Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 87

Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

Erstellt von kcwknarf, 25.08.2005, 06:41 Uhr · 86 Antworten · 6.274 Aufrufe

  1. #51
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Stefan undsoweiter .....
    (Schnell noch mal was O.T. weil es die Ruhe im Forum stört.
    Anschießend werde ich mich beugen und mich zurückziehen.Versprochen )

    Ich habe ein ganz normales Erlebnis in einer Deutschen Schule erzählt.
    Leider verstehe ich nicht warum das ein Grund sein soll einen Thread zu zerreissen
    nur um mich mit nicht gerade Feinen Ausdrücken zu bewerfen
    und mein erlebtes in Frage zu stellen.

    Es ist mir peinlich mit jedem normalen und unbedeutendem Posting eine Diskussion auszulösen.

    Ich werde Euch paar Hansel die Spielwiese überlassen.
    (Es sind ja nur 2-3 oder 4 die bei mir die Konfrontation suchen).

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="270185
    Es ist mir peinlich mit jedem normalen und unbedeutendem Posting eine Diskussion auszulösen.
    Robert,nicht aergern,du weisst ja ,hier im Forum wird fast jedes Wort auf die Goldwaage gelegt,es kommt Stress auf und der Spass bleibt auf der Strecke,schade!

    Komm nach Nhatrang ,ich lade dich zu ein paar Litern Bier Hoi ein und dann lachen wir uebers's Forum

    Gruss

    Otto

  4. #53
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Wassen Bier Hoi?

  5. #54
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Kannst in Touristig nachlesen Udo

  6. #55
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Hi Robert,

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="270185
    .........
    Ich werde Euch paar Hansel die Spielwiese überlassen.
    ..........
    tja Du hast recht es ist nicht an Dir sich fein Auszudrücken.

    Gruß Peter

  7. #56
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Hallo zusammen...

    Ohne jetzt alles gelesen zu haben, will ich erstmal was loswerden:

    Ich las von Anschuldigungen, es gäbe kein kostenlosen Essen in Thaischulen; von dort unqualifizierten Lehrkräften; von schlechten Lehrmethoden usw.

    Nun, ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich mich nicht besonders gut mit Thaischulen (in Thailand) auskenne, jedoch kann ich nur sagen, dass die meisten der hier gemachten Anschuldigungen und Unterstellungen auch auf deutsche Schulen passen. Wir sind mit unsrem be***issenen Schulwesen den Thais nicht weit voraus!

    Wo gibts denn bitte in Dtl. kostenloses Essen für die Schüler? In meiner Schule kostete z.B. ein Frikadellenbrötchen 1,80 €, eine Portion Pommes 1,30 €... unter € 1 gab es kaum was essbares. Eine Flasche Fanta/Cola (0,33l) für 1 € fand ich auch ein bisschen happig.

    Zum Thema "unqualifizierte Lehrkräfte":
    Meine Englischlehrerin hat mich ab und an mal nach Vokabeln gefragt, wenn ihr die ein oder andere mal nicht eingefallen ist und ihr "translator" streikte. Ist das normal? [Immerhin hatten wir einen Schwerpunktwortschatz, der sich jährlich nur gering von dem des vorigen Jahres unterscheidet und ich setzte einfach mal voraus, dass man sich als Lehrer darauf zu 99% gut vorbereiten kann (und muss!).]
    Bevor ich meiner Klasse eine Extemporale austeile, les ich diese nochmal durch, um sicher zu gehen, dass sich keine Rechtschreibfehler darauf befinden. Viele meiner Lehrer dachten da wohl anders...
    Wenn ich meinem Mathelehrer eine Frage zum Thema stelle, erwarte ich eine Antwort, die mir hilft mein Problem diesbezüglich zu lösen. "Das ist halt einfach mal so" erklärt mir nur eines, der Lehrer hat keine Ahnung von seinem Job.
    Wenn ein Lehrer nicht mal Wert darauf legt, mit dem respektvollen "Sie" angeredet zu werden, braucht man sich nicht wundern, wenn dieser von keinem der Schüler ernstgenommen wird. Klasse Lehrkraft!
    Das sind nur einige Beispiele zu diesem Thema. Die Liste könnte ich noch erweitern.

    Die schlechten Lehrmethoden sind hier zu Lande gang und gebe. Ich fänds super, wenn in Dtl. der Respekt (sei es einem Politiker gegenüber oder sonstwem) anderen gegenüber so gut gelehrt würde, wie in Thailand. Ich könnte die Lehrer, vor denen ich in meiner Schulzeit wirklich Respekt hatte, an einer Hand abzählen [und ich hatte sicherlich ein Vielfaches an Lehrern in 13 Jahren Schule (an verschiedenen Schulen)]... In meiner Abschlussklasse waren die Schüler zwischen 18 und 26 Jahren. Ich behaupte mal, dass 25 der 30 Schüler auf dem Stand einen 15 jährigen waren ("Party, Palmen, Weiber und ein Bier, ja das wollen wir").

    Kaum einer der 30 Schüler hatte Respekt vor unsren Lehrern. Grund: Der Lehrer wurde nicht als eine Authoritätsperson von den Schülern akzeptiert und hat sich nicht dagegen gewehrt. Das wird den meisten von uns - ehemaligen Schülern - später mal ein Dorn im Auge sein. Mit dem Respekt kommt nämlich auch noch die Seriösität und die "gekonnte Unterordnung", denn es soll ja gelernt sein, gehorsam gegenüber Anweisungen von "oben" zu sein. Ich merke das jetzt in meiner Firma. Die meisten nehmen die Arbeit auf die leichte Schulter und lächeln heimlich über Anweisungen vom Boss.

    In Thailand musste ich oft feststellen, dass dort Respekt noch großgeschrieben wird.

    In Dtl. geben die Eltern der Schüler - statt den Schulgebühren und die Kosten für Lehrmaterial und Schuluniform, wie es ja in Thailand Gang und Gebe ist - ihr Geld für die Markenklamotten der "Kinder" aus. Duch die Schuluniform hat man den Konkurrenzkampf der Schüler (untereinander) zumindest während der Schulzeit eingedämmt; wobei in Dtl. jedes Kind mit 08-15-Klamotten ein "Outsider" ist und ausgestoßen wird...
    Wenn ich die Wahl hätte zwischen Geld für teure Baggy Pants und anständige Schuluniformen, würde ich letztere vorziehen.

    Ich habe diesen Jahr meine Fachhochschulreife auf einer Fachhochschule nachgeholt (allerdings in Hessen). Man sagt, dass der 2. Bildungsweg viel schwerer sei, als der "normale". Nun, ich halt mich nicht für die Leuchte, jedoch hab ich einen NC von 1,2 in meinem Abschlusszeugnis. Gelernt hab ich so gut wie nichts dafür(!). Will jetzt nicht den Großk*tz raushängen lassen, aber ich fands einfach viel zu einfach....

    Noch Fragen zur vergleichsweise "schlechten Bildung" in Thailand? Wir Deutsche sollten erstmal vor der eigenen Haustüre kehren, bevor wir schlecht über andere reden. Alles hat nunmal seine Vor- und Nachteile. Ob Thailand (was die Schulbildung im Vergleich zu Deutschland angeht) wirklich so schlecht ist, sei mal so dahingestellt.
    Verbesserung sind sowohl hier als auch dort von Nöten.


    Es sprach zu Ihnen:
    ling

    Liebe Grüße

  8. #57
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Das habe ich schon 1000 mal gesagt ....
    Aber leider Nutzt das nix ...wir sind einfach die Besten (denkt der Deutsche ).
    Wir Deutsche sollten erstmal vor der eigenen Haustüre kehren, bevor wir schlecht über andere reden.
    Und da wird auch ein @ling nix daran ändern.

  9. #58
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    @ Peter-Horst

    Damit habe ich nur die 2,3 oder 4 Leute aus dem gesammten Web gemeint.
    Und das habe ich ja auch geschrieben :O
    Ich werde Euch paar Hansel die Spielwiese überlassen.
    (Es sind ja nur 2-3 oder 4 die bei mir die Konfrontation suchen).
    Also, die restlichen 99,999 % sollten sich da nicht angesprochen fühlen

  10. #59
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    @ ling :bravo:

  11. #60
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    ling: Wir sind mit unsrem be***issenen Schulwesen den Thais nicht weit voraus!

    Das würde ich in der Tat bezweifeln! Auch das deutsche Bildungssystem hat sicherlich viele Macken, aber es ist dem staatlichen System in Thailand (leider) um Längen voraus. Wenn man den Haushalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit den entsprechenden Haushaltsausgaben in Thailand vergleicht, ist das auch kein Wunder. Thailand gibt sowohl absolut als relativ zum BSP weniger für Bildung aus, und von dem Thai Budget versickern ca. 30%-50%.

    Kleines praktisches Beispiel: Versuche einmal in Thailand eine öffentliche Bibliothek in deiner Nähe zu finden.

    ling: Wir Deutsche sollten erstmal vor der eigenen Haustüre kehren, bevor wir schlecht über andere reden.

    Stimmt! Allerdings liegt meine Haustüre (und die vieler anderer Member) heute in Thailand und daher sind wir, bzw. unsere Kinder von der besprochenen Problematik direkt betroffen.

    ling: Verbesserung sind sowohl hier als auch dort von Nöten.

    Ja, sicherlich. Ich habe zwar über meine eigene Schulzeit in DE wenig Klagen, aber das Studium war auch nicht gerade das Gelbe vom Ei. Kann mich noch gut an NC, überfüllte Hörsäle, lange Wartezeiten, und Massenabfertigung erinnern.

    Cheers, X-Pat

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.12, 16:14
  2. Ist Phuket wirklich so schlimm?
    Von x-pat im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 17.06.12, 16:37
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.01.12, 01:19
  4. Möglichkeiten der Auswahl bei thailändischen Schulen
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.10.10, 15:16
  5. Ist Patong wirklich so schlimm?
    Von Leo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 06:11