Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Was ist denn mit dem Wetter los?

Erstellt von FliegerTom, 09.01.2015, 05:17 Uhr · 46 Antworten · 3.825 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125

    Was ist denn mit dem Wetter los?

    Hallo,

    sooo viel Thailand-Erfahrung habe ich ja nun noch nicht.

    War bisher 3 mal für je 3 Wochen im Dez./Jan. hier, 1x für 8 Wochen im Dez./Jan./Feb. 1x für 7 Wochen im Dez./Jan. Hauptsächlich BKK und nördlich bzw. nordöstlich davon.

    In diesen 24 Wochen hatte ich nur ein einziges mal Regen. Das war auch nur ein einziger Gewitterschauer in Chiang Mai.

    Nun bin ich seit Ende Dez. das 7. mal hier. Vorletzte Woche in BKK gab es am Abend und in der Nacht schon mal Regen, und gestern früh vor dem Aufstehen in BKK auch. Bin dann noch trockenen Fußes die 200m vom Hotel zum Airportlink gekommen. Auf dem ganzen Flug nach Chiang Mai war der Himmel wie schon in BKK völlig bedeckt. Und hier in Chiang Mai regnet es fast ununterbrochen. Es ist jetzt 11:17 Ortstzeit.

    Ist das eher normal und ich habe die letzten Male einfach nur Glück gehabt? Oder ist das außergewöhnlich? Ich dachte bisher, dass im Winter Trockenzeit wäre? Mein Regenschirm liegt natürlich zu Hause in D-Land...

    Dazu kommt ein 3-wöchiger Aufenthalt im Apr./Mai 2011. Da gab es schon in meiner letzten Woche im Mai fast regelmäßig abends Regen. Man sagte, die Regenzeit würde schon 4 Wochen früher anfangen als normalerweise. 2011 war das Jahr mit den großen Überschwemmungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Ja, es ist Trockenzeit im Norden, und ja, der Regen und das Tiefdruckgebiet ist ungewöhnlich aber wahrscheinlich nicht von langer Dauer.

    Cheers, X-pat

  4. #3
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Anscheinend spielt das wetter etwas verrückt.
    Gestern hats hier satt geregnet. Heute sieht es nicht besser aus.
    Nachts kühl es bis auf 15 Grad ab.

  5. #4
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Ja, es ist Trockenzeit im Norden, und ja, der Regen und das Tiefdruckgebiet ist ungewöhnlich aber wahrscheinlich nicht von langer Dauer.

    Cheers, X-pat
    Meine Wetterapp sagt, dass es in CM bis Montag regnen soll. Unpraktisch wenn man nur einen Roller zur Verfügung hat.

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Heute mittag waren es laut Autothermometer 19C in Chiang Mai. Aber unser Hund fuehlt sich sau wohl, hat im Schlamm gespielt und danach 2 Sofas eingesaut .

  7. #6
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Meine Wetterapp sagt, dass es in CM bis Montag regnen soll. Unpraktisch wenn man nur einen Roller zur Verfügung hat.
    Das hatte meine "Wetter-App" auch angemeldet. Erst Mittwoch, dann Gestern und dann auf Heute verschoben. Gefallen ist allerdings noch kein Tropfen und eine "Regenwahrscheinlichkeit" ist jetzt sogar ganz verschwunden.
    Dank der grünen Erderwärmung ist es z.Zt. aber auch für hiesige Verhältnisse "lausig kalt" hier zwischen Chaiyaphum und Khon Kaen, z.Zt. gerade mal 22 Grad, keine Sonne und sehr windig.

  8. #7
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Gestern "Sturm"-Regen zwischen HuaHin und BaanKrut, dadurch dutzende PKW/LKW Unfälle durch Schnellfahrens !!
    Heute wieder Sonne mit 30 Grad und Nachts um die 19 Grad, dadurch "jammert" unsere Katze weil sie draußen schlafen muß, meine Frau hat was dagegen wenn sie im Haus ist................ und ich "darf" nichts dagegen sagen ist eben ein armes Vieh, die Katze!

  9. #8
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Und die nächsten Tage werden eher noch schlechter als besser. Zumindest hier in Udon Thani....

  10. #9
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Mein Sohn reist zur zeit durch Indien, von Dehli bis Goa! In New Dehli war es saukalt, Nachts bis runter auf 4 Grad !!! Jetzt in Goa sonnige 30 Grad und nachts um die 20 Grad.....................es ist nichts mehr wie es einmal war, auch das Wetter spielt verrückt weltweit
    Daher kann ich nur anraten, wenn man verreist, egal wohin, den "ZWIEBELLOOK" nicht vergessen, leichte Badebekleidung und warme Sachen mitbringen

  11. #10
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125
    Also doch beim nächsten Mal den Regenschirm mitnehmen...

    Als ich im Apr./Mai 2011 hier war und die Regenzeit 4 Wochen früher als normal anfing, sprachen viele Thais von "Global Warming".

    Das ist ja nicht nur die Temperatur, die man so am Thermometer ablesen kann. Wenn es jetzt hie regnet, das hat man ja durch die geschlossene Wolkendecke viel Schatten. Und das Regenwasser transportiert die niedrigeren Temperaturen aus größeren Höhen bis zum Erdboden runter.

    Wenn man sich bei gleicher Wetterlage den Schatten und das kalte Regenwasser wegdenken würde, wäre es wahrscheinlich gar nicht so kühl hier.

    Im Gegensatz dazu das Wetter hier im letzten Jahr. Da war es sonnig und trotzdem lausig kalt. In CNX habe ich mir ein langärmeliges Kapuzenshirt gekauft und in Chiang Rai sagte der Tourguide es wäre seit 30 Jahren nicht so kalt gewesen.

    Aber ein kühler Winter macht aus "Global Warming" kein "Global Cooling". Dass die Durchschnittstemperaturen steigen, ist wohl Fakt. Auch dass das Wetter deswegen Kapriolen macht.

    Nur, ob das mehr ein natürlicher Vorgang ist, im Laufe der Jahre (Eiszeiten gab es ja auch mal und dazwischen Perioden in denen es wärmer war). Oder ob es alleine vom CO2 kommt (oder von diesem "nur" beschleunigt wird) ist wohl noch strittig.

    Aber man kann sich vorstellen, dass in so wenigen Jahren so viel verbranntes Öl, Kohle und Gas, sowie Wärme aus Kernkraft die Erdtemperatur nicht gänzlich unbeeinflusst lässt.

    Ich gehe sogar soweit, dass auch Wärme aus schwarzen Solarzellen (statt kühlen Wäldern die anstelle der Solarzellen dort sein könnten) und daraus erzeugter Strom, der irgendwo wieder in (Ab-)Wärme verwandelt wird, seinen Beitrag dazu leistet.

    Auch ein Elektroauto (welches im Gegensatz zu Autos mit Verbrennerantrieb rel. wenig Wärme direkt selbst erzeugt), erzeugt immer noch Wärme. Alle hineingesteckte elektrische Energie verbleibt am Ende zu 100% als Wärmeenergie. Die elektrische Verlustwärme in der E-Maschine, der Leistungselektronik und der Batterie machen direkt warm, ebenso der elektrische Klimakompresso oder die elektrische Heizung.

    Aber auch die Wärme, die per Klimaanlage aus dem Innenraum herausgepumpt wird, wird am Klimakondensator direkt wieder zu Wärme verwandelt und zwar mehr, als dem Innenraum entzogen wurde.

    Schließlich wird auch die mechanische Reibung in Lagern und den Bremsen, sowie als letztes die Luftreibung der Karosserie zu Wärme umgewandelt.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist mit dem Wetter los ?
    Von lucky2103 im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 02.05.11, 18:35
  2. Was ist denn hier in LOS los ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 21.12.08, 03:03
  3. Was ist mit dem Baht los ??
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 07:43
  4. Was ist denn mit baanthai los?
    Von Testare im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.03, 23:24
  5. Was ist bloß zur Zeit hier los?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.09.02, 14:51