Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 143

Ist Patong wirklich so schlimm?

Erstellt von Leo, 15.01.2007, 02:24 Uhr · 142 Antworten · 17.788 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    Hier fühlt man sich wohl,weil man nicht gleich als Blödmann dargestellt wird,wenn man Anfängerfragen stellt
    jeder fängt irgendwann, mal etwas neu an und da hat man natürlich Fragen, ist doch ganz normal und dafür ist doch ein Forum da.

    Gruß Sunnyboy
    (der bezgl. Thailand immer wieder was zu fragen hat )

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    Hier ist nun mehrfach Moped mieten erwähnt worden. Möchte empfehlen, dies nicht zu tun. Unfälle sind dank Sand und Öl auf den Straßen sogar ohne große Fehler häufig.
    Ich habe selbst erst geglaubt, dass es 60 m lange Öllachen geben kann als ich an deren hinterem Ende so langsam zum Stillstand kam.
    Habe damals sofort mein Moped verkauft und ein Auto gekauft.
    Als Urlauber würde ich eines mieten und wie schon angesprochen, am einfachsten mit Automatik.

    Phuket ist nichts gegen Bangkok. Aber es ist dort anstrengender zu fahren als in einer deutschen Großstadt.
    Mopeds links und rechts (wenn es ginge auch unter und über Dir). Dazu einige "Sonderregeln", die so falsch wie unlogisch sind. Du wirst es selber sehen, die Anarchie auf den Straßen ist nicht ganz einfach zu meistern.

  4. #23
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    daher fahre auch up country nur die Langstrecken selbst
    oder da wo ich mich wirklich auskenne!

    der
    Lothar aus Lembeck

  5. #24
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    Zitat Zitat von mipooh",p="436887
    Hier ist nun mehrfach Moped mieten erwähnt worden. Möchte empfehlen, dies nicht zu tun. Unfälle sind dank Sand und Öl auf den Straßen sogar ohne große Fehler häufig.
    Ich habe selbst erst geglaubt, dass es 60 m lange Öllachen geben kann als ich an deren hinterem Ende so langsam zum Stillstand kam.
    Habe damals sofort mein Moped verkauft und ein Auto gekauft.
    Als Urlauber würde ich eines mieten und wie schon angesprochen, am einfachsten mit Automatik.

    Phuket ist nichts gegen Bangkok. Aber es ist dort anstrengender zu fahren als in einer deutschen Großstadt.
    Mopeds links und rechts (wenn es ginge auch unter und über Dir). Dazu einige "Sonderregeln", die so falsch wie unlogisch sind. Du wirst es selber sehen, die Anarchie auf den Straßen ist nicht ganz einfach zu meistern.
    Hallo Mipooh,

    wir fahren auf Phuket nun seit mehr als zehn Jahren. Da die meisten von uns in D privat Motorradfahrer sind oder gefahren haben, gab es noch nie Probleme. Auch nicht mit dem Linksverkehr, der für Ungeübte kritisch sein kann. Mit Öl und Sand gehe ich mit Dir einig. Beim ersten Regen nach einer längeren Trockenperiode werden die auf dem äußersten harten Macadam Phukets (sehr harte, kaum durchlässige und auch trocken keine gute Haftung bietende Asphaltmischung) ruhenden Öl-, Dieselnebel und Gummireste der Reifen "lebendig" und warten nur darauf, den einen oder anderen von der Straße zu schucken.

    Bei Regen gilt - entweder seeehr vorsichtig fahren (auch mit dem Auto) oder bei Nässe besser die Hügel Phukets gar nicht zu befahren. Abwarten bis es wieder trocken ist.

    Mich hat´s mal bei der Einfahrt ins Hotel in Patong auf der Rath-U-Thit 200 volle Lotte gesemmelt. In Schräglage wegen eines hinterm LKW vorspringenden Touri gebremst und sofort ging das Vorderrad weg. Fazit - böse Bänderdehnung an der rechten Hand, Schürfwunden und monatelang Probleme und Schmerzen an der Hand gehabt.

    Aber das nennt sich dann Patong - Tattoo und das haben die meisten Thai auf Phuket;-D

    Grüße

    Rainer

  6. #25
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    Die Meinungen sind natuerlich immer verschieden. Ich muss aber Mipooh bezueglich Moped fahren recht geben.

    Fuer einen Anfaenger ist es auf Phuket in der Tat nicht einfach zu fahren. Die Unfallquote ist sehr hoch und die Kliniken sind voll mit verunglueckten Auslaendern. Es muss jeder selber entscheiden, aber guten Gewissens kann ich niemandem raten auf Phuket mit dem Moped zu fahren.

    Auch muss nicht ueberall gehandelt werden. Schaut euch zunaechst in den Geschaeften um bevor ihr zu handeln anfaengt. Meist gibt es dort die selben Dinge. Ihr werdet einen identischen Artikel auf der Strasse nicht unter den Ladenpreis handeln koennen! Also erst mal in Phuket-Town durch die Geschaefte bummeln bevor ihr zuschlaegt.

    Kann mich eigentlich gar nicht erinnern wann ich das letzte Mal etwas gehandelt habe. Und ich bewege mich kaum in Touristengebieten.

    Bei den Schneidern scheiden sich auch die Geister. Wenn man sich einen Anzug nach Mass fertigen laesst sollte man schon ein bisserl etwas von der Materie verstehen. Sonst kann es passieren, dass man in der Mode der 50er rumlaeuft.

    Ein gutes Stueck von der Stange ist oft die bessere Alternative. Also nicht blind in den Konsumrausch fallen.

    Phuket ist auf alle Faelle eine Reise wert. Das Umland und die Inselwelt drumrum gehoeren zum Schoensten was die Welt zu bieten hat.

    Und zum Thema Prostitution: Das ist auf Phuket etwas voellig anderes als in Europa. Laesst sich ueberhaupt nicht vergleichen. Wer ein bisserl Tolleranz mitbringt den wird das auch als Frau nicht stoeren.

    Ich wuensche euch einen wunderschoenen Urlaub.

    Sioux

  7. #26
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    Zitat Zitat von Sioux",p="436951
    Phuket ist auf alle Faelle eine Reise wert. Das Umland und die Inselwelt drumrum gehoeren zum Schoensten was die Welt zu bieten hat.
    Das ist wohl wahr. Deshalb haben mir auch 3 Stunden Patong vollends gereicht. ;-D

  8. #27
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    @olisch


    Asche auf mein Haupt. :-(

    Da hatte ich wohl jemand anderes, hier mipooh, die Blumen gegönnt.

    Sorry

  9. #28
    pisiggi
    Avatar von pisiggi

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    Hallo,
    Phuket ist für ein Paar eine super Insel. Es gibt ja nicht nur Patong. Die anderen Strände sind teilweise schöner und lehrer. Wenn Du nach Hamburg gehst, mußt ja auch nicht in der Reeperbahn einkehren. Ich war schon mit meinen Kids dort. Die würden jederzeit wieder hinfliegen. Lasst euch von den negativen Einflüßen nicht so berieseln.

  10. #29
    Leo
    Avatar von Leo

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    Jau,geht klar!
    Wir freuen uns jetzt riesig aus Phuket-Patong.Das Hotel soll jau auch ne Wucht sein(Patong Merlin).Endlich mal ein Thai bier trinken und gut essen gehen,das ist doch schon mal was!

  11. #30
    Avatar von Volker

    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    440

    Re: Ist Patong wirklich so schlimm?

    Du kannst sogar Abends durch die Bangla-Road laufen ohne das du belästigt wirst!

    Gibt sogar alte Ehepaare die sich über das amüsieren was sie so zu sehen bekommen in der Strasse...

    Wenn du dich aber belästigt fühlen solltest einfach die Bangla Road meiden

Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist Phuket wirklich so schlimm?
    Von x-pat im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 17.06.12, 16:37
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.01.12, 01:19
  3. Was ist so schlimm an thailändischen Schulen ?
    Von kcwknarf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 09.06.10, 14:06
  4. Thailands Armee so schlimm wie die von Burma ?
    Von simon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.08, 11:29
  5. Phuket anfang maj im regenzeit wie schlimm?
    Von matrix im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.06, 14:41