Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 71

Kampfsport auf Samui

Erstellt von dawarwas, 05.05.2007, 17:51 Uhr · 70 Antworten · 5.766 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270

    Re: Kampfsport auf Samui

    @Tramaicao

    Sehr gutes Statement, bei uns wird genau so die SV trainiert,
    mit Situationstraining, Triggerworten, anschreien, Schubsen,
    Stoßen, Einschüchterung durch .....sprache und Drohgebärden,
    genau daß hat nämlich der Straßenschläger drauf.

    Nur was viele imm KK und SV Involvierte geren außer acht lassen ist die Prävention und die Deeskaltion.

    Denn merke: ein kleines Feuerchen ist schnell gelöscht, oftmals entscheidet schon ein Blick, oder ein falsches Wort ob eine Situation eskaliert oder nicht

    Daneben sollte man auch mal Untersuchungen der Kriminalstatisik berücksichtigen, wer wann wo und wie
    gefährdet ist. Bei Frauen und Männern sind das ganz spezifische Tatumstände.

    Ein nicht zu vernachlässigender Umstand ist sicherlich auch,
    ob eine KK für denjenigen etwas ist, der es sich nicht unbedingt leisten kann, öfters verletzungsbedingt bei der
    Arbeit zu fehlen, oder mit Prellungen und Blutergüssen oder
    einer dicken Lippe auf der Arbeit zu erscheinen.

    Ein Freund von mir fing mit 35 Jahren mit Jiu Jitsu an,
    was für Ihn zur Folge hatte, daß er von einem dreiviertel
    Jahr Training mehr als die Hälfte der Zeit verletzungsbedingt
    nicht am Training teilnehmen konnte. Ursache: Schlechter Trainer mangelnde Vorbereitung, mangelnde Dehnung.

    sone Art militärischer Drill und Meistergetue ist auch nicht
    jedemanns Sache, daneben werden von einigen KK/KS eben
    auch entsprechende Typen angezogen. Beim MT in Bremen in zwei Schulen waren überwiegend junge Türken der Abteilung
    "isch hau disch wech, Alder".

    Jeder sucht sich halt das was zu Ihm passt und tatsächliche
    Angriffe erleben so oder so nur ganz wenige Menschen, die
    Leute mit KK/KS Hintergrund sind in der Regel diszipliniert
    und keine Schläger.

    In den letzten Jahren ist es mir prima gelungen durch
    Prävention und Deeskaltion ruhig durchs Leben zu gehen,
    meine KK gibt mir immer wieder schöne und interressante
    Anregungen und gesund sind die Bewegungen auch noch.
    Man sagt: Wing Tsun is a thinking man Style

    Kämpfen zur Verteidigung ist eine Sache, Kämpfen als
    sportlicher Vergleichswettbewerb eine ander Sache.

    Bei Einer umfassenden KK wie Wing Tsun steht der Kampf
    als körperliche Auseinandersetzung nur als Einstieg in den
    viel wichtigeren Kampf mit Dir selbst und Deinem Platz
    innerhalb dieser Welt.

    Ein hoffentlich nicht zu doll hinkender Vergleich ist mir grad eingefallen. KS ist sowas wie purer 5ex, KK ist
    eher sowas wie sich verlieben, werben, heiraten, Kinder
    kriegen und erziehen, zusammen alt werden, Probleme lösen
    usw. halt sowas wie ne Ehe, 5ex gehört natürlich dazu....
    wird aber mit zunehmendem Alter und Erfahrung nicht mehr ganz so wichtig.

    Rolf2

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270

    Re: Kampfsport auf Samui

    Ein übrigens auch nicht zu unterschätzender Aspekt einer
    SV- Situation ist die Geschichte mit der Justiz nach einer
    gelungenen Abwehr eines Angriffes. Bestandteil der WT-
    Ausbildung ist auch dieser Part, das Wissen über die
    entsprechenden Notwehrparagraphen, auch das Wissen über die
    Definition und Limitierung von Waffen und deren Einsatz seitens des Gesetzgebers.
    Das Schaffen von Aufmerksamkeit möglicher Zeugen und klarer körpersprachlicher Gestik, damit ein unvoreingenommener Zeuge
    erkennen kann, wer überhaupt der Angreifer ist.
    Recht haben und Recht kriegen sind bekanntermaßen zwei paar Schuhe.

    Zum Thema Deeskalation nur ein Beispiel:

    Es gibt einen kleinen unbedeutenden Rempler in der Kneipe,
    der angetrunkene Rempler ist mit seinen Kumpels da,
    stelle ich mich dem jetzt aggressiv gegenüber,
    fordere vielleicht laut eine Entschuldigung,
    droht dem Rempler jetzt vor seiner Gruppe Gesichtsverlust,
    also kann er jetzt vielleicht nicht anders als rumpöbeln
    er hat vielleicht gar keine Lust sich zu prügeln, vielleicht
    sogar Angst,
    aber seine Kumpels wollen Action, fordern Ihn auf mir
    eine reinzuhauen usw.
    ganz plötzlich sind wir beide in einer Situation gefangen
    die wir beide nicht wollten
    also klär ich soetwas so diskret, daß der Rempler keinen
    Gesichtsverlust erleidet und ich mir nicht den Abend versaue.




    @an alle Heißs....e da draußen


    Sohnbulle und Papabulle stehen auf nem Berg
    unten Im Tal grasen die Kühe

    Sohnbulle ruft ganz aufgeregt:

    Papa, lass uns schnell nach unten laufen
    und eine Kuh ......,

    Papabulle denkt nach und antwortet ganz cool:

    laß uns langsam ins Tal gehen
    und dann ...... wir alle Kühe


    @Azrael
    Zeroboy war doch eigentlich ganz höflich, er ist halt
    überzeugt von dem was er tut,
    so wie wir,
    That´s it
    für mich völlig o.k.

    Es gibt nicht Gutes.... außer man tut es

    Viele Grüße @all
    rolf2

  4. #63
    Avatar von andyy

    Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    9

    Re: Kampfsport auf Samui

    Ach je, jetzt geht auch hier schon die WT Diskussion los....ich halt mich zurück. Egal aus welche Kampfkunst man betreibt, es sollte über den Tellerrand der eigenen Kunst geschaut werden und -sofern aus Gründen der Selbstverteidigung betrieben- auch mal stiloffenes Sparring betrieben werden, da merkt man sofort was funktioniert.

    egal, zurück zum Topic: falls jemand demächst in Samui im Supersport pro Samui trainieren sollten würd ich mich über nen Erfahrungsbericht freuen, der Laden ist neu.

    Ansonsten kann ich aus meiner Erfahrung nur das Thai Pinyo Boxing Camp empfehlen.

  5. #64
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270

    Re: Kampfsport auf Samui

    @andyy


    "Ach je, jetzt geht auch hier schon die WT Diskussion los....ich halt mich zurück"

    ich weiß, glaube ich, was Du meinst, aber ohne diese
    Einleitung Deines Beitrages, wäre Dein Statement sicher
    weniger wertend (klingt für mich sogar eher abwertend).

    Nichtsdesto, hast Du Recht mit dem was Du sagst, trotz
    allem Sparring ist Sparring. Als Erfahrung gut, aber auf
    die SV-Situation übertragen wenig bis kaum verwertbar.

    Im Sinne von vergleichendem sportlichen Wettbewerb akzeptabel.
    Wers braucht........., ich bin aus dem Alter raus,
    Ist mir egal was Du machst, Hauptsache es macht Dir Spaß
    meine Sache macht mir Spaß, siehst Du dann ham wir ja beide
    Spaß, ist doch ok,

    Rolf2

  6. #65
    Avatar von andyy

    Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    9

    Re: Kampfsport auf Samui

    Ne Ne, abwertend in keinem Fall, ich find WT sogar persönlich sehr gut und trainiere im JKD durchaus einige Dinge daraus. Aber da Dir die Diskussionen anscheinend auch bekannt sind, weisst du wie schnell sich daraus wieder eine "Meine Kampfkunst ist besser als deine..." entwicklen kann und dass führt dazu, dass sich Leute in die Köppe kriegen und der eigentliche Tread gar nicht mehr behandelt wird.
    Sparring ist ejdoch fürs Distanzgefühl und einfach auch für das Gefühl des Kämpfens wichtig. Beispiel: meiner Erfahrung nach drehen sich 90 % der Anfänger im Sparring nach einigen Schlägen seitlich weg. im Training ok, in der SV wärs das Ende...Es muss ja kein Vollkontaktsparring sein (obwióhl ich auch das für wichtig erachte), aber ein kontrolliertes freies Sparring ist m.E. das Wichtigste.
    Sollte sich das abwertend angehort haben, tut es mir leid, so wars nicht gemeint, im Gegenteil.

  7. #66
    Avatar von andyy

    Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    9

    Re: Kampfsport auf Samui

    Zitat Zitat von rolf2",p="505925
    @Tramaicao


    wird aber mit zunehmendem Alter und Erfahrung nicht mehr ganz so wichtig.

    Rolf2
    Nachtrag: wie ich sehe weisst du aber durchaus, wie es sich anfühlt zu sparren...

    somit hast du dein "Grundgerüst" gebaut, und bist jetzt bei der Feinarbeit. Mein Post bezog sich eher auf die "Dojo" Fraktion, die sich ohne Blick über den Tellerrand und ohne dein genanntes Situationstrainung in sicherheit wiegt

  8. #67
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270

    Re: Kampfsport auf Samui

    @andyy

    Ja, ich kenne diese kindischen Dikussionen und werde sie
    meiden, ich versuche sachliche Informationen über WT
    aus meiner Sicht und Erkenntnis wiederzugeben.
    ich kenne nicht nur Sparring ich kenne auch persönliche
    Prügeleien, auf die ich als Erfahrung zurückgreifen kann.

    Liegt lange zurück, da brauche ich auch keine Wiederholung,
    die Sachen die ich da erlebt habe, waren exakt so, wie sie
    bei uns heute unterrichtet werden.

    ich persönlich versuche meine Schüler dahin zu bewegen,
    eher Wert auf Deeskalation zu legen, und unterstütze
    Denkprozesse die sich mit der eigenen Aggression und den eigenen ursächlichen Lebensumständen befassen.

    Wer noch etwas wissen möchte, möge fragen

    rolf2

  9. #68
    Avatar von Zeroboy

    Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    2

    Re: Kampfsport auf Samui

    Zitat Zitat von Azrael",p="505852
    @zeroboy

    [...]
    überflüssiger Kommentar ? Nein,nur topic, nichts WT. Emin ist ein guter Fighter, logo, der Pfaff auch, jaja, der Zero hat keine Ahnung, der will nur WT schlecht machen, der Schlingel..

    Also unhöflich fand ich´s wirklich nicht, mein Posting.. der Rolf hat´s auch nicht so aufgefasst..nur du..aber du bist im WT4um schon so empfindlich..

    Ich sagte das so verallgemeinernt, da ich es in 25 Jahren KK so schon erlebt und gesehen hatte, kein Schwitzen, kein hartes Training, nur Großmäuligkeit dieses Klischeehafte " wir WTler sind die besten, die schärfsten, die blabla.." "WT ist soooooo deadly, das es nicht im FreeFight funktioniert, da darf man ja nicht in die Äuglein stechen usw..." du kennst den Bullshit sicher.. Ich habe mir schon viel angesehen und viel gemacht, da ich in der Sicherheitsbranche arbeite, trainiere ich auch mal mit dem ein oder anderen, und muss sagen, es ist vieles gut und funktioniert, anderes ist kompletter Unsinn und Augenwischerei.

    Meine Meinung..

    Edit: Bitte keine Vollzitate verwenden!

  10. #69
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270

    Re: Kampfsport auf Samui

    @Zeroboy

    ich glaube unreife Spinner und Aufschneider gibt es
    immer und überall, nicht zuletzt ein Vorrecht der Jugend,
    nunja, wohl eher ein Problem überschäumender Phantasie
    und mangelnder Erfahrung.......

    das legt sich alles mit der Zeit, ich hab auch schon viel
    Mist gelabert nicht nur im Bereich KK/KS

    Wär sicherlich lustig, wenn man mal den einen oder anderen
    Tastenkrieger im wahren Leben begegnen würde,

    ich glaub wir zwei verstehen uns,

    wünsche noch ein schönes Leben,

    rolf2

  11. #70
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Kampfsport auf Samui

    "weisst du wie schnell sich daraus wieder eine "Meine Kampfkunst ist besser als deine..." entwicklen kann"

    Das gibt´s ja auch innerhalb des Wing Chun zur Genüge. ;-D


    "Sparring ist ejdoch fürs Distanzgefühl und einfach auch für das Gefühl des Kämpfens wichtig. Beispiel: meiner Erfahrung nach drehen sich 90 % der Anfänger im Sparring nach einigen Schlägen seitlich weg. im Training ok, in der SV wärs das Ende...Es muss ja kein Vollkontaktsparring sein (obwióhl ich auch das für wichtig erachte), aber ein kontrolliertes freies Sparring ist m.E. das Wichtigste."


    Yep, auch das unterschreibe ich blind. Wenn man das was man lernt nie anwendet, wie bitteschön soll denn das dann im Ernstfall funktionieren.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Samui Jasmine Resort, Lamai Beach ; Koh Samui
    Von Michael LFC im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.11, 19:33
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.08, 17:09
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.08, 17:37
  4. Kampfsport
    Von FarangLek im Forum Sonstiges
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.06.04, 17:51
  5. Kampfsport
    Von Azrael im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.01.03, 12:03