Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 117

Was ist menschlich?

Erstellt von rolf2, 03.05.2015, 13:30 Uhr · 116 Antworten · 5.029 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    mmmm -
    denke da schon ein wenig anders ......

    meine Meinung : je intelligenter ein Mensch, um so mehr ist er auch verantwortlich für sein Tun.
    so auch umgekehrt - weitergedacht bis zu einer "Idiotie " : dieser Mensch ist in keiner Weise mehr verantwortlich zu machen ( findet übrigens auch in der Rechtssprechung Berücksichtigung ! )
    wir sind hier bei der Diskussion "künstliche Intelligenz" und was ist Bewusstsein, der Punkt menschliches Bewusstsein als Einzelstellung oder Unterscheidungsmerkmal zur umgebenden Natur ist faktisch widerlegt.
    Die Gedanken die Du hier ergänzend einbringst sind ebenso spannend, weil sie Handlungen moralisch werten die diesem Bewusstsein entspringt.

    Welche Moral würde eine Maschine entwickeln die beginnt selbsständig zu denken und ein eigenes Bewusstsein hat?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.974
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Rar hat Recht, er stört garnicht. Bei Dir laufen jedoch Begrifflichkeiten und Definitionen aus dem Ruder wie ich meine.

    Der Sozialarbeiter der sich aufopfert folgt seinen Trieben.
    OK -
    na denn ......

  4. #33
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.707
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen

    Neben dem Menschen haben also auch andere Lebensformen ein Bewusstsein, spannend wirds wenn wir das jetzt mit künslicher Intelligenz verbinden und Robotik.

    Kann also auch eine "Maschine" ein Bewusstsein haben ? ich denke ja.

    Was würde einen Roboter der sich selbsständig mit Energie versorgen kann vom Menschen unterscheiden in der Frage des Bewusstseins?

    Sicher, 100%ig ... die Grenzen zwischen "natürlich" und "künstlich" werden verschwimmen ...

    Exakt diese Diskussion hat ja seit letzdem Jahr wieder Fahrt aufgenommen

    (Neuer Durchbruch in der Nanotechnolgie ... sich selbst konfigurierende Verbindungen wie in der "Natur")

  5. #34
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    [...] Kann also auch eine "Maschine" ein Bewusstsein haben ? [...]
    Da müsste man schon sehr genau definieren, was "Bewusstsein" konkret ist, denn hier bewegen wir uns in einem begrifflichen Grenzbereich, der sich für jeden anders darstellt.

    Ist Bewusstsein etwa nur die Erkenntnis, dass man existiert oder gehört dazu nicht auch, diese Erkenntnis zu bewerten und unter Umständen in seine Handlungen einfließen zu lassen, was dann schon eher in Richtung "Gewissen" und "Moral" geht.

    "Intelligente Maschinen" wie wir sie heute haben, "leben" und "handeln" ja nur innerhalb der Parameter, die ihnen als Programm vorgegeben sind. Selbst die bereits teilweise bei KI vorprogrammierte selbstständige "persönliche Weiterentwicklung" einer Maschine ist letzlich durch das Programm eingeschränkt.

    Wirklich "menschlich" werden Maschinen wahrscheinlich nie werden, aber wenn sie einmal ganz selbstständig gewisse grundlegende "menschliche" Verhaltensweisen untereinander aber auch den "echten" Menschen gegenüber an den Tag legen, wie Betrug, Hinterlist, Mord, Machtgelüste, etc., dann können wir uns darüber freuen, dass wir Roboter ziemlich menschlich gemacht haben.

  6. #35
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Sicher, 100%ig ... die Grenzen zwischen "natürlich" und "künstlich" werden verschwimmen ...

    Exakt diese Diskussion hat ja seit letzdem Jahr wieder Fahrt aufgenommen

    (Neuer Durchbruch in der Nanotechnolgie ... sich selbst konfigurierende Verbindungen wie in der "Natur")
    damit einher gehen eben diese spannenden Gedanken, was ist der Mensch, was ist menschlich, was macht uns eigentlich aus. Wenn man dann feststellt das es nicht das Bewusstsein ist, nicht die Informationen die uns ausmachen, nicht die Moral, was bleibt dann noch?

    sind Maschinen am Ende die besseren Menschen?

  7. #36
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ...der Punkt menschliches Bewusstsein als Einzelstellung oder Unterscheidungsmerkmal zur umgebenden Natur ist faktisch widerlegt.
    Ganz im Gegenteil.

    Bei deiner Aussage wird davon ausgegangen dass das Bewusstsein von Mensch und Tier gleichhoch entwickelt ist, dem ist aber nicht so.

  8. #37
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    [...] dass das Bewusstsein von Mensch und Tier gleichhoch entwickelt ist, dem ist aber nicht so.
    ... und welches Tier hat Dir das gesagt?

  9. #38
    Avatar von pani

    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    357
    Masahiro Mori hat zu dem von Rolf angeregtem Thema schon 1985 ein interessantes Buch geschrieben:

    Die Buddha-Natur im Roboter

    Zu dem Zen Begriff Buddha-Natur kann man im Wiki nachlesen.

    Buddha-Natur ? Wikipedia

  10. #39
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von Spencer;1332293
    [B
    meine Meinung[/B] : je intelligenter ein Mensch, um so mehr ist er auch verantwortlich für sein Tun.
    so auch umgekehrt - weitergedacht bis zu einer "Idiotie " : dieser Mensch ist in keiner Weise mehr verantwortlich zu machen ( findet übrigens auch in der Rechtssprechung Berücksichtigung ! )
    Ich fühle mich eigentlich mehr der "unteren Intelligenz-Ebene" (Nichtgscheithaferl!) zugehörig und möchte folg. beisteuern:

    Wenn ich bisher allen meinen Trieben nachgegeben hätte wäre ich schon längst lebenslänglich verknackt!

    Ich hab mich beherrrscht, ergo bin ich jetzt doch überintelligent?

  11. #40
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.707
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Welche Moral würde eine Maschine entwickeln die beginnt selbsständig zu denken und ein eigenes Bewusstsein hat?
    Na, wenn wir es schaffen, was sehr wahrscheinlich ist, quasi ein Ebenbild von uns zu entwickeln ...
    ... dann gute Nacht!

    Als erstes steht nämlich aufgrund des evolutionsbedingtem Überlebenstriebs und des rücksichtslosem Verhalten des
    Homo "Sapiens" die Verdrängung der Konkurrenz im Entwicklungsvordergrund ... also uns !

    Deshalb die 3 Gesetze der Robotik ... aber ob das langfristig funzt ?

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesichtsverlust .- was ist das eigentlich?
    Von MrLuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.01.13, 07:07
  2. Was ist aus LungTom geworden
    Von mehling im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 12:35
  3. Was ist aus Reinhard/siddhartha geworden ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.02, 21:29
  4. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  5. Was ist los bei Ecki ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.01, 16:32