Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 78

Job bei CLBS in Chiang Mai

Erstellt von sunshine06, 10.08.2007, 20:50 Uhr · 77 Antworten · 28.886 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Teppichhose - was ist das? Der Hintern platz und die Knoepfe gehen nicht mehr zu .. Experte Dieter 1 s Antwort in diesem Thread erklärt kurz und bündig, was unter "Teppichhose" gemeint ist. (bitte scrollen - genauer kann ich nicht verlinken)

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    Teppichhose - was ist das? Der Hintern platz und die Knoepfe gehen nicht mehr zu .. Experte Dieter 1 s Antwort in diesem Thread erklärt kurz und bündig, was unter "Teppichhose" gemeint ist. (bitte scrollen - genauer kann ich nicht verlinken)
    Danke fuer diesen link, aber die Beschreibung muss ich ergaenzen.

    Die haben keinen Gummizug sondern eine Kordel zum zubinden.

    Sind fuer zuhause oder auf dem Lande recht praktisch in der Hitze, auf der Suk in Bangkok wirkt man allerdings damit eher underdressed .

  4. #43
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Richtig Rolf, das koennten Sie. Ich persoenlich wuerde in diesem Fall aber in Deutschland bleiben. Thailand waere mir da mit zuvielen Eventualitaeten zu riskant. Ohne / mit wenig Geld in Deutschland ist nicht schoen, in Thailand halte ich diese Kombination fuer ausgesprochen unguenstig.

    Nichts gegen ein Jahr Party oder Backpacker Urlaub mit Zusatzverdienst in Thailand. Ich gehe in meinen Ueberlegungen allerdings davon aus das ich mir, wenn ich dauerhaft ins Ausland gehe, mir dort etwas langfristiges und stabiles aufbauen .
    Sehe ich auch so wie Du, ist aber auch ne Frage des Alters und der persönlichen Lebensumstände, man kann ja dort nen Partner finden und schon sieht's mit dem Geld gleich besser aus wenn Kosten verteilt werden können. Wenn man zu zweit dann auf vielleicht 60-70tausend kommt, geht's schon ganz gut.

  5. #44
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    CLBS - ein Selbstversuch...

    So, ich habe mich dort tatsächlich beworben - und den Job nicht bekommen (wollen) ;o))

    Das ist kein Job, der zu einer ernst gemeinten Auswanderung nach TH taugt. Es gibt zudem einige Ungereimtheiten, die mir quer im Magen liegen. Angefangen bei Anreise auf eigene Kosten (Vorleistung Ticket für 12 Monate!), bis hin zu Arbeitszeiten und Arbeitszweck, die nicht richtig zu einander passen wollen, wenn es sich hierbei um wirklich seriöse Geschäftsmodelle handeln soll...

    Im einzelnen:

    1. Die Anreise soll von Dir vorfinanziert werden. Rückerstattung des Tickets (bis maximal 570,- Euro!!) erst nach 12 Monaten Betriebszugehörigkeit.

    2. Work-Permit wird erst "vor Ort" beantragt/ausgestellt. Das fällt in die "Probezeit" von 3 Monaten.

    3. Anfangsgehalt 26.000 THB, später bis 33.000 THB möglich. Viel Geld für Thais (Ingenieur verdient anfangs etwa 15.000 THB), zu wenig aber für Farangs, die auf lange Sicht in TH bleiben wollen - Stichwort "Rente"/Aufenthaltsbestimmungen in TH.

    4. Arbeitszeiten und Arbeitszweck:
    Wenn es in TH um 11.00 Uhr vormittags losgeht, ist es in DACH bereits 17.00 Uhr. Da in TH dann im "Schichtbetrieb" bis 0.00 Uhr gearbeitet werden soll, entspricht dies in Europa dem Zeitfenster von 17.00 Uhr bis 6.00 Uhr. An der Ostküste der U.S.A. ist es dann 23.00 Uhr, an der Westküste 21.00 Uhr nachts. Wofür brauche ich zu diesen Uhrzeiten deutschsprachige Call-Center-Agents für "Sekretariatsaufgaben"???

    5. Gibt es den Mindestlohn von 40.000/50.000/60.000 THB? Diese Frage konnte mir weder das thailändische Konsulat in Essen noch die thailändische Wirtschaftförderung in Frankfurt mit "Ja" beantworten. Es scheint sich eher um einen Mythos zu handeln, sicher ist das aber nicht!
    Allein diese Frage ist aber elementar, wenn es im Vorfeld darum geht, abschätzen zu können, ob die Work-Permit jemals ausgestellt wird - und ob sie rechtlich Bestand hat. Nach thailändischem Recht.
    Ist dies nicht der Fall, schwebt über dem Auswanderer stets das Damoklesschwert, gegen thailändische Gesetze verstoßen zu haben und womöglich ausgewiesen zu werden (Stichwort "illegale Beschäftigung"). Dieses Risiko kann nur eingehen, wer in TH nicht anderweitig gebunden ist (etwa durch Heirat oder den Plan, seinen Lebensabend dort verbringen zu wollen!).

    6. Bei dem, für europäische Verhältnisse, niedrigen Einkommen, ist ein weiteres Risiko einzukalkulieren: Was, wenn man wieder nach DACH zurückgeht - bzw. gehen muss? Wovon bezahlt man sein Rückflugticket? Wo wird man dann wohnen - und wovon lebt man?
    Wie wirkt sich die Zeit im Ausland bei derart niedrigem Einkommen auf die spätere Rente aus?

    Fazit: Genau hinschauen, Risiko abwägen. Besser zu Hause in DACH bleiben!

  6. #45
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Die Firma selber ist serioes. Das wurde mir von einigen Personen unabhaengig voneinander berichtet. Es handelt sich um ein Call Center mit Arbeitszeiten welche an Deutschland angeglichen sein sollen. Eigene Anreise ist ueblich wenn man von einer lokalen Firma angestellt wird.

    Der Job ist gut fuer eine Ueberbrueckung, aber nicht um sich etwas festes davon auf zubauen.

  7. #46
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Siehe meine Anmerkungen zu Arbeitszeiten...

  8. #47
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Hallo Khid,
    liegst ein wenig falsch bei der Zeitumstellung.

    Deutschland ist momentan 5 Stunden hinter Thailand!

    D.h. bei den von dir beschriebenen Arbeitszeiten passt das Ganz gut.
    Sommerzeit
    11 Uhr Thailand 6 Uhr Deutschland
    24 Uhr Thailand 19 Uhr Deutschland
    Winterzeit
    11 Uhr Thailand 5 Uhr Deutschland
    24 Uhr Thailand 18 Uhr Deutschland

    Diese Firma hat aufgrund das es in Thailand keine unterschiedliche Zeit zwischen Sommer und Winter daher die Arbeitszeiten von 11 bis 24 Uhr gewaehlt um immer von 6-18 Uhr in Deutschland erreichbar zu sein.

    Gruesse aus Surat

  9. #48
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zu Punkt 1: Das ist normal.

    Zu Punkt 2. Das ist auch normal

    Zu Punkt 3: Zur Ueberbrueckung oder fuer ein Auslandsjahr in Ordnung. Fuer die Rente ist es aber vollkommen egal ob man 20 oder 200000 Baht im Monat verdient.

    Zu Punkt 4: Wenn es in Thailand 11 Uhr vormittags ist, dann ist es in Deutschland nicht 17 Uhr sondern 5 beziehungsweise 6 Uhr morgens. Deutschland ist immer noch 5 beziehungsweise 6 Stunden hinter Thailand.

    Zu Punkt 5: Mindestlohn gibt es und der wird auch bezahlt. Mindestlohn heisst aber nicht das man das auch bekommt, sondern nur das das versteuert werden muss. Die Immigration interessiert nur ob man genug Steuern zahlt. Was man ausgezahlt bekommt ist was ganz anderes.

    Zu Punkt 6: Das Einkommen darf man nicht mir Deutschland vergleichen. Wir sind hier in Thailand und fuer Thailand ist das viel Geld. Wovon man sein Rueckflugticket bezahlt ist nicht das Problem des Arbeitgebers. Das muss man schon selber planen. Das Einkommen in Thailand wirkt sich gar nicht auf die Rente in Deutschland aus, egal was man verdient und egal wie lange man in Thailand gearbeitet hat. Da wird nichts angerechnet. Selber vorsorgen lautet die Devise, ansonsten steht man im Alter ohne alles da.

  10. #49
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Leute, Leute...

    Nach meiner Weltzeituhr ist es hier in D jetzt 14.15 Uhr. In BKK 19.15 Uhr, in New York 7.15 Uhr, in L.A. 4.14 Uhr.

    Also fangen die nach deutscher Zeit um 6.00 Uhr morgens an und beenden ihre Arbeitszeit um 19.00 Uhr MEZ... nun gut, keine Ahnung wieso ich mir da ins eigene Knie geschossen habe...

    Lebe ich auf einem anderen Planeten???

  11. #50
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Stimmt, es ist 19.15 in Thailand und 14.15 Uhr in Deutschland. Wir sind VOR Deutschland. Jetzt lies nochmal was Du oben geschrieben hast und dann reden wir weiter.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.11, 21:58
  2. Chiang Mai nach Chiang Rai
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.09, 07:34
  3. Chiang Mai.......
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 02.12.08, 06:46
  4. Wir ziehen nach Chiang Mai / Chiang Mai
    Von tischtuch im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.03, 22:13
  5. Hotels in Chiang Mai/Chiang Rai
    Von pef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.03, 12:48