Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

Erstellt von siddhartha, 15.01.2001, 14:42 Uhr · 44 Antworten · 6.644 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Simmi

    Registriert seit
    30.04.2001
    Beiträge
    203

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    @DisainaM
    echt coole Links, DANKE

    @Alle
    hab vor einer Woche in Bangkok ein Konto eröffnet (Thai Farner). War unproblematischer als ein Reisecheck einzulösen.....wär echt schade wenn ich das wieder schliessen müsste

    Gruß
    Simmi

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Jos
    Avatar von Jos

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Hi
    Habe seit ein paar Jahren ein Konto in Thailand.Geht superschnell und in 10 Minuten hast du auch deine ATM-Card.Als Wohnsitz gibst du dein Appartment oder Hotel an.Du musst mindestens einmal im Jahr eine Kontobewegung haben dann bleibt dein Konto bestehen.Hast du diese eine Bewegung nicht,wird dein Konto eingezogen und beim nächsten Urlaub gehst du zur Bank dann kannst du dir das was noch drauf ist abholen.Geld ist nicht weg!!!

  4. #33
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Dann müsste es ja möglich sein, das ich mir als Farang bei der Kasikorn Bank in Chayapum ein Konto mit ATM Karte einrichte und als Wohnsitz die Adresse meiner Verlobten angebe (wohne ja ohnehin dort wenn ich in Thailand bin). Kontobewegung ist kein Problem, kann immer mal wieder ein paar Euro hinschieben.
    Ehrlich gesagt könnte ich mir nicht vorstellen das man die Guthaben von Farangkonten einfach beschlagnahmt nur weil diese nicht dauerhaft dort leben. Ein Bananenstaat dieser Klasse ist Thailand nun wirklich nicht (die kleinen Bananen in Thailand schmecken deutlich besser als die grossen hier ;-D ).

  5. #34
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Zitat Zitat von wingman",p="303841
    Dann müsste es ja möglich sein, das ich mir als Farang bei der Kasikorn Bank in Chayapum ein Konto mit ATM Karte einrichte und als Wohnsitz die Adresse meiner Verlobten angebe (wohne ja ohnehin dort wenn ich in Thailand bin).
    Na klar ist das möglich. Viel Spass.
    Bei der Bangkok Bang checke ich immer nach dem Transfer per telephone banking von Deutschland aus meinen Kontostand. Werde aber nächsten Monat versuchen, an das online banking zu kommen ...

  6. #35
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Zitat Zitat von Jim Thompson",p="303873
    Werde aber nächsten Monat versuchen, an das online banking zu kommen ...
    Hi Jim

    Würde mich sehr interessieren, was Deine Anfrage betreffend online banking bei der Bangkok Bank bringt.
    Habe selber seit vielen Jahren ein Konto dort und habe mich schon einige male nach E-banking erkundigt... das letzte mal 2004 ... leider immer ohne Erfolg.

    Mein Bruder hat ein Konto bei der Bank of Ayutthaya, wo er ohne Probleme als Ausländer einen E-banking Vertrag bekam.

    Bei Erfolg, wäre ich über eine PN sehr erfreut.

    Gruss Palawan

  7. #36
    Jos
    Avatar von Jos

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Hi,ich bins mal wieder.
    E-banking bei der Bkk-Bank ist kein Problem.Du gehst einfach an den Schalter und lässt dir das einrichten.Geht superschnell und hat nichts gekostet.( War bei mir der Schalter beim Carrefour Pattaya)
    Jos

  8. #37
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Zitat Zitat von Jos",p="303927
    ( War bei mir der Schalter beim Carrefour Pattaya)
    Jau, es scheint dort wirklich alles etwas einfacher zu sein, als anderswo im Lande.
    Ich möchte aber mein Konto von dort wegbekommen, da ich nur selten in Patty bin. Da ich noch das alte Passbook habe, muss ich zum updaten immer dorthin. Wenn ich das Konto nun verlege, bekomme ich automatisch ein Neues. Und da wir eine sehr gute Freundin in der neuen Filiale haben, versuch ich es dort gleich mit dem online banking. Feedback folgt ...

  9. #38
    Avatar von Elia

    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    98

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Hallo zusammen

    habe vor drei Jahren ein Konto bei der BKK-Bank in Pattaya eröffnet.
    Habe damals auf dem Antrag meine Adresse hier in Deutschland angegeben,nicht mal die von meinem Hotel,hat einwandfrei funktioniert.
    Nur das Online-Banking haben sie mir nicht gegeben.Dazu hätte mein Kundenstatus von 3 auf 11 umgesellt werden müssen.Und das geht nur mit einem Work-Permit.Verrückt was???

    Grüsse ,Elia

  10. #39
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Kann das mit der Workpermit bei der BBL fuers ebanking bestätigen, selbst eine Kontoneueroeffnung in Nakhon Sawan hatten sie mir verweigert, ich muesste nach BKK. Allerdings ein neues Passbook gab es ohne Probleme, nachdem das alte voll war. TIT !!!

    Gruss,
    Wittayu

  11. #40
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    ich würds mal bei der dependance einer deutschen bank versuchen...

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich möchte ein reines Sparkonto in TH eröffnen.
    Von woodi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 18.05.11, 08:21
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.04.11, 11:29
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.08, 12:05
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.02, 00:15
  5. Konto eröffnen in Thailand?
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.02, 20:35