Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 86

Was ist im Thai Bier drin?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 13.11.2008, 06:38 Uhr · 85 Antworten · 11.807 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Ganz schlimm, geht gar net. Dann lieber Limo oder warmes Bier.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Ich ahb mal einen Bericht über Singha gesehen. Da wurde gesagt, daß der Braumeister in Weihenstephan gelernt hat. Nicht bei Müller-Milch.
    Die Jungs haben schon ein wenig Erfahrung.
    Darau genehmige ich mir ein Stauder ;-D , Prost Pee Niko.

  4. #23
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Ich finde ein eiskaltes Leo aus einem eiskalten Humpen, mit großem Durst genossen, klasse.

  5. #24
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654422
    In Thai- Bier ist Formaldehyd drin, das soll als Konservierungsmittel herhalten. Der Nachteil ist, daß man am nächsten Tag herbe Kopfschmerzen bekommt.

    - Desweiteren liegt der Unterschied im Hopfen: Die billigen Biere wie Chang und Leo und Cheers verwenden Thai- Hopfen, der in der Provinz Loei angebaut wird, während die teuren Biere wie Singha und Heineken australischen Hopfen verwenden.
    Klar, das der teurer ist.
    Kannst Du das belegen, ohne Dich auf irgendwelche Forenaussagen berufen zu müssen?

    AlHash

  6. #25
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Nee, ich hab nur Forenaussagen.

    QUOTE (bannork @ 2005-12-05 10:48:19) *
    When I used to drink Singha beer I would always feel like I had been poisoned the next morning if I had had more than 2 bottles, I´d get sudden shooting pains in the stomach.
    I mentioned this to a Thai friend, he told me the brewers put formaldehyde in to preserve the beer upcountry, for they may deliver the beer only once a week and the store refrigerator could only handle a few bottles at a time so the rest is kept at room temperature in the corridor. The formaldehyde is to preserve it.
    Oh well, I guess I won´t go off so quickly once I กลับบ้านเก่า shred off this mortal coil.


    Nobody has for sure shown that Thai beer doesn´t have an unacceptable level of formadehyde, and bannork has given the most logical reason why it might.

    What do people think about Chang Light (4.2%) and Singha Light (3.6%)? So far the Chang Light agrees with me but the Singha Light doesn´t. Does this mean the formaldehyde is higher in Singha?

    Just out of interest, why are so many posters to this forum from a group called "banned"? coffee1.gif

  7. #26
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Ist nach meiner Meinung nur ein Gerücht, was sich hartnäckig hält. Ich habe eine ähnliche Story schon mal gehört, in leichter Variation von Deiner: Die würden in den Brauereien irgendwas mit Formaldehyd reinigen und davon gäbe es Rückstände. Dies habe dann mal irgendeiner aufgedeckt und sie hätten daraufhin das Reinigungsmittel gewechselt. Anschließend sei der Absatz stark gesunken, sodass sie das Formaldehyd nun des Geschmacks wegen wieder beimischen würden.

  8. #27
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Zitat Zitat von lucky2103",p="654620
    [...]I mentioned this to a Thai friend [...]
    Es ist immer gut, wenn man eine Kapazitätenmeinung einholt .


    @Yogi
    Im Halse soll es dir steckenbleiben, du Sack. Mann, habe ich einen Durst...

  9. #28
    Avatar von Dumbo

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    36

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Thailändische Biere je nach Marke: Malz aus Gerste (Europa oder Australien) , manche ein bisschen Reis (einheimische Produktion) , manche ein bisschen Zucker (wird während Gärung vollkommen aufgebraucht und ist eigentlich nicht schlecht - macht keine Kopfschmerzen !), manche noch ein paar Enzyme (absolut unschädlich und verträglich) , na dann eben Hefe um aus Malzzucker Alkohol zu bilden und Hopfen - überwiegend aus Deutschland. Besser gesagt aus der Hallertau (Die Thai´s wissen halt auch was gut ist).

    Und vergesst den Blödsinn mit Formaldehyd ! Dafür gibt es heute Enzyme die das Besser machen. Und wäre außerdem nicht zur Haltbarmachung sondern für leichtere Maischarbeit.

    Nochmal in Kurzform : Die Thailändischen Biere sind keine Chemiebomben , etwas stark im Alkohol und vielleicht aus diesem Grund nicht für jeden bekömmlich.
    Sie werden hergestellt wie Biere in Deutschland mit Maschinen und Anlagen aus Deutschland , mit deutschen Braumeistern oder Beratern und Einheimischen die in Deutschland das Brauwesen studiert haben !!

    Noch so viel zum "BAYERISCHEN BIER" - wie schon einmal erwähnt das reinste und sauberste Lebensmittel der Welt !!!!!!!
    Mit Sicherheit nur Malz , Wasser , Hopfen na und Hefe !!

    PROST

  10. #29
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Ich trinke in TH auch Chang, frueher auch gerne mal ein Singh, das wurde aber veraendert, d.h. der Alk Anteil auf 5 proM herunter gesetzt, seit dem schmeckt es mir nicht mehr.

    Heinecken ist eine Schick Micki Brause, es wird halt getrunken, weil es teurer und damit in ist.

    Chang aus der Flasche, Draft, und fuer den Export sind im uebrigen vollkommen unterschiedlich.


    PS: Es wird soviel ich weiss auch Reis verwendet, wie auch in den USA beim Miller.

  11. #30
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Was ist im Thai Bier drin?

    Heinecken ist Grachten-.....,so nennen wir das in Oberbayern,und von einem Hacker-Pschorr aus Muenchen kriegst niemals Kopfweh,hoechstens noch mehr Durst auf das naechste.
    Und drin is da keinerlei Chemie,da waer der Stamm am Kriegsbeil ausgraben.
    Bin aber schwer Off-Topic,tschuldigung,muss als Oberbayer was schreiben,wenns um die Sache " Bier " geht.

    Zum Thaibier haetten wir doch Members ,die sich in den Fabriken rumtreiben,in asiatischen wenigstens.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ER WAR GARNICHT DRIN....
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 18:15
  2. es gibt kein Bier auf Hawai, but in Thai...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.08.04, 12:49
  3. Bier..
    Von koksamlan im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.04, 13:25
  4. Sven ist drin !!!
    Von Claus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.10.02, 23:07