Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 117

Was ist menschlich?

Erstellt von rolf2, 03.05.2015, 13:30 Uhr · 116 Antworten · 5.046 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Das wird aber wohl nur dann gehen, wenn auch Du in die Hölle kommst, denn dort werde ich in 40 Jahren wohl sein (dass ich den 100er klar überschreite halte ich nämlich für unwahrscheinlich).
    Ich komm nich in die Hölle, da hab ich mich schon durch meine umfangreiche Kirchensteuer definitiv gegen
    abgesichert ... sicherheitshalber auch noch durch eine Spende an den örtl. Imam

    Also können wir dann höchstens "oben" weiterdiskutieren ... ich geb dir dann auch gegebenenfalls eine meiner
    Jungfauen ab ... bin ja nicht so ...

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    [...] ... ich geb dir dann auch gegebenenfalls eine meiner
    Jungfauen ab ... bin ja nicht so ...
    Hättest Du eventuell statt dessen auch eine mit Erfahrung? Dieses 'Anlernen' ist sowas von öde!

  4. #93
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Hättest Du eventuell statt dessen auch eine mit Erfahrung? Dieses 'Anlernen' ist sowas von öde!
    Man hat aber auch unendlich Zeit dafür

  5. #94
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Hättest Du eventuell statt dessen auch eine mit Erfahrung? Dieses 'Anlernen' ist sowas von öde!
    Puhh, eigentlich wollt ich da oben relaxen und nur noch meine Gräten langlegen ... aber als Gutmensch,
    der ich nunmal bin, würde ich das "Anlernen" auch noch übernehmen, bin ja nicht so ...

    (ähh, um zum Thema zurückzukommen, du bist dir schon noch BEWUSST, was du
    hier schreibst ? )

    ... außerdem, wie jemand so richtig anmerkte:
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Man hat aber auch unendlich Zeit dafür

  6. #95
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    [...] (ähh, um zum Thema zurückzukommen, du bist dir schon noch BEWUSST, was du
    hier schreibst ? ) [...]
    Als Maschine ohne Bewusstsein würde ich mich ja wohl kaum für eine Deiner (auch Ex-)Jungfrauen interessieren

  7. #96
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.718
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Auch Robots muessen eine oberste Prioritaet haben, nach der sie sich ausrichten.

    Sollte die gefaerdet sein muss er handeln. Also seinem "Trieb" folgen.

    Unsere menschliche oberste Prioritaet ist warscheinlich - eigenes Leben schuetzen, Vermehrung...u.a.

    Wenn ein Robot grundsaetzlich andere Prioritaeten haette waere er oder seine Artgenossen nicht ueberlebensfaehig.


    Amsel, diese Problematik wurde bereits im Jahre 1949 durch I. Asimov hinreichend geklärt !

    (damals halt noch als ´Roboter´ und nicht als ´humanoide Lebensform´ bezeichnet)


    Die 3 Gesetze der Robotik:

    1. Ein Roboter darf einem Menschen weder Schaden zufügen, noch durch Untätigkeit zulassen, daß
    ein Mensch zu Schaden kommt
    2. Ein Roboter muß den Befehlen der Menschen gehorchen, außer Befehlen, die ihn in Konflikt mit dem
    erstem Gesetz bringen
    3. Ein Roboter muß seine Existenz verteidigen, solange er nicht mit dem ersten und zweiten Gesetz in Konflikt
    gerät


    ... was sich seither bei allen Androiden bewährt hat, incl. Herrn D. :

    Data1.jpg









  8. #97
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Bewusst irrationales Verhalten ist ein Alleinstellungsmerkmal des Menschen, zB sich zu vermehren obwohl es keine ausreichende Nahrungsdecke gibt, oder dort wo es sie gibt, gezielt gegen den Arterhaltungstrieb, diese einzuschränken um sich lieber ein besseres Auto kaufen zu können

  9. #98
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Sich zu vermehren auch ohne positive Prognose ist zunächst das Prinzip Hoffnung der Natur irgendwas auf den Tisch der Evolution zu schmeißen um zu sehen was dabei rauskommt, perfekte Umstände sind in diesem sich ständig veränderndem dynamischen System immer nur vorübergehender Art.

    Das bewusste Unterlassen der Vermehrung ist möglicherweise Ergebnis desselben Prinzips. Es gibt ja auch die Spielform der Homogenen Beziehung wo die 5exualität ohne Funktion des Vermehrungsgedankens auskommt.

    Für die gesamte Menschheit gilt jedoch nachwievor das Prinzip der Verdrängung anderer Arten durch eigene Expansion.

  10. #99
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Sich zu vermehren auch ohne positive Prognose ist zunächst das Prinzip Hoffnung der Natur irgendwas auf den Tisch der Evolution zu schmeißen um zu sehen was dabei rauskommt, perfekte Umstände sind in diesem sich ständig veränderndem dynamischen System immer nur vorübergehender Art.

    Das bewusste Unterlassen der Vermehrung ist möglicherweise Ergebnis desselben Prinzips. Es gibt ja auch die Spielform der Homogenen Beziehung wo die 5exualität ohne Funktion des Vermehrungsgedankens auskommt.

    Für die gesamte Menschheit gilt jedoch nachwievor das Prinzip der Verdrängung anderer Arten durch eigene Expansion.
    Zum letzten Satz - Und dieses ist besonders menschlich, wir wissen es ist falsch, und tuen es trotzdem,halt irrational

  11. #100
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Bei Dir laufen jedoch Begrifflichkeiten und Definitionen aus dem Ruder wie ich meine.

    Der Sozialarbeiter der sich aufopfert folgt seinen Trieben.
    Wie kommst Du an die Idee? Meinst Du damit die (Lebens-)Erhaltung der Induvidien?

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesichtsverlust .- was ist das eigentlich?
    Von MrLuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.01.13, 07:07
  2. Was ist aus LungTom geworden
    Von mehling im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 12:35
  3. Was ist aus Reinhard/siddhartha geworden ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.02, 21:29
  4. Was ist eine Matthäus Spende ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 14:38
  5. Was ist los bei Ecki ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.11.01, 16:32