Ergebnis 1 bis 6 von 6

JRD Motorräder, wer hat Erfahrung?

Erstellt von Simpson, 30.07.2005, 16:05 Uhr · 5 Antworten · 1.166 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    JRD Motorräder, wer hat Erfahrung?

    Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Motorrad von JRD zu kaufen. Entweder die Tornado, ein kleiner Chopper oder eine Rock 110, vergleichbar mit einer Honda Dream. Die Preise sind sehr günstig, Chopper 60,000 Baht und Rock 28,000 Baht.
    Hat einer von euch Erfahrung mit der Marke JRD in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit und Ersatzteile?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: JRD Motorräder, wer hat Erfahrung?

    Erfahrungen so gesehen nicht. Ich habe mich beim Chopper für Kawasaki entschieden und beim Scooter für Yamaha Nouvo. Preislich zwar höher angesiedelt, aber immer noch preiswert. Den Scooter liebe ich sehr, der ist so schön unkompliziert und hat wegen der "normalgroßen" Räder ein Superhandling.

    Hier in der Gegend kommt JRD immer stärker, kein Wunder bei den Preisen. Machen auch soweit einen recht ordentlichen Eindruck, wobei mir der Händler, der den Chopper sicher gern verkauft hätte, den Hinweis auf geringere Qualität gab. (Optisch macht der schon was her.) Wieweit dies für die kleineren Mopeds gilt weiss ich nicht. Interessant erscheint mir dieses neue Motorrad (125)von Tiger, sieht ein wenig Enduromässig aus. Ziemlich stabil gebaut das Teil. Und für die ca. 40 000 Neupreis alles dran. Trotzdem ein Unterschied zum JRD Moped von ca. 12 000 Bath.

    Also gesehen habe ich viele, Ersatzteile dürften kein Problem sein.

    Gruss
    mipooh

  4. #3
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: JRD Motorräder, wer hat Erfahrung?

    @Simpson
    ich wünsche dir viel Glück mit dem Teil (aus China?)
    Du wirst es brauchen können.
    Ich hatte mir 2 chin. Fahrräder gekauft. Äusserlich sahen sie recht normal aus und der Preis war zu verlockend. Nach ca. 200km wollten sich die Pedale nicht mehr drehen (kamen alle ziemlich zeitnah), nach 250km knirschten die Tretlager und die mäßig wirksame "Bandbremse" eines Rades gab ihren Dienst vollständig auf.
    Som nam naa Farang
    Falls du also noch "fast neue" Klappräder brauchst, kannst du dir in FFM abholen, geschenkt.

    Also Viel Glück Uwe

  5. #4
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: JRD Motorräder, wer hat Erfahrung?

    Mir hatte der Händler vor nicht allzulanger Zeit gesagt, die leicht gebrauchten Scooter, die er verkaufte seien aus Malaysia. Aber nach der Webseite zu schliessen, haben die wohl jetzt eine Fabrik in TH.
    Die Scooter, die ich mir angesehen hatten, waren alle recht neu, hatten aber offensichtliche Verarbeitungsmängel. Nagelneu sehen die Dinger alle ganz ordentlich aus...
    Der Chopper sah aber auch neu abgesehen vom Stil ein wenig nach Ostblock aus. Besonders der Lack und die Chromteile.
    Leicht wird das Know-how der Japaner da nicht einzuholen sein.
    Gruss
    mipooh

  6. #5
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: JRD Motorräder, wer hat Erfahrung?

    Laut Händler wird JRD aus China Importiert. Ich habe mir die Chopper dort mal näher angeschaut, Chrom und Lack waren nicht sehr überzeugend Schweißnähte teilweise unsauber. Ich werde mal die Augen offen halten und geziehlt nach JRD auf der Straße ausschau halten. In Phuket fahren noch nicht so viele, vielleicht kann man sich dort ein Bild über die Qualität machen.

  7. #6
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: JRD Motorräder, wer hat Erfahrung?

    noch ein Tip für Made in China Enthusiasten:
    Schraubt mal ein paar Schrauben auf und wieder zu, wenn nach einigen Versuchen die Schraubenköpfe noch nicht rund sind ists Top-Qualität für chin. Verhältnisse. (Den Unterschied zwischen Wald-und Wiesenstahl und Werkzeugstahl sieht man leider nicht auf Anhieb)
    Die mögliche km-Laufleistung ohne Generalüberholung würde mich auch mal interessieren.
    Gruß Uwe

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit FS
    Von brunon im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.03.08, 17:22
  2. Erfahrung(en) mit Pik Up
    Von Khun_MAC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.12.05, 20:09
  3. Taxi-Meter für Taxi Motorräder
    Von chang55 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.10.05, 15:12
  4. Rückspiegel bei Motorräder
    Von Bukeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.04, 14:19