Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge VON

Erstellt von doc.gyver, 04.12.2003, 15:50 Uhr · 18 Antworten · 1.131 Aufrufe

  1. #1
    doc.gyver
    Avatar von doc.gyver

    Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge VON

    Thailand NACH Deutschland

    Moin moin,

    ich haette mal eine Frage:
    was wuerdet ihr machen mit sagen wir mal 4-5 Mill. Baht in Th?
    Ich meine kein Quatsch von "restaurant oeffnen" oder
    sich in den Isaan zurueckziehen und davon 50 Jahre leben...

    Ich meine lohnt es sich das Geld in Th zu investieren?
    und wie?
    Appartmenthaus? Nee, dafuer ists zu wenig.

    ich dachte vielleicht ist es eine bessere Idee die Kohle
    nach D zu transferieren und hier z. B. in einer
    Eigentumswohnung zu investieren und die Mieteinahmen
    als zusaetzliches einkommen nutzen.
    Mit einem "kriesensicheren" euro.

    Wie transferiere ich am besten einen solchen Betrag
    von Th nach D?
    Vielleicht eh erst in 1-2 Jahren wenn der Euro (hoffentlich)
    wieder schwaecher ist.

    bis dann
    hannes

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    Erkundige dich doch einfach mal bei einer deutschen Bank, was sie dir für die Baht gibt. Außerdem gibt es thailändische Transferbestimmungen.

  4. #3
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    Die deutsche Bank in Bangkok kann Dich bestimmt umfassend dazu beraten.
    Deutsche Bank, G.P.Box 1237
    Bangkok 10501, 208 Wireless Road, Bangkok 10330
    Tel.: 651-5000 / Telex 87949 dba th
    SWIFT DEUT THBK

  5. #4
    doc.gyver
    Avatar von doc.gyver

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    Mike,

    danke fuer den Tip, da werde ich gleich naechsten Monat mal
    vorbeischauen!!

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    Falls Du nicht weißt, was Du mit Deinen Millionen Bärten anfangen sollst, hätte ich hier auch noch einen Link für Dich:

    Board of Investment der thailändischen Regierung teilweise in Deutsch

    Jinjok

  7. #6
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    Mit einem Tranfer nach D wirst Du wahrscheinlich jede Menge verlieren.

    Bei derzeitigen Stand des Euro´s zum Dollar - kann man da nicht einigermassen günstig Dollar in Thailand wechseln ? Eventl. später dann mal Dollar in Euro.

    Nur so eine Idee.

    Gruss
    C N X

  8. #7
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    Die Wirtschaftsdaten der USA deuten aber nicht an, dass der Dollar in näherer zukunft wieder stärker wird, eher im Gegenteil.

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    @Chak

    Was den Touri freut muss nicht unbedingt wirtschaftlich gut sein. Starker Euro? Na ich weiss ja nicht. Umgedreht wird ein Schuh daraus. Schwacher Dollar => starker Export => gut fuer die Wirtschaft. Und die Amis werden einen Teufel tun und den Dollar staerken. Was besseres als der immer schwaechere Dollar kann denen doch gar nicht passieren. Das Gute daran, wenn es der Amiwirtschaft besser geht, werden sich auch die ganzen "ferngesteuerten Eurowirtschaften" wieder hochpaeppeln....von alleine schaffen sie es sowieso nicht.

    Gruss,
    Mac

  10. #9
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    Die amis können den Dollar gar nicht gegen den Markt stärken. Im Moment sieht es wohleher so aus, dass die Devisenmärkte besorgt sind über das hohe US-Leistungsbilanzdefizit.
    Ich denke, der Euro wird erstmal stark bleiben, wobei man das nie vorhersagen kann. Deshalb würde ich von Devisenspekulationen Abstand nehmen. Was soll man dann auch mit den Dollars machen? Zinsen bringen die Scheine ja an sich nicht. Investment in Dollars? Mmh :???:

  11. #10
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

    Abgesehen von den Wechselkursverlusten kann man Geld nicht ohne weiteres aus Thailand heraustransferieren; wenn es sich um thailändisches Einkommen handelt, sind gegebenenfalls Steuern zu zahlen, und das ganze wird wahrscheinlich zum Verlustgeschäft. Wenn das Kapital schon in Thailand ist, warum nicht in Thailand investieren? Immobilienanlagen sind doch hier viel interessanter als in GoG (good old Germany). Die Rendite ist besser und man hat darüberhinaus keine Kopfschmerzen mit Mieterschutzgesetzen. Für 4-5 Mio bekommt man schon eine schöne Eigentumswohnung in Bangkok die man vielleicht für 30,000 THB vermietet kriegt.

    X-Pat

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hauskauf! Wie Geld günstig transferieren?
    Von Rainerle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 01.12.07, 20:40
  2. Ende einer Aera
    Von Sioux im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.02.07, 18:39
  3. Einer der auszog....
    Von chute chan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.05.05, 20:25