Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Was ist mit dem Baht los ??

Erstellt von Kali, 23.03.2007, 23:16 Uhr · 14 Antworten · 3.071 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Was ist mit dem Baht los ??

    Ja, es könnte durchaus sein, dass der Thai Baht von einem "grossen Spekulanten" auserkoren wurde um seine "Spielchen" zu treiben. Wohl Spielechen gegen die man nichts machen kann.

    Das scheint mir aber nur eine mögliche Erklärung zu sein weil die Stärke des Baht kaum anders zu erklären ist. Der einzige andere Grund, wäre (wie Tramaico bereits angedeutet hat) dass Thailand nicht nur als Schwellenland aber auch im Vergleich zu anderen Ländern in Südostasien (und auch Gross-asien) gar nicht so schlecht dazustehen scheint, bzw. gute Perspektiven hat. Wohlverstanden scheint!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Was ist mit dem Baht los ??

    Wenn man in Europa Baht-Noten tauscht bekommt man in der Regel einen sehr schlechten Wechselkurs. Bei www.reisebank.de gibt es einen Waehrungsrechner fuer den Umtausch am Schalter. Also tauscht man besser in Thailand, oder zahlt in Europa bargeldlos z.b. mit der Visa Electron Karte seiner Thai-Bank. Ob dann der Onshore oder der Offshore Kurs berechnet wird gehoert zu den noch ungeloesten Raetseln der Bahtkursforschung.

    Bargeld (in Baht) darf man bis zu einem Betrag von 50.000 Baht aus Thailand ausfuehren.

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="464691
    Da wir demnächst einen Europa-Urlaub machen wollen:
    wenn man Baht in Euro umtauschen will macht man das z.Z. besser in Europa, oder?
    Darf man Baht problemlos ausführen und wo tauscht man am besten (Banken?). Hat da jemand Erfahrung?

  4. #13
    Avatar von JingJo

    Registriert seit
    27.07.2006
    Beiträge
    13

    Re: Was ist mit dem Baht los ??

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="464698
    Ja, es könnte durchaus sein, dass der Thai Baht von einem "grossen Spekulanten" auserkoren wurde um seine "Spielchen" zu treiben.
    Meine Theorie: Thaksin. Aber wer weiss...

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="464698
    Der einzige andere Grund, wäre (wie Tramaico bereits angedeutet hat) dass Thailand nicht nur als Schwellenland aber auch im Vergleich zu anderen Ländern in Südostasien (und auch Gross-asien) gar nicht so schlecht dazustehen scheint, bzw. gute Perspektiven hat.
    Da gibt es zum Beispiel jenen einschlägigen Marc Faber, der in der faz (Korrektur) sowas schreibt. Aber andererseits: der lebt in Thailand, und also gibt es da möglicherweise gewisse "erkenntnisleitende Interessen". Ausserdem ist er ein "Berater" mit Hang zur Wortdiarrhoe. Hmmm

  5. #14
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Was ist mit dem Baht los ??

    Zitat Zitat von JingJo",p="465049
    Ausserdem ist er ein "Berater" mit Hang zur Wortdiarrhoe. Hmmm
    Trotz allem, koennte es nicht sein, dass durch das "unkluge, nichtnachvollziehbare" Handeln der Bank of Thailand um Kurzeitspekulanten abzuschrecken, vielleicht mit dem Hintergedanken eine Krise wie in 1997 zu verhindern, "echte" Investoren Vertrauen gewinnen?

    Mit legitimen Investoren, meine ich Geldgeber die langfristig planen und somit vorteilhaft fuer ein Land sind, im Gegensatz zu den Finanzjongleuren, die nicht als den schnellen Taler im Hinterkopf haben und dafuer im rein eigenen Interesse dann auch einmal eine Faehrte der Zerstoerung hinter sich lassen.

    Was nuetzen mir letztendlich Geldgeber, die mir heute 1 Milliarde aushaendigen und dann bereits naechste Wochen wieder einfordern? Am Ende ist dieses Geld sogar weniger nutzvoll, als haette man es mir nie ausgehaendigt, es sei denn ich verwende es selbst fuer kurzfristige Investionsjongliererei. Wer an einer stabilen Wirtschaft im Lande intessiert ist, fuer den mag es besser sein, die Tuer zu schliessen, selbst wenn eine Mannschaft mit einem Containerzug Bargeld davorsteht. 30% Withholding Tax waere z. B. ein sicherlich wirksames "Vorhaengeschloss".

    Viele Gruesse,
    Richard

  6. #15
    Avatar von Frank und Supaporn

    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    434

    Re: Was ist mit dem Baht los ??

    Heute vor einem Jahr gabs noch 51 + Baht fuer 1 Euro.Jetzt bekomme ich hier leider nur 45,67.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld 1 300 000 Baht
    Von rickyjames im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 05.07.11, 17:51
  2. Thai Baht
    Von romanventi im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.08, 10:39
  3. Thai-Baht
    Von Berthold im Forum Thailand News
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 20.11.06, 11:12
  4. Baht
    Von Thaiman im Forum Event-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 13:08
  5. 20.000 Baht Kontrolle
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.11.04, 07:47