forum ein Bild reinstellen kann, wuerde ich es mal machen, nur ich bin eine glatte Null am PC..

  4. #3
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Kann jemand helfen

    Der Grund für die Suche würde mich interessieren. Und bitte kein Bild einstellen.

    mrhuber

  5. #4
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: Kann jemand helfen

    hallo mrhuber,
    versuche es mal ganz kurz und knapp zu schildern. dieser mann betreibt seit ca. 2 jahren unter der deckung eines purpurroten mantels ein sehr gut laufendes geschaeft, als das er unter falschen angaben von fakten versucht, bzw. teilweise auch prima schafft "thaifrauen" an den mann zu bringen und den maennern f. unterkunft der frauen, essen, angebliche umschulung bzw. erlernen eines berufes (art-designerin), deutschuntericht,religioese bekehrung richtiges geld aus der tasche zieht, weil diese einfach sonst in die prostitution rutschen wuerden. die maenner verlieben sich und zahlen, allerdings immer mit W-U.
    So, das war jetzt kurz und knapp gesagt. koennte da seitenweise drueber schreiben, weil ich auch abgezockt worden bin (nur ich bin jetzt tatsaechlich verlobt, bei mir hat es geklappt, aber bei vielen anderen nicht. ich habe einblick in die geschichte, weil ich diese sogenannte schule selbst kennen gelernt habe. wenn du mehr wissen moechtest, kann ich es dir gerne privat schreiben...

    gruss brunon

  6. #5
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Kann jemand helfen

    Hallo Brunon,

    das tragt ihr aber besser der Thai-Polizei vor. Ist ja alles andere als legalwas der da macht und die Polizei wird sich sicher auch dafür interessieren, könnte man schließlich als Zuhälterei interpretieren...

    Aber hier im nittaya wird es bestimmt kein "Most wanted" geben, aber vl. meldet sich ja jemand per PN bei Dir.

    Grüße,
    Christian

  7. #6
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: Kann jemand helfen

    Hallo Christian,
    daran habe ich auch schon gedacht, habe heute auch gehoert, das sich die Botschaft fuer ihn und seine Geschaefte interessiert und natuerlich auch dann die Polizei, wir moechten von ihm einfach nur unser Geld wieder haben und den Rest sollen die zustaendigen Stellen machen. Wenn die ihn vorher haben, sehen wir unser Geld nicht wieder, das glaube mal......

    Gruss Bruno

  8. #7
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Kann jemand helfen

    Wirf bitte dem verlorenen Geld nicht noch gutes Geld hinterher.
    Nur sehr selten findet Kohle, die mal in LOS ist den Weg zurück.
    Viel Erfolg

  9. #8
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Kann jemand helfen

    Zitat Zitat von brunon",p="564504
    Wenn die ihn vorher haben, sehen wir unser Geld nicht wieder, das glaube mal......
    ich würde mal meinen, dass es ganz egal ist, wer ihn zuerst in die Finger bekommt, das Geld ist sowieso futsch.

    Wenn sich ohnedies schon Botschaft und Polizei um ihn "kümmern" dann bist Du allemal gut beraten, entweder denen Dein Wissen mitzuteilen und sie so zu unterstützen oder nur abzuwarten was passiert. Auf eigene Faust etwas zu unternehmen und zu glauben, so sein Geld zurückzubekommen, ist illusorisch und birgt die große Gefahr, dass Du selbst dann mit Polizei und Behörden in Konflikt kommst (Ermittlungsbehinderung, Beweisunterdrückung, etc.). Die sehen es (aus gutem Grund) gar nicht gerne, wenn Privatpersonen sich in ihre Ermittlungen einmischen.

  10. #9
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Kann jemand helfen

    @brunon

    @soulshine und @zero brachten die Erklärung zu meiner Anfrage. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür.


  11. #10
    Avatar von brunon

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    77

    Re: Kann jemand helfen

    Habt ja alle recht, muss ich ja zugeben, aber das einem da die Galle hochkocht..... gerade hat mich wieder einer angefunkt, dem hat er vor kurzem 3.000 € und seinem Kollegen 1.000 € gezogen......da muss eine alte Frau lange fuer stricken.
    Wir sind gerade am beraten, ob wir nicht eine Sammelanzeige machen, wir haetten so ca. 18 uns namentlich bekannte zusammen, wuerde wohl mehr bringen als Selbstjustiz.....

    Gruss Bruno

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich bin neu hier ,kann mir jemand helfen
    Von Franky53 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.01.11, 12:08
  2. Vielleicht kann ja jemand helfen
    Von Jens im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 23:56
  3. Kann jemand helfen....?
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.04, 17:11
  4. Kann mir jemand helfen?
    Von mirjam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.09.03, 14:57
  5. Kann jemand von Euch helfen?
    Von heini im Forum Thaiboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.02, 13:41