Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 93

Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

Erstellt von petpet, 11.12.2009, 14:15 Uhr · 92 Antworten · 5.933 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von joerg54

    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    9

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Ein Hallo an Alle,

    nicht vergessen, die Entwicklung in D wurde von den meisten Deutschen so gewollt.
    Abschaffung der D-Mark, Aufgehen in einem zentralen Europäischen Staat, Aufgabe der Nationalen Identität, Aufgabe des Sozialstaates, Verkauf der Volkswirtschaft und den Erlös nach Außen verteilen, Aufweichung des Grundgesetzes, Kriegsbeteiligung, usw..
    Außerdem wird es nicht gelingen den Sozialstand aller europäischen Länder dem Deutschen Standard anzupassen, also den deutschen Standard dem z.B. rumänischen Sozialstandard anpassen.
    Was an Wirtschaftskraft zu viel vorhanden war wird nach und nach abgebaut und verschenkt damit es nicht reinvestiert werden kann.
    Wer wählt hat im festgelegten Turnus die Möglichkeit die Entwicklung zu beeinflussen. Die Mehrheit wählt die Politiker, die anschließend als unfähig beschimpft werden - werden sie auch sein, aber die Mehrheit wollte es so.
    Ich kann diejenigen verstehen die sich dem durch wegzug entziehen. Ich glaube mich zieht es auch schon seit einiger Zeit.

    Gruß Jörg

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Zitat Thaimax:

    " Du stehst den Dingen, zum Glück, etwas skeptischer gegenüber.

    Genau diese Eigenschaft habe ich bei Dir seit einiger Zeit vermisst. - Vielleicht lag da das (unser) Problem?

    Nokgeo, Du warst schonmal motivierter, jetzt rein vom Eindruck sprechend. Schon klar, dass genau das Gegenteil der Fall sein könnte..."
    ____________________

    Heute war mir danach, was zu schreiben. Es braucht mich niemand rufen, komme von allein,wenn mir danach ist.

  4. #53
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="803256
    Zitat Thaimax:

    " Du stehst den Dingen, zum Glück, etwas skeptischer gegenüber.

    Genau diese Eigenschaft habe ich bei Dir seit einiger Zeit vermisst. - Vielleicht lag da das (unser) Problem?

    Nokgeo, Du warst schonmal motivierter, jetzt rein vom Eindruck sprechend. Schon klar, dass genau das Gegenteil der Fall sein könnte..."
    ____________________

    Heute war mir danach, was zu schreiben. Es braucht mich niemand rufen, komme von allein,wenn mir danach ist.
    Finde es aber trotzem gut, dass Du mal wieder schreibst.

    Sorry trotzdem nochmal wegen damals.

    Zwar nciht demütig, aber echt sorry,...

    Markus..

  5. #54
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Zitat Zitat von Thaimax",p="803257
    Zitat Zitat von Nokgeo",p="803256
    Zitat Thaimax:

    " Du stehst den Dingen, zum Glück, etwas skeptischer gegenüber.

    Genau diese Eigenschaft habe ich bei Dir seit einiger Zeit vermisst. - Vielleicht lag da das (unser) Problem?

    Nokgeo, Du warst schonmal motivierter, jetzt rein vom Eindruck sprechend. Schon klar, dass genau das Gegenteil der Fall sein könnte..."
    ____________________

    Heute war mir danach, was zu schreiben. Es braucht mich niemand rufen, komme von allein,wenn mir danach ist.
    Finde es aber trotzem gut, dass Du mal wieder schreibst.

    Sorry trotzdem nochmal wegen damals.

    Zwar nciht demütig, aber echt sorry,...

    Markus..
    dein name klingt ja auch mal sehr verdächtig mar[s:dc85ea892e]c[/s:dc85ea892e]kus, wenn wir uns weiter so blöd anstellen dann hat uns ualrike bald am ar.....

  6. #55
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Zitat Zitat von marc",p="803259

    dein name klingt ja auch mal sehr verdächtig mar[s:d4c2609ba2]c[/s:d4c2609ba2]kus, wenn wir uns weiter so blöd anstellen dann hat uns ualrike bald am ar.....


    Keine Angst, mein Freund Marc. Selbst für einfachste Zusammenhänge halte ich unseren "Mitbewerber" UAL für zu schwach

    Schön, dass Du mal wieder online bist.. geiler thread für Dich, "Schumi nochmal Weltmeister" .. von mir jetzt etwas optimistisch ausgedrückt

  7. #56
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="803208
    Hab noch nie im TV einen Auswanderer gesehen, der mal eine exacte Gegenüberstellung der Kosten gemacht hat. --> Auswandererland --> zur BRD.

    Netto in der Tasche, in der BRD --> zum Netto im Ausland.

    Nun ist nicht jeder Auswanderer im Internet-marketing zuhause,incl. eigener Firma, so wie du Tomtom24.

    Gib DU TOMTOM_24 mal ein paar konstructive Tips für z.B.:

    1.Thailand
    2. Handwerker/ Techniker aus Europa, mit " Papieren -> z.B. Gesellenbrief".

    Bist nun 4 J. dort selbst vorort, sollte also KEIN THEMA sein.

    Ersatzweise könnte sich auch --> kcwknarf zu Wort melden.
    Wenn du mich schon ansprichst...
    Du hast natürlich recht, dass die Kosten ein wichtiger Faktor bei der Planung sind. Thailand gehört hierbei nicht mal zu den günstigsten Ländern. Da gibt es noch preiswertere. Aber beim Preis/Leistungsverhältnis liegt Thailand sicherlich mit am besten da. Und unter Leistung verstehe ich das gesamte Umfeld. Das fängt bei der Qualität der Einkaufszentren an und hört bei der Freundlickeit der Mitmenschen auf. Dazwischen liegen Wetter, Freizeitmöglichkeiten, Freiheit usw.

    Konkret liegen die alltäglichen Lebenshaltungskosten in Thailand etwa bei 1/3 vom denen in Deutschland. Wer aber auf deutsche Produkte wie Käse, deutsches Bier, Nutella etc. wert legt, der muss eben noch einiges drauf legen.

    Auch die Mieten und Hauspreise liegen etwa auf dem Niveau. Allerdings muss man hier ggf. Abstriche zur deutschen Reinheitsqualität legen. Ist aber auch Ansichtssache.

    Eine Produkte, die man seltener kauft (TV-Geräte, PCS etc.) liegen etwa auf ähnlichem Niveau.

    Man spart die Sozialausgaben. Die kann man sparen und für Arztbesuche, Rente etc. nutzen. Hier könnte man evtl. ein gutes Plus machen, aber ggf. auch ein Minus. Ist halt ein Risiko. Im Schnitt wird sich das ausgleichen.

    Das bedeutet: für die Einnahmen benötigt man in Thailand etwa 1/3 vom deutschen Lohn. Hat man in der BRD also 1800 EUR verdient, reichen in Thailand 600 Euro = 30000 THB. Und zu dem Preis sind durchaus auch für Farangs Jobs zu finden, sofern kein Thai dafür zu finden ist.

    Noch besser ist es aber, den globalen Markt zu nutzen - wie ich ja schon beschrieben habe. Mit englischen, spanischen und chinesischen Sprachkenntnissen kann man praktisch 80% der Erde bedienen. Das klassische Beispiel ist der Ebay-Händler. Man kaufe günstige beliebte Thaiprodukte und verkaufe sie weltweit an Orten, in denen die Bürger viel Geld zum Ausgeben haben.

    Und das kann auch ein Handwerker. Warum sollte ein Schreiner seinen Job in Thailand für 10000 THB machen, wenn er über Ebay & Co. das 10 bis 100fache verdienen kann? Soviel muss man da nicht zulernen. Man muss halt nur etwas Gefühl bekommen, was die Menschen wünschen.

    Ich mache das nicht mehr, weil ich eben noch bessere Methoden gefunden habe, auf relativ einfache Weise das Geld zu vermehren. Aber wie Thaimax schon sagte: zuviel Einzelheiten sollte man darüber nicht verraten.

    Aber es gibt wirklich extrem viele Möglichkeiten heutzutage - gerade durch die Globalisierung und der noch vorhandenen schiefen Lohn/Preisgestaltung auf den Kontinenten.

    Man darf halt nicht nur auf die traditionellen Ausbildungswege schauen. Das schränkt natürlich enorm ein. Sage ich immer wieder. Und daher ist es auch gar nicht mal so wichtig, darüber nachzudenken, ob man seinen Kindern eine "gute" Ausbildung bieten kann. Natürlich ist eine Allgemeinheit fürs tägliche Leben wichtig. Aber fürs Geldverdienen wird es in der Zukunft immer unwichtiger. Da zählen dann eher Ideen und eigene Interessen. Und die lernt man an keiner Schule.

    Und noch ein Tipp: man kann auch in Thailand selber viel verdienen, z.B. an den dort lebenden Expats. Es gibt halt einige Dinge, die Thais nicht anbieten. Und die Nische besetzen dann Expats, die dafür auch richtig viel Kohle nehmen. Und wenn man das thailändischen Geschäftsleuten verklickern kann, kann man sogar als Angestellter die Ideen umsetzen und der Thaiboß trägt dann das unternehmerische Risiko (aber natürlich auch den Hauptteil der Gewinne).

  8. #57
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Es gibt schon einen Konter auf diesen aktuellen Thread im Nittaya, ihr Defätisten - möglicherweise sponsered by Merkel:
    NENA - Made In Germany
    Klingt erstmal einfallslos, wird aber die Herzen der wahren und aufrichtigen Deutschen sicher erreichen.
    Wer diesen eingängigen und hoch intelligenten Text kennt, wird nicht mehr übers Auswandern nachdenken.

    siehe unbedingt

    Wird ja auch Zeit für effektive Gegenmassnahmen.

  9. #58
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Und klickt man auf den
    Send "Made in Germany" Ringtone to your Cell
    Kann man auch brav gleich ein Abo abschliessen, Kosten unbekannt. Was soll´s, kommt auf die paar EUR/Woche auch nicht mehr an. TIG (That is Germany), Spass hat nunmal seinen Preis. Und überhaupt, was bringt Spass denn Deutschland überhaupt wirtschaftlich weiter - von düdeligen Klingeltötnen mal abgesehen

    Manchmal will ich nur noch weg hier, ich zähl die Zeit . Ahchso, ja den gibt´s auch im Abo.

    LG, Alex und Aeld, die heute über den Zeitplan erst wieder Diskutiert haben...

  10. #59
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf

    Zitat Zitat von strike",p="803502
    NENA - Made In Germany

    siehe unbedingt

    Wird ja auch Zeit für effektive Gegenmassnahmen.
    warum haben wir hier eigentlich keinen kleinen süssen grünen kotzsmilie?? den bräuchte ich jetzt mal

  11. #60
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: Jeden Tag verliert Deutschland ein Dorf



    hoert sich gesungen noch beschissener an

    Viel Spass

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verliert man ?Schengen Visa nach Scheidung
    Von Mah Noi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.11, 12:55
  2. EADS verliert Auftrag für Airbus-Tankflugzeuge
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 22:24
  3. EU verliert endgültig Zuckerstreit
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.05, 22:22
  4. 5extoursimus: TH verliert 1. Platz an Brasilien
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 09:17
  5. Microsoft verliert Auftrag in Deutschland.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.03, 12:02