Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 87

Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

Erstellt von kcwknarf, 25.08.2005, 06:41 Uhr · 86 Antworten · 6.260 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Die sogenannte Bildung besteht doch meist eh nur darin, unsinnige Dinge zu lernen um sich dann später klüger vorzukommen als andere. Und dies dient dann als Vorwand andere auszunutzen, wie es derzeit die gesamte westliche Welt noch immer mit der sogenannten dritten Welt tut.

    Meine Frau ist oft klüger als ich (hab ja nicht immer gesagt) und sie hat gerade mal 6 Jahre Schule gehabt.
    Sie spricht besser Englisch als die meisten Lehrer, die ich so gesehen habe und besser als die meisten nicht native-english Leute hier.

    Und jetzt hat sie mich überrascht, englisch zu lesen. Innerhalb weniger Tage nahezu fliessend (ausser wenn sie die Worte nun gar nicht kennt).

    Was soll´s also mit der sogenannten Bildung...

    Achso, warum ich so denke... Ich war wegen einer Mutter die nach den Sternen greifen wollte auf einer elitären Schule. Meine Freunde machten eine Lehre. Meine Klassenkameraden entwickelten sich mehr und mehr zu Angebern... Ihr ahnt, wer mir lieber war.

    Gruss
    mipooh

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="269537
    Kopfrechnen ist wirklich mangelhaft.
    Und man sollte auch nicht unbedingt fragen, wo Indien oder England ist....die Weltoffenheit von Taksin mit zu tun.
    ([picture]ja,ja ich weiß .. Ihr mögt Ihn nicht)....
    moin robert,

    ersteres stimmt so, kopfrechnen sehr schwach.

    und khun thksin mag uns (nicht krawattentragende farangs) eben auch nicht.

    gruss

  4. #13
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    mipooh: Die sogenannte Bildung besteht doch meist eh nur darin, unsinnige Dinge zu lernen um sich dann später klüger vorzukommen als andere.

    Na, mit der Einstellung können wir die Schule ja dann ganz überspringen und die kids gleich aufs Reisfeld schicken. Dort lernen sie bestimmt was praktisches.

    Ich bin jedenfalls dankbar, keine thailändische Durchschnittsbildung erhalten zu haben, sondern eine europäische. Hat mir in meinem Leben ermöglicht, dass zu tun was ich wollte.

    Cheers, X-Pat

  5. #14
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="269535
    Es kommt doch am Ende auf den Verstand und Fleiss des Kindes selbst an.
    Veranlagung ist nur ein Teil des Ganzen.
    Doch wenn das Kind gar nicht weiß, wie es lernen soll, weil es nicht gelernt hat zu lernen resp. nicht die Art, wie es persönlich am besten lernt, hilft es nicht unbedingt weiter.

  6. #15
    Avatar von Ralph-HF

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    157

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Zitat Zitat von x-pat",p="269512
    ...Das Schulsystem in Thailand ist definitiv inadäquat verglichen mit den meisten westlichen Schulen. Das Kernproblem (welches fast alle staatlichen Schulen betrifft) ist Pädagogik und mangelhafte Qualifikation des Lehrpersonals, vor allen Dingen der älteren Lehrer. Gerade auf den Dorfschulen wird Schülern zwar Respekt und Traditions-konformes Verhalten eingebläut, dafür aber um so weniger Fähigkeiten wie analytisches Denken, Kreativität, Problemlösung, Diskussionsmethodiken, usw., also jene "Soft Skills" ohne die man heute nur noch Null Jobs bekommt. Auch an guten Fremdsprachen und Mathematik Lehrern hapert es. Da helfen leider auch keine Computer und Elektronik. Was zählt ist die pädagoische Fähigkeit des Lehrpersonals und die ist eben oft... ...
    Cheers, X-Pat
    Dem kann und muss ich leider zustimmen!
    Auch wenn meine Erfahrungen aus dem Jahr 2002 stammen, kann ich mir nicht vorstellen das sich in der Zwischenzeit sich dort etwas geändert hat.
    Meine Frau kommt aus einer Familie die in erster Linie ihren Lebensunterhalt als Lehrer/innen verdienen. Der Großvater war schon Direktor auf einer Schule, zwei seiner Töchter und zwei seiner Enkelinnen haben sein Erbe angetreten und sind als Lehrerinnen tätig. Mit meiner einen Tante, die unter anderem auch Englisch unterrichtet war es mir nicht möglich mich mit ihr in Englisch zu unterhalten, sie verstand zwar mich :P aber ich sie beim besten Willen nicht. Wobei mit dem Sport/Mathelehrer der hiesigen Schule,welcher allerdings kein Englisch unterrichet, eine Unterhaltung möglich war.
    Ich bin froh, unseren Jungen damals von der Schule genommen zu haben. Analytisches Denken, Kreativität, Problemlösung, Diskussionen gibt es dort nicht, es wird der Stoff vorgekaut, die Kinder kauen wieder ohne zu verstehen oder nachzufragen was der Stoff beinhaltet.
    An das System hier musste er sich auch erst gewöhnen, das eine oder andere was in Thailand vermittelt wird fehlt hier zwar, die Vorteile einer Ausbildung hier überwiegen aber!


    Hier ein paar Bilder von seiner ehemaligen Klasse:



    Gruß Ralph-HF

  7. #16
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Was schlimm ist an thailändischen Schulen? Thailändische Schulen sind nicht schlimm. Das gesamte Schulsystem ist es !!!!

    Schlimm ist Z.B. das mehr als die Hälfte der Schüler keine richtige Ernährung haben. Z.B. weil ihre Eltern nicht das Geld für die Schulverköstigung aufbringen können, ( ich kenne eine Schule wo es um 3 Baht fürs Kind geht am Tag...die die armen Eltern nicht haben...), ach ja, auch das Geld für die täglich wechselnden Schuluniformen ist oftmals kaum für sie aufzubringen zudem wachsen die Kinder ja auch da raus, der Weg in die Schulen ist oftmals für Kinder kaum zu bewältigen, insb. in der Regenzeit ( ich spreche natürlich nicht von Stadtkindern, sondern von Landkindern, hier speziell im Norden von Thailand, Kinder der Minderheiten der Bergvölker).

    Kinder können und sollen grundsätzlich kostenlos die Schulen in Thailand besuchen. Das ist schon mal ein guter Ansatz. Nur es kümmert keinen das die Kinder aus o.g. Gründen die Schule gar nicht erst besuchen können. Wie sollen sie mit dem Bauch voll Hunger oder sowieso prinzipiell schlecht bzw. unterernährt denn überhaupt "schulische" Leistungen bringen können?

    Bevor man also z.B. die Schulen zuballert mit irgendwelchen PCs die sowieso nicht genutzt werden (können), sollte man erstmal dafür sorgen, dass alle Kinder genug zu essen haben ( kostenlos natürlich wie der Schulbesuch), dann die Sache mit den Schuluniformen... und so weiter und sofort. Hätte noch einige andere Beispiele.

    Schlimm ist das die Regierung rum posaunt alle Schulen würden mit PC´s ausgestattet und die Kinder werden alle in PC geschult. Einige Schulen haben tatsächlich PCs erhalten. Leider mangelt es an Lehrern die damit umgehen können. Also stehen sie da rum. Wenn es jedoch mal einen Lehrer gibt, dann sieht der PC Unterricht so aus, dass 4-6 Schüler (gleichzeitig!!) an einem PC sitzen etc. etc.

    Das nur mal so auf die Schnelle, weil ich gerade in Zeitnot bin. Kann gerne noch was zum Bildungssytem in Thailand schreiben.

    Udo T.

  8. #17
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    @Ralf-HF

    es wird der Stoff vorgekaut, die Kinder kauen wieder ohne zu verstehen oder nachzufragen was der Stoff beinhaltet
    Gerade das Nachfragen, wenn man was nicht verstanden hatte, musste ich meiner Tochter beibringen und ebenso die Scheu davor sich im Unterricht zu Wort zu melden. :-)

  9. #18
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Änderungen im Schulsystem machen sich imo erst Jahre später bemerkbar. Neu ist das thail. Schulsystem ja nun nicht und wenn es als unpassend/schlecht oder nicht konkurrenzfähig angesehen worden wäre, hätte es verändert werden können.

    Persönlich habe ich den Verdacht, das es seitens der Politik/Eliten (überhaupt-)nicht erwünscht war bzw. ist.

    Vor diesem Hintergrund mal ´ne Frage:

    Paßt das thail. Schulsystem eigentlich zu Thailand resp.
    wird es vielleicht sogar so (und nicht anders) gewünscht?

  10. #19
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Paßt das thail. Schulsystem eigentlich zu Thailand resp.
    wird es vielleicht sogar so (und nicht anders) gewünscht?
    Die Frage stelle ich mir seit ich hier bin...
    Gruss
    mipooh

  11. #20
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?

    Zitat Zitat von phimax",p="269653
    Paßt das thail. Schulsystem eigentlich zu Thailand resp.
    wird es vielleicht sogar so (und nicht anders) gewünscht?
    Das trifft es meiner Meinung nach recht gut...

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.12, 16:14
  2. Ist Phuket wirklich so schlimm?
    Von x-pat im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 17.06.12, 16:37
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.01.12, 01:19
  4. Möglichkeiten der Auswahl bei thailändischen Schulen
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.10.10, 15:16
  5. Ist Patong wirklich so schlimm?
    Von Leo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 06:11