Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 87

Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

Erstellt von kcwknarf, 25.08.2005, 06:41 Uhr · 86 Antworten · 6.261 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    phimax: Persönlich habe ich den Verdacht, das es seitens der Politik/Eliten (überhaupt-)nicht erwünscht war bzw. ist.

    Das Manko ist sicherlich weitreichend erkannt. Es gibt jedoch zwei Probleme. Bewusstseinsänderung und praktische Implementierung.

    Eine fundamentale Bewusstseinsänderung ist nötig da vieles was an dem Schulsystem schlecht ist tief in der thailändischen Denke verankert ist. Natürlich tut sich jedes Land mit tiefgreifenden kulturellen Veränderungen schwer. Es ist etwa so, als ob man von den Deutschen plötzlich italienische Flexibilität fordern würde.

    Vielleicht mehr als ein kulturelles Problem ist es eine administrative und kommunale Herausforderung. Um ein besseres Bildungssystem zu aufzubauen, müssten Bildungseinrichtungen und Individuen tatsächlich eng (und uneigennützig!) zusammenarbeiten, und wir wissen, dass das in Thailand nicht immer besonders gut funktioniert.

    Es trifft sicherlich nicht zu, dass eine Reform des Bildungssystems von der Elite unerwünscht ist. Es ist eher so, dass das bestehende Gesellschaftssystem dazu noch unfähig ist. Zum Glück ist dies jedoch kein statischer Zustand. Es hat sich einiges in den letzten 20 Jahren getan und die Entwicklung zum Besseren schreitet fort, wenn auch mühselig und langsam.

    Cheers, X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    ray
    Avatar von ray

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Servus,

    Zitat: Es geht in den Schulen um alles Moegliche nur halt nicht um das Noetige und Wichtige!

    das mag schon sein. Aber ein Beispiel, dass das "alles Mögliche" manchmal auch wichtig sein kann:

    ich habe war einmal in einer Schule in Thailand und habe gesehen, wie Kinder den Boden der Schule geschrubbt haben. Mir hat dann eine Lehrerin erklärt, dass jede Woche andere Gruppen täglich ihre eigene Schule saubermachen müssen.

    Whow, hab ich mir dann gedacht! das ist wirklich super und müsste man in unserem degenerierten Deutschland auch einführen. Aber da müsste man ja befürchten, dass einige Eltern Strafanzeige wegen Kinderarbeit oder Diskriminierung stellen

    Als Nebeneffekt würden bestimt keine gelangweilten Schüler ihre Schulen mit hässlichen Graffitis vollschmieren und man bräuchte keine teuren Putzkollonnen für verschmutzte Schulen :bravo:

    Gru Ray

  4. #23
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    die schüler werden auch regelmäßig zu den wats gebracht, in dem fall wat maak peng ein berühmtes kloster direkt am mekhong gelegen.
    nach generalstabsmässiger einteilung "wer was wo wie" zu reinigen hat nahm das fröhliche treiben seinen lauf.


  5. #24
    Avatar von Andreas_Ulm

    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    189

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Wird eigentlich die Prügelstrafe noch praktiziert? Ich weiß, seit ein paar Jahren ist sie verboten aber hat sich wirklich was geändert?

    grüsse

    Andreas

  6. #25
    Avatar von nakhon

    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    289

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    PRÜGELSTRAFE,
    das habe ich vor drei od. vier Jahren in Patty´s Naklua Rd. gesehen. Meine damalige, brachte mit mir zusammen, früh am Morgen den Mönchen Essen. Zum Tempel geht es am Schulhof vorbei, dort war gerade das Morgentliche antreten. Plötzlich blieb meine Begleiterin stehen, und erklärte mir, dass es gleich etwas zu sehen gibt. Vor den versammelten Schülern bekamen zwei Schulschwenzer (wie schreibt man Schulschwänzer :???: habe ich da gerade selber geschwänzt)
    ihre Prügelstrafe mit einem Stock verpasst. Ich meine es waren fünf kräftige Hiebe für jeden über den Rücken.
    Der Stock erinnerte mich von der Größe her an ein Stuhlbein.

    Ich habe gerade mit meiner Frau darüber gesprochen. Sie hält diese methoden immer noch für gut und richtig.

  7. #26
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Andreas: Wird eigentlich die Prügelstrafe noch praktiziert?

    Die Prügelstrafe war früher offiziell bis zur Sekundarstufe erlaubt und ist seit Ende 2000 durch einen Beschluss der National Primary Education Commission (NPEC) abgeschafft worden. Da viele (oft ältere) Lehrer sich damit ihrer bevorzugten Lehrmethode beraubt fühlten, wird sie allerdings hier und da weiter praktiziert. Man kann jedoch jetzt dagegen wehren.

    Cheers, X-Pat

  8. #27
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Prügel wurde und wird an TH Schulen angewendet. Und zwar nicht nur als Strafe für Negativverhalten, sondern ebenso für Nichtverstandenhaben.
    Das heisst, der Lehrer bestraft seine Schüler für seine Unfähigkeit. Jane, die achtjährige Schwester meiner Frau, kam deswegen eines Tages mit einem deutlich sichtbaren Striemen am Arm nach Hause. Das war letztes Jahr. Wenn man ihr etwas erklärt und das kaudjai mai kommt, kommt auch prompt ein kaudjai, nur heisst das leider gar nichts.

    Dazu ein gar nicht komischer Schwank aus Phuket.

    Einige Barmädels hattes sich zusammengetan um sich einen Englischlehrer zu leisten. Dieser vermittelte das Übliche, Vokabeln. Wenn die Mädels beim Abfragen nicht genug wussten, mussten sie ihre ausgestreckte Hand hinhalten, Fläche nach oben. Darauf schlug der Lehrer mit einem Stock.
    Nun der Hammer, die Mädels fanden das ok, denn schliesslich hatten sie schlecht gelernt und mussten bestraft werden.

    Ich bestand darauf den Typen rauszuschmeissen, denn das fand "bei uns" statt.

    Gruss
    mipooh

  9. #28
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Vielen Dank schon mal für die zahlreichen Antworten auf meine Frage.
    Bin über die Anzahl sehr positiv überrascht.

    Zusammenfassend stelle ich fest, dass es durchaus unterschiedliche Meinungen über das Schulsystem gibt.

    Ich habe daraus folgende Schlüsse gezogen:
    das System passt zur thailändischen Kultur. Auch in der Öffentlichkeit ist ja die "Ruhe" vor allem darauf zurückzuführen, dass weniger gestritten (in Deutschland nennt man das Diskutieren) und gejammert wird. Von daher finde ich die negativ geäußerten Dinge der Schule gar nicht mal so negativ.
    Andere Dinge wie Kreatives Denken halte ich dann zwar schon für wichtig, aber diese Dinge können auch Eltern zu Hause vermitteln. Das wäre dann meine Aufgabe als Vater. Und genau das wollte ich ja wissen. Was muss ich tun, weil es die Schule nicht vermittelt?

    Vom Unterrichtsstoff an sich scheint es ja keine Bedenken zu geben. Nur scheinen die Lehrer oftmals genauso unmotiviert zu sein wie in Deutschland auch. Ich kann mich noch an meine Schulzeit erinnern, als Schüler den Lehrern EDV-Kenntnisse beibrachten (kein Witz!).

    Erstaunt und erschrocken haben mich allerdings die Prügelstrafen gemacht. Das hätte ich nicht erwartet. Aber es soll ja abgeschafft sein. Übrigens gab es das in meiner Schulzeit durchaus auch in Deutschland (meine Erdkunde-Lehrerin schmiss gerne mal mit Schuhen, wenn jemand seine Hausaufgaben vergessen hatte - auch kein Witz!). Nur kein Kind traute sich, das zu Hause zu sagen.

    Die Probleme mit dem Hungern und kein Geld für Kleidung würden in unserem Falle nicht gelten. Da würden wir schon für aufkommen.

    Ob nun Staatliche oder Private Schule: ich fragte halt allgemein. Wenn ihr meint, eine Private wäre besser, würde ich den Ratschlag befolgen.

    Auf gar keinen Fall würde ich jedenfalls mein Kind in Deutschland auf eine Schule schicken. Ganz nach dem Motto: lieber eine schlechte Ausbildung als mit einem Messer im Rücken nach Hause kommen, bzw. dann auch nicht mehr. Was ich schon während meiner Schulzeit an Brutalität von Mitschülern erlebt habe ist unfassbar.

    Wenn es weitere Meinungen gibt: immer her damit.

  10. #29
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Was die Brutalität an Schulen angeht, hast Du eher schlechte Karten. Bandenbildung gibt es selbst an Dorfschulen.
    Gruss
    mipooh

  11. #30
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="269788
    ....Erstaunt und erschrocken haben mich allerdings die Prügelstrafen gemacht. Das hätte ich nicht erwartet. Aber es soll ja abgeschafft sein....
    moin,

    kannst du deinem kind eine privat schule leisten, dann mach das!
    ansonsten hat die lehrerschaft eine scheu einen lukueng farang zu massregeln.
    mein sohnemann war gerade einen tag im öffentlichen kindergarten, da keine türen vorhanden
    wanderte er im ganzen schulgebäude umher und keiner traute sich es, ihn zur ordnung zu rufen.

    gruss

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.12, 16:14
  2. Ist Phuket wirklich so schlimm?
    Von x-pat im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 17.06.12, 16:37
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.01.12, 01:19
  4. Möglichkeiten der Auswahl bei thailändischen Schulen
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.10.10, 15:16
  5. Ist Patong wirklich so schlimm?
    Von Leo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 06:11