Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 95

Issaan laotisch?

Erstellt von Mang-gon-Jai, 30.06.2004, 14:10 Uhr · 94 Antworten · 4.270 Aufrufe

  1. #51
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Issaan laotisch?

    Mir fällt gerade noch ein:
    MGJ, kann es vielleicht sein, dass die Familie deiner Frau aus Laos eingewandert ist?

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Issaan laotisch?

    @Chak2
    Das würde auch erklären, dass der Isaan-Dialekt eben etwas vom Laotischen abweicht, was allerdings MGJ bestreitet.
    Ich habe geschrieben, dass der Issaan-Dialekt der Privinzen Udon-Thani und Nong-Khai der gleiche ist, wie in Vientiane. Den Issaan-Dialekt gibt es nicht, in einigen Provinzen des Issaan wird ganz anders gesprochen. Wie schon gesagt, wird in einigen Gegenden sogar Kambodschanisch gesprochen.

  4. #53
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Issaan laotisch?

    Zitat Zitat von MaewNam",p="147581
    Zitat Zitat von woma",p="147295
    "France gave Lao territory to Siam (Thailand) in 1907"
    So kann man es beschreiben wenn man es von Laos aus sieht. Umgekehrt war aber ganz Laos bis zum Ende des 19. Jahrhunderts ein dem thailändischen König tributpflichtiger Vasallenstaat, gehörte also gewissenmassen zu Siam - man kann also genausogut sagen daß 1907 Siam das heutige Laos an die Franzosen gegeben hat.
    1. Entweder hat im Jahre 1907 Frankreich Lao-Territorium (dort wo laotisch gesprochen wurde) an Siam zurückgegeben.
    2. oder Siam hat Frankreich Lao-Territorium abgetreten. Dann muß dies aber vor 1907 gewesen sein.

    Kennen wir ja auch: Elsaß-Lothringen :-)

    Wem diese Gegenden des heutigen Issaan in den verschiedenen Zeiten auch immer "gehört" haben mögen - Königen, Fürsten, Vasallen, warlords - eins ist aber doch sicher: Die Menschen dort sprachen eine andere Sprache als das heutige Hoch-Thai. Und eigentlich hat das Land dort auch immer nur einem gehört: den Menschen, die dort wohnten und arbeiteten.


    P.S. Wie man merkt, bastele ich am Gründungsaufruf der ILF

  5. #54
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Issaan laotisch?

    MGJ, kann es vielleicht sein, dass die Familie deiner Frau aus Laos eingewandert ist?
    Nein, sie sind vor etlichen Generationen aus dem heutigen Kambodscha gekommen.

  6. #55
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Issaan laotisch?

    Jetzt fragt sich nur, wer für die besondere Physiognomie verantwortlich ist mit den niedlich platten Nasen.

  7. #56
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Issaan laotisch?

    Jetzt fragt sich nur, wer für die besondere Physiognomie verantwortlich ist mit den niedlich platten Nasen.
    Keine Ahnung, Laos?

  8. #57
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Issaan laotisch?

    Zitat Zitat von Chak2",p="147588
    Ich habe mir gestern noch einmal im Geschichtsatlas die Karte der Region angesehen und danach gehört das Gebiet etwa seit dem 17. Jahrhundert zu Thailand. Um die vorletzte Jahrhundertwende war das Gebiet nur unter französischem Einfluss, aber wohl auch nicht wirklich Teil Laos. Teil Laos war der Isaan offensichtlich deutlich früher.
    Die Atlanten werden von den Siegern geschrieben.
    kho thod - habe heute meinen markigen Tag. :-)

  9. #58
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Issaan laotisch?

    Zitat Zitat von Chak2",p="147598
    Jetzt fragt sich nur, wer für die besondere Physiognomie verantwortlich ist mit den niedlich platten Nasen.
    Für meine Frau ist das keine Frage. Sie nennt sie "Lao-Nasen"

  10. #59
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Issaan laotisch?

    Zitat Zitat von waanjai",p="147601
    Zitat Zitat von Chak2",p="147588
    Ich habe mir gestern noch einmal im Geschichtsatlas die Karte der Region angesehen und danach gehört das Gebiet etwa seit dem 17. Jahrhundert zu Thailand. Um die vorletzte Jahrhundertwende war das Gebiet nur unter französischem Einfluss, aber wohl auch nicht wirklich Teil Laos. Teil Laos war der Isaan offensichtlich deutlich früher.
    Die Atlanten werden von den Siegern geschrieben.
    Bei einem deutschen Atlas, meinst du die Verbundenheit geht so weit?

  11. #60
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Issaan laotisch?

    Darf ich noch einmal an die Karte aus dem Jahre 1886 erinnern?
    Sie ist aus der Perspektive Grßbritanniens entstanden. Denn die waren auch ganz spitz darauf zu wissen, was ihr "lieber Nachbar" auf dem Kontinent da so in "seinem" Indochina so alles machte. Sozusagen von neutraler Seite - wenigsten was die Gegend anbelangt.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lao- und Issaan Musik
    Von waanjai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.05, 09:07
  2. Neues Badezimmer im Issaan
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 13:30
  3. Sterne im Issaan
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.06.04, 23:27
  4. Redewendungen im Issaan
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.06.04, 16:33
  5. Karte Issaan
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.03.02, 23:25