Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Jahresvisa !

Erstellt von Otto-Nongkhai, 08.07.2002, 21:15 Uhr · 42 Antworten · 2.673 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Jahresvisa !

    Bericht aus dem Farang.

    Thailands Politiker scheinen entlich einzusehen,
    das Ausländer weder Land noch Imobilien nit dem Koffer über die grüne Grenze schaffen können.

    Im Vorjahr haben die Ausländer-reservierten Behörden den Quallitätsurlauber entdeckt.
    Jetzt soll der Langzeittourist Devisen bringen.

    Das tropische Klima und das Preis/Leistungsverhältnis lassen immer mehr Aussteiger und Renter ins Land des Lächelns kommen.
    Als einen weiteren Schritt,diesen Farangs den Aufenthalt zu erleichtern,gewährt die Immigration jetzt,das Jahresvisa bereits ab Vollendung des 50. Lebensjare (vorher 58 J. )

    Auch ein staatliches Service-Zentrum für Langzeittouristen
    soll eingerichtet werden.Dort kann man dann Infos übers Jahresvisa,Appartments,Häuser und Hotelzimmer,sowie alle wichtigen Infos für den Aufenthalt bekommen.
    Die meisten Rentner,die hier leben.kommen aus Europa,Amerika und Japan.



    Das ist ein erster Schritt in die richtige Richtung um den Aufenthalt zu erleichtern.Nun glaubt aber nicht,das jede Immigration=Behörde in Thailand von der neuen Regelung kenntnis genommen hat.
    Der Dienstweg bei Beamten ist,wie überall auf der Welt,sehr langsam.
    Da die letzte Entscheidung über das Jahresvisa zentral in Bangkok (nähe der Deutschen Botschaft ) getroffen wird,würde ich es auch dort beantragen.

    Gruß Otto

    PS.Nicht vergessen,fürs Jahresvisa braucht man eine regelmässige Rente oder muß Geld (6--800.000 Bath ) in einer Bank bunkern.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Jahresvisa !

    Otto-oder Didi , bin da nun etwas durcheinander...

    sollte man hier an der Stelle so nicht stehen lassen...oder ?? Du als alter Praktiker...
    -----

    PS.Nicht vergessen,fürs Jahresvisa braucht man eine regelmässige Rente oder muß Geld (6--800.000 Bath ) in einer Bank bunkern.


  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Jahresvisa !

    Original erstellt von Nokgeo:

    sollte man hier an der Stelle so nicht stehen lassen...oder ?? Du als alter Praktiker...
    -----

    PS.Nicht vergessen,fürs Jahresvisa braucht man eine regelmässige Rente oder muß Geld (6--800.000 Bath ) in einer Bank bunkern.
    Hallo Nokgeo !

    Druecke dich bitte etwas deutlicher aus ! Was meinst du ???

    Das Einzige was ich korregieren muesste ist das Geld ,also 200.000 +
    800.000 Bath.
    Habe in der Vergangenheit aber auch von anderen Betraegen gehoert .
    Zu meiner Zeit wurde noch keine Geldeinlage (von mir )verlangt .
    Heute habe ich mit diesem ganzen Mist nichts mehr zu tun,
    habe ja ,wie ich dir schon mehrfach mitgeteilt habe ,
    den Imigrantenstatus und somit ist eigentlich das Thema Visa fuer mich gegessen !

    Alles klar oder noch weitere Fragen ?

    Gruss Otto

  5. #4
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Jahresvisa !

    Ich habe das Non-Immigrant Visa jetzt schon zum 5.Mal.
    Beim ersten Mal musste ich das Bankbuch und Bescheinigung der Bank ueber die erforderlichen 800 000.- Baht (kann auch mehr sein,wenn man hat)bei Ledigen sowie eine Beglaubigungs Urkunde der Embassy BKK ueber meine monatlichen Renteneinkuenfte (auch hier gibt es eine Ermessens Grenze)vorlegen.
    Ab dem zweiten Mal genuegte dann nur noch der Banknachweis.

    Otto
    Ich haette mal gerne gewusst,falls Du das sagen willst,wieviel Du fuer deinen Residentstatus bezahlt hast?
    mfg

  6. #5
    phennecke
    Avatar von phennecke

    Re: Jahresvisa !

    Mal was zum Ermessensspielraum. Als Pensionaer habe ich 2 Jahre lang in Berlin nicht mal ein Dreimonatsvisum bekommen, weil ich keine Rentenbescheinigung hatte. Da hatte ich aber aus Penang schon ein (abgelaufenes)Jahresvisum drin. Da half kein Hinweis darauf, dass ein Beamter nunmal keine Rente bekommt, er also nur die Pensionsbescheinigung vorlegen kann. Bei meinem letzten Besuch in Berlin habe ich wieder angerufen und bekam in der Botschaft die Nachricht, ich muesse nur meine Pensionsbescheinigung vorlegen (nichtmal irgendwelche Bankbuecher, die ich dabei hatte, durfte ich vorzeigen). Meine Frage, ob eventuell der Botschafter gewechselt habe, wurde mit ja beantwortet. Es ist also nicht nur der oft lange Informationsweg, sondern es ist oft die Person, die bei der Durchsetzung der erlassenen Regelungen im Wege steht.
    In Pattaya habe ich auf der Immigration trotz mehrfacher Nachfrage die Auskunft bekommen, ich muesse fuer die Jahresverlaengerung Einkuenfte (Rente, Pension) und 800000Baht auf der Bank haben. Ich glaub' es immer noch und trozdem nicht, fahre aber sowieso jedes Jahr nach Deutschland und hab es nicht weiter erforscht.

    Peter

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Jahresvisa !

    Original erstellt von wasa:

    Otto
    Ich haette mal gerne gewusst,falls Du das sagen willst,wieviel Du fuer deinen Residentstatus bezahlt hast?
    mfg
    Hallo Wasa !
    Kein Problem.
    Vor Jahren ,( genauen Zeitpunkt sage ich aber nicht ) habe ich
    25.000 Bath und 2.000 Bath Bearbeitungsgebuehr und ein kleines Tringgeld bezahlt .
    Wenn man nicht verheiratet war ,verdoppelte sich der Betrag von 25.000 auf 50.000 Bath.
    Wie ich gehoert habe sollen alle Betraege heute verdoppelt sein ,aber das weis ich nicht genau .
    Wenn du einmal diesen I-Status hast ,willst du von Visas nichts mehr wissen .
    Uebrings bekommst du noch ein rotes Polizeibuch als Passersatz,fuer 900 Bath ,alle 5 Jahre zu verlaengern.
    Bei Ausreise hast du auch das Doppelte zu zahlen und musst dich an bestimmte Gesetze halten .
    Alles viel Arbeit und Papierkrieg.


    Gruesse Otto

  8. #7
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Jahresvisa !

    Danke Otto,

    das mit den verdoppelten Beitraegen stimmt,besonders der TIP ist je nach Immi variabel!
    Fuer diese Summen kann man etliche Male fuer ein 1-Jahres Visa gehen und "hold the line" ist auch bei der Immi angebracht.

  9. #8
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Jahresvisa !

    Hi Otto, wegen dem Praktiker brauchst nicht sauer sein.

    Nur bei sonem Thread wie hier --Jahresvisa-- sollte das auch korrekt nachzulesen sein. Das war der Grund ,warum ich mir erlaubt hatte ,den Thread hochzuholen.gruss.

  10. #9
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Jahresvisa !

    @ Otto und Wasa

    Ich freue mich endlich mal richtiges insider-wissens lesen zu koennen !
    Das mit den tringgeld ist irgendwie immer dabei fuer ein "schnelleres" verfahren in Lummerland, aber daran kann man(n) sich auch gewoehnen, man muess halt nuer immer eine weissen umschlag dabei haben

    Weiter so !
    MFG


  11. #10
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Jahresvisa !

    Original erstellt von Nokgeo:
    Hi Otto, wegen dem Praktiker brauchst nicht sauer sein.

    Nur bei sonem Thread wie hier --Jahresvisa-- sollte das auch korrekt nachzulesen sein. Das war der Grund ,warum ich mir erlaubt hatte ,den Thread hochzuholen.gruss.
    Hallo Nokgeo !

    Dann verbessere nächstes mal bitter gleich selber ,wenn du andere Infos hast .
    Oder bist du Lehrer von Beruf ,der die Fehler seiner Schüler anstreicht ,aber berichtigen müssen die Schüler selbst ???

    Gruss Otto

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jahresvisa mit Heiratsurkunde?
    Von Chiapas im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.06, 21:32
  2. jahresvisa fuer thl
    Von ryu im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 21:18
  3. Jahresvisa - Bankguthaben
    Von db1tau im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.04, 17:19
  4. Änderung beim Jahresvisa !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.01.04, 23:41