Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 77

Job Suche in Thailand

Erstellt von fligher, 04.06.2012, 13:58 Uhr · 76 Antworten · 6.594 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    und totschaffen tut sich hier niemand.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von fligher Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Ich bin neu hier und suche einen Job.
    Habe zwei Berufe aber ich denke mal,mit dem einen( Heizungsbauer ),kann ich nicht ganz soviel anfangen.......
    Denkfehler!
    Im Norden von Thailand kann es im Winter sehr kalt werden (und für Thais bedeutet "sehr kalt" alles unter 22 Grad!). Man hört immer wieder von Toten wegen Unterkühlung in den Bergregionen.
    Ein Bedarf an Heizungen besteht also sehr wohl. Und da es eine Nische ist halte ich die Chancen für gar nicht so schlecht, als Heizungsbauer Fuß fassen zu können.
    Allerdings als Firmengründer. Das hat dann auch den Vorteil, nicht arbeiten zu müssen, sondern nur zu delegieren. Du wärst aber wohl auf Nord-Thailand beschränkt (Chiang Mai ist aber schön zum Leben).
    Und wenn das Geschäft im Sommer nicht so gut läuft, einfach noch eine Lackiererwerkstatt nebenbei am Laufen halten.
    Besser geht es ja kaum....

  4. #23
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Aerics Beitrag anzeigen
    Nun meine Frage, wie hat eine Bewerbung auszusehen?
    Ist diese identisch mit der einer deutschen?
    Sprich Anschreiben/Lebenslauf eben in Englisch, Arbeits-, Schul- und IHK-Zeugnisse übersetzen/beglaubigen lassen und ab damit?
    Oder brauch ich ganz andere Unterlagen oder Dinge zu beachten?
    Schau Dir mal iprofile.org an. Dort kannst Du Deine Daten online eingeben und verwalten, und das Tool spuckt Dir auch eine Druckversion aus. Musst Du so nicht verwenden, gibt Dir aber eine gute Idee, wie sowas im englischsprachigen Raum aussieht.

    Das Geld fuer beglaubigte Übersetzungen wuerde ich mir aktuell sparen, bis Du evtl. tatsaechlich ein Angebot auf dem Tisch hast. Und dann in der gebrauchten Sprache. Beglaubigungen aus DL nutzen Dir u.U. ausserhalb des Landes recht wenig...

  5. #24
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin kcwknarf

    erzähl den neuen doch nicht soviel unsinn ! lackierwerkstatt ok, aber heizungsbau chiang mai,was soll das ! wenn schon heizen, und das ist im winter in nordthailand
    unbestritten, dann schon kachelöffen oder ähnliches, aber mit heizung liegst du falsch. bist du da ein markt hast, wenn überhaubt brauchst du jahre, und die menschen das geld.
    und den leuten die montage der heizung beizubringen noch länger. also vergiss es. aber ein haus mit wärme auszustatten ist schon eine gute idee.

  6. #25
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Wir haben vor kurzem wieder einen Deutschen eingestellt. Schulzeugnis (10. Klasse Hauptschule) und eine Bescheiniguing der Berufsschule haben ausgereicht um die Arbeitserlaubnis zu bekommen. Beides wurde auf Thai uebersetzt und von der Botschaft abgestempelt. Alle Papiere mit den Firmenunterlagen eingereicht, Arbeitserlaubnis und Visaextension gab's am gleichen Tag. IHK Zeugnis, Facharbeiterbrief oder gar Uniabschluss wollte kein Mensch sehen.

    Der Jung geht jetzt mit 60000 Baht Anfangsgehalt plus Bonus im Monat nach Hause und freut sich.

  7. #26
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    genau so ist es ! unter facharbeiter kann sich hier in thailand niemand was vorstellen.

    man kann sich locker für zb 100.000 baht vieleicht mehr oder weniger in die firmen einkaufen, um eine einigermassen gute arbeit zu bekommen.
    ob man die kann oder nicht.

  8. #27
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin kcwknarf

    erzähl den neuen doch nicht soviel unsinn ! lackierwerkstatt ok, aber heizungsbau chiang mai,was soll das ! wenn schon heizen, und das ist im winter in nordthailand
    unbestritten, dann schon kachelöffen oder ähnliches, aber mit heizung liegst du falsch. bist du da ein markt hast, wenn überhaubt brauchst du jahre, und die menschen das geld.
    und den leuten die montage der heizung beizubringen noch länger. also vergiss es. aber ein haus mit wärme auszustatten ist schon eine gute idee.
    Am sinnvollsten ist es, wenn man einen Markt gründet. Dann macht man sich einen Namen und ist i.d.R. lange Zeit Marktführer.

    Natürlich sollte man nicht "deutsche" Heizungen und deren Heizsystem 1:1 auf Thailand übertragen. Das ist ja logisch. Und natürlich müssen auch die Preise angepasst werden. Einem Heizungsbauer traue ich aber zu, dass er eine passende (z.B. auch eine mobile) Lösung findet (die es ja z.T. auch schon gibt), deren Installation dann den Monteuren leicht zu vermitteln ist. Wir leben ja in Thailand und nicht in Deutschland, wo man sich erst 3 Jahre ausbilden lassen muss, um einen Nagel in die Wand hauen zu dürfen, wobei der Nagel natürlich erst nach irgendwelchen DIN-Verordnungen zertifiziert sein muss - von der Wand ganz zu schweigen.

    Und den Kunden beibringen... na ja, das ist ja dann Teil des Unternehmens. Kundenservice. Auch damit verdient man dann Geld.

    Zudem kann es ja auch ruhig Jahre brauchen, wenn in der Zeit die Lackierwerkstatt gut läuft.
    IT ist natürlich auch immer gut.

  9. #28
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    ok, damit kann ich leben.

  10. #29
    Avatar von fligher

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    11
    Ich habe leider noch keinen Oldtimer restauriert.
    Spotrepair und die üblichen Schritte aber,sind mir durchaus bekannt.
    Mir würde es schon langen,wenn ich erstmal was finde,das ich wieder voll rein komm. ( Halbtags oder Stundenweise ). Gesellenbrief,kann ich Vorweisen.

  11. #30
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    vergiss knarfis Ideen,

    die Leute die ein zugiges Haus ihr eigen nennen und dort frieren, können sich keine Heizungsanlage leisten, ansonsten tuts ein Gasbrenner oder offnenes Feuer, Plastik und alte Blätter und Zweige liegen überall zum Abfackeln herum, holzkohle gibbet och jenuch

    und mit dem Einkommen von 50000B pro monat, dafür reicht auch ein Papier wenn du tatsächlich weniger verdienst schreibt man Dir einfach ne höhere Summe in den Arbeitsvertrag ....das wars, ist doch schließlich Thailand!

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Deutschen in Thailand!
    Von fligher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.12, 18:17
  2. Suche Wanderwege in Thailand!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.12.07, 06:16
  3. Suche Alphabetisierungskurs in Thailand
    Von Landei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 15:12
  4. Suche PSP Spiele in Thailand
    Von chopper im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.06, 12:06
  5. Suche Bonsai Fan in Thailand
    Von MAPPI im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.04, 04:04