Seite 18 von 78 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 780

Was ist der Unterschied zwischen Nor Gor Sam Kor und Chanot

Erstellt von Socrates010160, 15.08.2013, 09:26 Uhr · 779 Antworten · 40.891 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wie soll sein Angebot, das erstmal nur auf dem Planungstisch im Kopf existiert, mit einer Tankstelle oder einer existierenden Ideenquelle konkurrieren. Voellig sinnfreier und nicht konstruktiver Beitrag.
    Die Tankstellen-Imbiss-Shops können durchaus helfen, später ein Imbiss-Angebot -aufgrund seiner langjähriger Erfahrung- zu betreiben.... Kennst Du die Fast-Food-Angebote der Tankstellen in D???

    Ansonsten---->




    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Schon interessanter dann die Frage wie man für ca 16 Gäste a la Carte abwechslungsreich kochen will, der eine möchte Fisch, der nächste Pommes, wieder ein anderer ein thaicurry und dann noch einen Kartoffelsalat. Keine Abwechslung keine Gäste, schwierig in der Pampa.
    Da das ganze sich noch in der Planungsphase und im Kopf, des Visionärs befindet, handelt es sich auch hier um einen sinnfreien, nicht konstruktiven Beitrag.........

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Nee Spassvoegelchen, der Rolf stellt keine Vergleiche mit Tankstellen oder Speisekarten an

  4. #173
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nee Spassvoegelchen, der Rolf stellt keine Vergleiche mit Tankstellen oder Speisekarten an
    Hast Recht-------> Mülleimer.
    Will ja kein Spassverderber sein.

  5. #174
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Schon interessanter dann die Frage wie man für ca 16 Gäste a la Carte abwechslungsreich kochen will, der eine möchte Fisch, der nächste Pommes, wieder ein anderer ein thaicurry und dann noch einen Kartoffelsalat. Keine Abwechslung keine Gäste, schwierig in der Pampa.
    Ich kann Dir auf Deine immer wieder gleichen Fragen die immer wieder gleichen Antworten geben: siehe #138

    ...Du siehst unser Projekt nur aus der Perspektive "Renditeobjekt"... es gibt aber auch in Thailand Wohnobjekte für 20 Mio. Baht zu kaufen... wenn Du das unter diesem Aspekt betrachtest, macht es vielleicht mehr Sinn... die Frage der Sinnhaftigkeit stellt sich wohl für jeden, wenn ein anderer eine solche Summe in etwas investiert, das ihm Freude bereitet... weil jeder seine Freude mit etwas anderem erlebt...

    das Essen sehe ich nicht als das große Problem... in jedem Bungalow soll eine Küche integriert sein... so kann jeder essen, was er mag... oder er fährt die 25 km nach Hua Hin.. oder wird gefahren...oder er ißt Maes Mu däd diau oder Som Tam oder Mu Ping oder wir schieben ein Hühnchen in den Grill oder ich mach einen Schweinebraten mit Knödel oder, oder, oder

    verhungern wird keiner...

  6. #175
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    in jedem Bungalow soll eine Küche integriert sein... so kann jeder essen, was er mag... oder er fährt die 25 km nach Hua Hin.. oder wird gefahren...oder er ißt Maes Mu däd diau oder Som Tam oder Mu Ping oder wir schieben ein Hühnchen in den Grill oder ich mach einen Schweinebraten mit Knödel oder, oder, oder

    verhungern wird keiner...
    Klingt gut.
    Ich melde mich dann schon mal für den 28.10.2021 an. Wäre das ok.? Bitte um schriftliche Bestätigung per email oder pm...........

  7. #176
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    moin socrates ! melde das resort aber als home stay an und nicht als resort! da zahlst du fast keine steuer bei vermietung,bis gar keine.bei einem resort sieht das ein wenig anders aus. das wird als geschäft gesehen,und musst deshalb steuern abführen.das wissen nämlich die aller wennigsten.

  8. #177
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Socrates, nichts gegen das Mu Däd Diau, wobei ich gar nicht weiß was das ist, deiner Schwiegermutter, aber das klingt doch alles eher nach Garküche und nicht wie beim Rabbitresort nach einem schmackhaften Barbecue.

    Zu sagen, dann sollen die Gäste sich doch 25 Km nach Hua Hin fahren lassen oder selber fahren, klingt für mich auch nicht nach der Serviceorientierung, die ich erwarte. Aber du zielst ja offensichtlich auch auf deutlich anspruchslosere Kunden.

    Ich hoffe, es wird alles so wie du es dir vorstellst und werde es mir sicher mal ansehen.

  9. #178
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Socrates, nichts gegen das Mu Däd Diau, wobei ich gar nicht weiß was das ist.
    Beef Jerky - hier halt auf der Basis von Schweinefleisch.

    Nüa (Rindfleisch) oder Muu (Schweinefleisch) wird in max. 10 cm lange dünne Streifen geschnitten, in Knoblauch getaucht, danach für 5-6 Stunden der Sonne ausgesetzt (funktioniert auch in Bangkok, wenn keine groeßere Dunstglocke vorhanden ist). Dann ist es sonnengetrocknet, aber kalt. Dann wird es frittiert und warm gegessen. Deshalb heißt es wortwoertlich Nüa/Muu sonnengetrocknet, frittiert.

    Das Jerky wird am besten in ein nam prik - eine Gewürzsauce - bestehend aus Fischsauce, Knoblauch, Limettensaft und Chili - gedippt.
    Eine der Spezialitäten der Isaan-Küche.
    Es schmeckt vorzüglich, probiere es mal, alle Zutaten für jederman eigentlich unbedenklich, da man kommerzielle Fischsauce aus Salzwasserfischen verwenden kann.
    Und Winnetou kannte es auch schon.

  10. #179
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Beef Jerky - hier halt auf der Basis von Schweinefleisch.

    Nüa (Rindfleisch) oder Muu (Schweinefleisch) wird in max. 10 cm lange dünne Streifen geschnitten, in Knoblauch getaucht, danach für 5-6 Stunden der Sonne ausgesetzt (funktioniert auch in Bangkok, wenn keine groeßere Dunstglocke vorhanden ist).
    Ach so, das kenn ich. Klingt schonmal nicht wirklich nach etwas, was die Gäste einer solchen Anlage verstärkt nachfragen.

    Und was ist Mu Ping?

    Waanjai, ich kenne sicherlich alle Varianten des isaanischen Schlangefraßes, nur nicht vom Namen her. Du hast offensichtlich vergessen, dass früher häufiger im Isaan war.

  11. #180
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Und was ist Mu Ping?
    Gegrilltes Schweinefleisch, kleingeschnitten. Ebenfalls super mit einem guten Dip. Im Isaan sehr beliebt.

Seite 18 von 78 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Hausbau, Eintragung, Chanot
    Von samet2010 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.11, 08:41
  2. eintragung ins chanot
    Von somchei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 07.12.10, 14:10
  3. Unterschied zwischen Beglaubigung und Legalisierung
    Von run74 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 10:46
  4. Der Unterschied
    Von glueckspilz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 17.09.06, 17:23
  5. Was ist der Unterschied zwischen .......
    Von Marco im Forum Treffpunkt
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 20.12.04, 17:03