Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Journalismus und Thaiforen

Erstellt von Page, 02.05.2009, 08:31 Uhr · 25 Antworten · 2.821 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Sieh mal an, meine Ex- Chefin vom Pattaya Blatt ;-D
    Das die gute Elfie aus Wien kommt und täglich nur Schimpfwörter wie ".... you" und "bullshit" verwendet wird natürlich nicht erwähnt. Die Tante müsste mal dringend zum Psychiater, aber unverzüglich.
    Hab nach 1 Woche u.a. wg. obiger Vorfälle übrigens gekündigt.
    Bin 1mal in ihrem Haus ganz übel verbal zur Sau gemacht worden.

    Sogar mein Daddy hat damals bei Ihr angerufen und gesagt " Also, wenn nur die Hälfte stimmt, was mein Sohn über Sie sagt, dann tun Sie mir einfach nur leid"

    Thai konnte Frau Seitz übrigens nach all den Jahrzehneten übrigens nicht gescheit.

    War lustig, mit anzuhören, wie sie mit dem Hauspersonal sprach. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Du lässt Deinen Daddy bei Deiner Chefin in Pattaya anrufen, um sich für Dich ins Kreuz zu legen? Oh Gott!!!


  4. #13
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Zitat Zitat von petpet",p="722747
    Du lässt Deinen Daddy bei Deiner Chefin in Pattaya anrufen, um sich für Dich ins Kreuz zu legen? Oh Gott!!!

    Beinahe, aber nicht ganz. Er hat die Story gehört und sofort zum Hörer gegriffen.
    Ausserdem war ich 2005, als die sache passierte, noch Ende 20, da ist das nicht vekehrt.

    Übrigens: Wenn Dein eigener Daddy sich nicht verausgaben würde, um sich für Dich ins Zeug zu legen, dann frag ich mich, aus was für asozialen Verhältnissen Du kommst.

    Mein Daddy hat mich NIE hängen lassen, egal was passiert ist.

  5. #14
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Zitat Zitat von lucky2103",p="722754
    Zitat Zitat von petpet",p="722747
    Du lässt Deinen Daddy bei Deiner Chefin in Pattaya anrufen, um sich für Dich ins Kreuz zu legen? Oh Gott!!!

    Beinahe, aber nicht ganz. Er hat die Story gehört und sofort zum Hörer gegriffen.
    Ausserdem war ich 2005, als die sache passierte, noch Ende 20, da ist das nicht vekehrt.

    Übrigens: Wenn Dein eigener Daddy sich nicht verausgaben würde, um sich für Dich ins Zeug zu legen, dann frag ich mich, aus was für asozialen Verhältnissen Du kommst.

    Mein Daddy hat mich NIE hängen lassen, egal was passiert ist.
    Du machst Dich gerade noch lächerlicher als Du es ohnehin schon bist. Ist aber Dein ureigenstes Problem und Ich werde Dich sicherlich nicht daran hindern. Vergiss nur nicht Daddy anschließend anzurufen und ihm zu stecken, wie böse der Jochen im Nitty ist.

  6. #15
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Zitat Zitat von petpet",p="722757
    Zitat Zitat von lucky2103",p="722754
    Zitat Zitat von petpet",p="722747
    Du lässt Deinen Daddy bei Deiner Chefin in Pattaya anrufen, um sich für Dich ins Kreuz zu legen? Oh Gott!!!

    Beinahe, aber nicht ganz. Er hat die Story gehört und sofort zum Hörer gegriffen.
    Ausserdem war ich 2005, als die sache passierte, noch Ende 20, da ist das nicht vekehrt.

    Übrigens: Wenn Dein eigener Daddy sich nicht verausgaben würde, um sich für Dich ins Zeug zu legen, dann frag ich mich, aus was für asozialen Verhältnissen Du kommst.

    Mein Daddy hat mich NIE hängen lassen, egal was passiert ist.
    Du machst Dich gerade noch lächerlicher als Du es ohnehin schon bist. Ist aber Dein ureigenstes Problem und Ich werde Dich sicherlich nicht daran hindern. Vergiss nur nicht Daddy anschließend anzurufen und ihm zu stecken, wie böse der Jochen im Nitty ist.
    ja ihr seid mir ja zwei Lästerschwestern ;-D ;-D

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Wie schafft es bloß ein ziemlich OT-thread hier vollkommen unnütze persönliche Animositäten zu schaffen? Phasen von Gereiztheiten?

  8. #17
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Lästerschwestern
    Böse, böse Lästerschwestern.

  9. #18
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="722763
    Wie schafft es bloß ein ziemlich OT-thread hier vollkommen unnütze persönliche Animositäten zu schaffen? Phasen von Gereiztheiten?
    Das fragst Du?

    Das hiesige Mitglied mit dem Nick "Samuianer" behauptet seit dem 29.04.09, ich hätte eine Lüge
    verbreitet. Dies ist - wie ihm nachgewiesen wurde - falsch. Inzwischen erfüllen seine unwahren Behauptungen den Tatbestand der Verleumdung (§187 StGB).

  10. #19
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Zitat Zitat von petpet",p="722757
    Zitat Zitat von lucky2103",p="722754
    Zitat Zitat von petpet",p="722747
    Du lässt Deinen Daddy bei Deiner Chefin in Pattaya anrufen, um sich für Dich ins Kreuz zu legen? Oh Gott!!!

    Beinahe, aber nicht ganz. Er hat die Story gehört und sofort zum Hörer gegriffen.
    Ausserdem war ich 2005, als die sache passierte, noch Ende 20, da ist das nicht vekehrt.

    Übrigens: Wenn Dein eigener Daddy sich nicht verausgaben würde, um sich für Dich ins Zeug zu legen, dann frag ich mich, aus was für asozialen Verhältnissen Du kommst.

    Mein Daddy hat mich NIE hängen lassen, egal was passiert ist.
    Du machst Dich gerade noch lächerlicher als Du es ohnehin schon bist. Ist aber Dein ureigenstes Problem und Ich werde Dich sicherlich nicht daran hindern. Vergiss nur nicht Daddy anschließend anzurufen und ihm zu stecken, wie böse der Jochen im Nitty ist.
    Hm, der Herr sei Deiner armen Seele gnädig und möge Dir im nächsten Leben mehr familiäre Bindung geben...auf das Du ein wenig mehr Geborgenheit erfahren mögest. Dann brauchst Du nicht so asozial hier im Forum zu agieren.

    ผมจะขอหั้ยพระช่วยด้วยจิดจัยของคูณนะครับ

  11. #20
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Journalismus und Thaiforen

    Zitat Zitat von lucky2103",p="722773
    Hm, der Herr sei Deiner armen Seele gnädig und möge Dir im nächsten Leben mehr familiäre Bindung geben...auf das Du ein wenig mehr Geborgenheit erfahren mögest. Dann brauchst Du nicht so asozial hier im Forum zu agieren.

    ผมจะขอหั้ยพระช่วยด้วยจิกจัยของคูณนะครับ
    Wenn Dein kleiner Geist sich wieder beruhigt haben wird morgen und außer ein paar Kopfwehen vom Alk Dich nichts mehr an den Müll erinnern wird, den Du hier heute geschrieben hast, dann versuche Dich zu erinnern, dass ein nüchterner Zustand besser dazu geeignet ist, um sich in den Foren dieser Welt zu entblößen. Man gibt sich weniger der Peinlichkeit preis und braucht auch nichts zu bereuen.

    :-)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkommt das Nittaya zum RTL2 der Thaiforen?
    Von big_cloud im Forum Forum-Board
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 09.06.07, 04:33
  2. Jahreszeiten in den Thaiforen
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 13:06
  3. Katastrophen-Journalismus
    Von MartinR im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.05, 10:49
  4. Thaiforen/Chat
    Von Ulf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.01, 12:39