Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Ist es sinnvoll , sein Erspartes in Thailand geschäftlich zu investieren?

Erstellt von Franky53, 26.03.2011, 10:44 Uhr · 53 Antworten · 6.783 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von ponschai Beitrag anzeigen
    Also ich hab vor ein paar Jahren ca. 50.000 € investiert und es gottseidank nie bereut.
    Darf man Fragen in was investiert wurde und inwieweit die Herkunft Deiner Frau fuer den Erfolg der Investition auschlaggebend war?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    ja das würde.mich auch interessieren.

    Ich glaube nicht , dass Milieu ( wunderbare Umschreibung ...)oder nicht ,etwas mit dem Projekterfolg etwas zutun hat.

    Ich möcht aber auch betonen ,dass ich nicht gemeint habe ,der Familie ein Blaudachhaus +Pickup zu kaufend sondern eine Geschäftsinvestition
    die sich rechnet.,von der man gut leben kann.

    ein Beispiel

    Ein Freund ist nach einigen Samui-urlauben ,wo er auch eine süße Frau kennen und lieben gelernt hat,

    zum Entschluß gekommen,ein Fitnessstudio zu eröffnen.

    Er verkaufte Hab und Gut zog nach Samui ,seine Freundin war dahin,ist aber secundär.

    Es lief ganz gut ,er konnte davon gut leben ,aber er war 35 ,und hatte sein ganzes Geld in den Bau ,Kompanie usw. gesteckt und es war nicht abzusehen , ob er jemals eine Altersversorgung ansparen konnte ,denn soviel blieb nicht .

    Also verkaufte er alles mit Verlußt natürlich ,und ging zurück mit deiner neuen frau nach D.

  4. #13
    Avatar von Dreamsailor

    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ... Es lief ganz gut ,er konnte davon gut leben ,aber er war 35 ,und hatte sein ganzes Geld in den Bau ,Kompanie usw. gesteckt und es war nicht abzusehen , ob er jemals eine Altersversorgung ansparen konnte ,denn soviel blieb nicht...
    Das ist genau das Problem, man muss richtig rechnen (Einnahmen-Invest-Kosten-Rücklagen usw.) und es ist sehr schwer genug zu verdienen.

    Ich würde nicht einen grossteil des Ersparten investieren, überlege mal wieviele Jahre man von dem Geld dort gut leben kann. Aber man kann ja einen kleinen Teil in ein Geschäft investieren, da würde ich mich in Ruhe vor Ort umsehen bzw. das hängt von den Umständen ab.

    ciao

  5. #14
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Hinzu kommt noch die instabile politische Lage in Thailand, vor allem wenn man in die Tourismusindustrie investiert.
    Neue Revolten sind in Thailand nicht auszuschließen - eher im Gegenteil (vor allem wenn der König stirbt). Und bei neuen Krisen kann der Tourismus wieder für Monate vollkommen zusammen brechen. Stichworte: Flughafenbesetzung, Straßenschlachten zwischen bewaffneten Gruppen, SARS, etc..

    Expats in Thailand werden bessere Info's haben, aber ich habe den Eindruck, dass sich das Investitionsklima für Ausländer eher verschlechtert hat (ausgenommen Großfirmen), in Hinsicht auf Firmengründungen, Visaregelungen, etc.
    Hinzu kommt, dass man offensichtlich exzellente Kenntnisse von Firmen-, Grund- und Bodenrechten etc. und/oder sehr gute Berater haben muss, um nicht über den Tisch gezogen zu werden.

    Und wie kommen Ausländer auf die Idee, dass es leichter ist in Thailand eine Firma zu führen als in D.?
    Wenn ich in LOS investieren und eine Betrieb aufbauen wollte, dann nur in einem Gebiet in dem ich schon vorher Erfahrung gesammelt habe. Und man muss natürlich genug Rücklagen haben, um eine Durststrecke überwinden zu können.

  6. #15
    Avatar von ElwoodMadsen

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    174
    Ein Geschäftsmann kann überall und in alles investieren , wenn nicht , so isser kein Geschäftsmann .
    Ich bin und bleibe gerne Arbeiter und das von Montag - Freitag .

  7. #16
    amb
    Avatar von amb

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    188
    Bei mir hat sich eher die Erkenntnis durchgesetzt, wer es schafft in Thailand ein Geschäft gewinnbringend zu betreiben, der schafft das auch in Deutschland.

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Da von "ponschai" keine Antwort auf die Frage nach der Art seiner Investition erfolgt gehe ich mal davon aus, er meint die banale Investition in ein Domizil fuer die Thaifamilie und der Erfolg der Investition besteht darin, dass er noch kein Hausverbot hat .

  9. #18
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Wer die Frage nach der Sinnhaftigkeit einer Existenzgruendung in einem Tha Forum stellt, hat sich die Frage eigentlich schon beantwortet.

  10. #19
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Die meisten hier investieren doch höchstens ihre Pension beim Wirten um die Ecke. Wie soll man hier also sinnvolle Antworten erwarten?

  11. #20
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von amb Beitrag anzeigen
    Bei mir hat sich eher die Erkenntnis durchgesetzt, wer es schafft in Thailand ein Geschäft gewinnbringend zu betreiben, der schafft das auch in Deutschland.
    Allerdings gilt noch lange nicht, wer es in Deutschland schafft(e) wird es auch hier schaffen, allerdings erhoeht es die Chancen

    Nach meinen jetzigen Erfahrungen und was ich hier so gesehen habe die letzten 5 Jahre in SOA, wuerde ich zu den normalen Voraussetzungen einer Geschaeftsgruendung noch folgendes machen:

    1.) mir ueberlegen, ob ich mich mit der Art von Geschaeft, die ich machen will, auskenne und auch anfreunden kann (ich habe hier - in Kambodscha besonders - einige getroffen, die meinten eine Bar oder Restaurant aufmachen zu muessen. Dass man dazu auch kochen koennen sollte, haben einige scheinbar uebersehen

    2.) wenigstens 1 Jahr (besser noch laenger) dort am Stueck leben (in Kambodscha hatten saemtliche Expats, aber auch Einheimische immer gesprochen, als waere hier die groesste Glodgraeberstimmung, Preise jenseits von gut und boese und 8 Monate Low Season im Jahr sowie Tiefpreiskonkurrenz durch Einheimische, denen ein paar Dollar reichten als Gewinn, hat dabei aber niemand erwaehnt). Denn dann schafft man mit etwas Glueck auch einen Blick hinter die Kulissen.

    3.) wenigstens genau so lang die lokalen Preise(Pacht, Kauf, Angestellte, andere Resorts in Deinem Fall, miteinander vergleichen und ein Gefuehl bekommen. Aber auch die Lokalitaeten miteinander vergleichen (haben Angebote irgendwelche Vorteile, also Gruende, weshalb einheimische aber auch auslaendische Touris dort einchecken sollten - wie bspw. Preis, gute Verkehrsanbindung, sehr gutes Essen oder/und Service, etwas aussergewoehnlcihes etc. etc.), wie sind andere Anlagen ausgebucht ueber das ganze Jahr usw.

    4.) sich selbst wirklich ganz offen und ehrlich die Frage stellen, ob ich meinen thail. Partnern tatsaechlich 100 pro trauen kann. Beim kleinsten "aber" bereits groesste Vorsicht.

    5.) Nur investieren, auf was man verzichten kann und was nicht weh tut: das habe ich bei einigen gesehen und das waren auch immer die erfolgreichsten.

    Meine persoenliche Meinung: ich denke, ein Resort in der Provinz zum Laufen bringen ist schwer. Da wuerde ich wahrscheinlich eher eine Short-Time Anlage machen; ich habe gesehen, dass die immer gelaufen sind, egal wo immer ich in der Provinz auch war, denn gepo**t wird ja anscheinend immer und von allen Voelkern inkl. der Einheimischen

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Baby nach Thailand fliegen - sinnvoll? Erfahrungen?
    Von turbocarl69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 07.12.14, 08:15
  2. In ein Geschaeft in Thailand investieren?
    Von Thitikan im Forum Talat-Thai
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.09.11, 17:18
  3. In Thailand investieren? Mai au!
    Von titiwas im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.09.09, 08:09
  4. Investieren in Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.07, 11:19
  5. Diverse Asiatika zu verkaufen (Geschäftlich)
    Von MrLuk im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.02, 09:16