Seite 37 von 78 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 780

Was ist der Unterschied zwischen Nor Gor Sam Kor und Chanot

Erstellt von Socrates010160, 15.08.2013, 09:26 Uhr · 779 Antworten · 40.903 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Aber wenn er doch keine Kosten hat, wenn keine Gäste kommen?

    Der Brüller des Jahres.
    ich geh mal davon aus, dass Du in einem Haus lebst... bei dem Du laufende Kosten wie Strom, Wasser und Heizung hast. Den Brüller musst Du mir jetzt mal erklären: wie entwickelt sich der Verbrauch dieser Kosten bei 2 und bei 10 Personen ? oder läßt Du Wasser und Heizung mit einigen Stromverbrauchern grundsätzlich in Räumen laufen, die nicht bewohnt werden?

    und nur um diese Kosten geht es...

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.278
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ich geh mal davon aus, dass Du in einem Haus lebst... bei dem Du laufende Kosten wie Strom, Wasser und Heizung hast. Den Brüller musst Du mir jetzt mal erklären: wie entwickelt sich der Verbrauch dieser Kosten bei 2 und bei 10 Personen ? oder läßt Du Wasser und Heizung mit einigen Stromverbrauchern grundsätzlich in Räumen laufen, die nicht bewohnt werden?

    und nur um diese Kosten geht es...
    Das siehst Du falsch, Du musst logischerweise ne gewisse Infrastruktur am laufen halten wenn Du auf Gäste vorbereitet sein willst, einzeln herumstehende Hütten unterliegen in thailändischem Klima besonderen Umweltbedingungen, Wege und Flächen müssen gepflegt werden, das wuchert dort ja sprichwörtlich, Ungeziefer ist auch reichlich vorhanden, mangelhaft ausgeführte Arbeiten erfordern mehr Nacharbeiten als Du es von Deutschland her gewohnt bist.

    insofern ist Dein Vergleich mit einem Haus und einigen unbewohnten Zimmern nicht richtig, nebenbei müssten auch in Deutschland diese Zimmer ein bißchen geheizt werden im Winter und auch zwischendurch gelüftet usw. All das verursacht mehr Kosten als wenn Du allein ein Haus nur für Dich hättest

  4. #363
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ..und nur um diese Kosten geht es...
    Auch verbrauchsabhängige Kosten fallen, wie von Rolf beschrieben bei Leerstand an, und die Festkosten sowieso.

  5. #364
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Das man gewisse Stand-Kosten hat, ist klar.

    Würde man aber den Strom und Wasser abschalten spart man. Die Zimmer ab und an lüften gehen und selbst kurz durchwischen kostet doch kein Geld.

    Wo am ehesten Kosten anfallen, ist wenn man Personal eingestellt hat. Die kann man ja nicht einfach kündigen und nach Lust und Laune wieder einstellen. Jedenfalls, so wie es verstanden habe, macht das die Familie. Somit fällt dieses Problem weg.

    Was Chak sagt, dass man Kosten hat wenn man vorbereitet sein möchte ist logisch. Denke aber nicht das Socrates auf Spontan-Gäste setzt und somit nicht X KG Fleisch auf Vorrat kauft und die Kühlgeräte am laufen hält. Ebenfalls meinte ich gelesen zu haben, dass er nur Monatlich vermietet (kein Short-Time). Darauf kann man sich einstellen und gut kalkulieren.

    Wenn das Resort in 2 Teilen aufgebaut ist (1. Teil: Familie Socrates, 2. Teil: Gäste), dann dreht er einfach den Hahnen und Strom für Teil 2 ab, wenn nichts gebucht ist.

    Die Kosten für Leerstehen und nicht auf spontane Gäste eingestellt, kosten minimal Beträge, welche nicht so nennenswert sind. Wir reden hier auch von Thailand und nicht Europa.

    Zudem, weiss ich nicht ob er auf Luxus-Resort mach mit Wein-Kühler, Bar, Spa etc.

  6. #365
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.278
    Ich glaube im Grunde wird hier aneinander vorbeigeredet, auf der einen Seite ist jemand der meint es müsste sich beschäftigen im Alter von 62 bis wann eigentlich, Mit Schwiegereltern die dann auch erheblich älter sind.

    dafür sollen erhebliche Mittel aufgewendet werden bei einer insgesamt recht wacklig erscheinenden Bedarfsanalyse mit abenteuerlichen Begründungen und Vermutungen, in Richtung Freunde die Langzeitmiete auf sich nehmen um in der Pampa abzuhängen.


    auf der anderen Seite Skeptiker so wie ich die sich soetwas im Alter von 62 bis 70 ganz sicher nicht als schönes Hobby zum Geldverbrennen
    vorstellen wollen.

  7. #366
    ILSe
    Avatar von ILSe
    @ROLF

    Da hast du absolut Recht und ich teile deine Ansichten. Geht es Socrates darum um Geld zu verdienen, ist die Planung und Vorhaben recht falsch ausgelegt um ein Gewinnbringendes Geschäft zu machen.

    Socrates geht es aber darum, dass er was machen möchte als "Freizeitbeschäftigung". Andere bauen wunderschöne Gärten und er betreut gerne Menschen, also ist gerne Gastgeber. So wie ich es auch verstanden habe, geht es ihm nicht darum ein gewinnbringendes Geschäft zu machen, sondern wenn es kostendeckend ist, ist er happy und wenn es ein Verlustgeschäft ist, dann ist es auch nicht so schlimm. Er betrachtet dies eher als sein Hobby und die meisten Hobby's sind doch "Verlustgeschäfte", oder?

    Denke wenn er ein gewinnbringendes Resort möchte, dann wäre seine Planung natürlich auch anders gewesen.

  8. #367
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.278
    Da ist was dran Ilse, nur was ist ein solches Hobby tatsächlich Wert wenn es vom Grundgedanken her eher zum Scheitern verurteilt ist.
    bedenke er wird rasant älter und mit ihm die Schwiegereltern seine Kunden auch, wenn sie bis dahin nicht eh schon tot sind.

    dann kann aus dem Ding auch schnell ne böse Falle werden.

  9. #368
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Da hast du natürlich nicht ganz unrecht Rolf.

    Mit einem Resort, egal ob es zum Geld verdienen dient oder nicht, begibt man sich in eine Art Abhängigkeit. Ich finde das sehr ehrenvoll, dass Socrates was für die Familie, wo alle beieinander sind, etwas grösseres investieren möchte. Aber, da Alter bedingt, ist diese "Glücklichkeits Insel" nur für eine sehr kurze Zeit. Wenn die Liebsten oder so sterben, kann das Resort schnell zur psychischen Last werden.

    Da 50% seine Frau beisteuert würde ich davon abraten. Ich denke die Frau von Socrates ist etwas jünger als er. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Eltern und der Mann vor ihr das Zeitliche segnen ist gross. Die Frage, die ich mir stelle, ist ob man sowas (festes Laster) der geliebten Frau antun möchte? Ich finde es zudem super cool, wenn Männer was für die Frauen bauen, wovon sie leben können wenn der Mann nicht mehr ist. Wäre ich ein Freund von Socrates würde ich davon abraten, wegen seiner Frau. Sie soll eine bessere Sicherheit haben und etwas was sie freier macht. So ein Resort kann für eine Witwe, welche keine gestandene Frau ist, zu ein riesen psychischen Problem werden.

  10. #369
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Ein wichtiger Punkt, ILSe. Seine Witwe sitzt dann irgendwo bei Hua Hin mit einem Resort, das nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, sondern vielmehr auf Langzeitgäste, die dann kommen oder auch eher nicht.

    Aber sie erbt ja wohl auch die super Immobilien und Unternehmungen ihres Mannes, insofern ist für sie ja ohnehin gesorgt.

  11. #370
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.507
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Aber sie erbt ja wohl auch die super Immobilien und Unternehmungen ihres Mannes, insofern ist für sie ja ohnehin gesorgt.
    Hmmmm, war es nicht so, dass die ganzen Firmen mit 62 Jahren verkauft werden sollten?

Seite 37 von 78 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Hausbau, Eintragung, Chanot
    Von samet2010 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.11, 08:41
  2. eintragung ins chanot
    Von somchei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 07.12.10, 14:10
  3. Unterschied zwischen Beglaubigung und Legalisierung
    Von run74 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 10:46
  4. Der Unterschied
    Von glueckspilz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 17.09.06, 17:23
  5. Was ist der Unterschied zwischen .......
    Von Marco im Forum Treffpunkt
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 17:03