Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

Internetspeed in Thailand

Erstellt von Teddy, 02.02.2016, 05:32 Uhr · 53 Antworten · 4.549 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    348
    Was ist eigentlich mit Internet über Satellit?
    Gibts das auch in LOS? Hatte das letztes Jahr auf einer einsamen Berghütte in Österreich, funktionierte prima, schneller Anschluss mit WLAN in der Hütte für mehrere Geräte (eins reicht ja nicht :-) ) . Vorteil wäre, man hat den Anschluss für sich allein und muss ihn eben nicht am Samstag mit der Dorfjugend teilen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.944
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    *
    Ich kann mich erinnern, dass es dafür auch eine stehende Telefonleitung bedurfte.
    Sollte allerdings bei den heutigen Flat Rates kein Problem mehr sein.

  4. #23
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    348
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich kann mich erinnern, dass es dafür auch eine stehende Telefonleitung bedurfte.
    Sollte allerdings bei den heutigen Flat Rates kein Problem mehr sein.
    Eben nicht, das war ja der interessante Teil! Die Schüssel empfängt und sendet.
    Ich zitiere hier mal von einer Technikfreakseite:
    "
    Ein- und Zwei-Wege-Technik

    Für die Datenübertragung per Satellit gibt es zwei verschiedene Techniken. Die Ein- und Zwei-Wege-Technik.
    Die modernere Variante ist die Zwei-Wege-Technik. Hierbei werden die Daten über die Satellitenschüssel empfangen und gesendet. Um den Upload der Daten via Satellit zu ermöglichen, wird ein sogenannter „Rückkanal“ benötigt. Die Preise für die dazu benötigte Hardware sind in den letzten Jahren gesunken und liegt bei etwa 300 Euro. Bei der Zwei-Wege-Technik liegt die Geschwindigkeit der Datenübertragung für den Downstream je nach Anbieter zwischen 64 kbit/s und 150 Mbit/s. Für den Upstream sind Übertragungsraten von 64 kbit/s bis 20 Mbit/s realistisch.

  5. #24
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    7.701
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich mit Internet über Satellit?
    Gibts das auch in LOS? Hatte das letztes Jahr auf einer einsamen Berghütte in Österreich, funktionierte prima, schneller Anschluss mit WLAN in der Hütte für mehrere Geräte (eins reicht ja nicht :-) ) . Vorteil wäre, man hat den Anschluss für sich allein und muss ihn eben nicht am Samstag mit der Dorfjugend teilen.
    hatten wir auch schon . . . als es noch kein 3G Mobilfunk gab und ich nur ein kärgliches EDGE-Signal empfangen konnte. Die TOT hat uns ohne Eigenkosten eine irre Schüssel in den Vorgarten gestellt (Durchmesser 1,45 Mtr) zum monatlichen Preis von 660.- THB. Die funzte eigentlich ganz ordentlich, außer wenn sich Regenwolken davor schoben !!!

    Was mich dann doch wunderte, denn mit TV-Sendungen über Satellit kennt man ja dieses Phänomen nicht. Aber anscheinend funzt das mit der Übertragung des Internets ein bissl anders. Ich kann also hier nur davor warnen, denn wir hatten in der Regenzeit ständig Ausfall!

    Nach einem Jahr wollte die TOT dann plötzlich 2800.- THB pro Monat ! Auf meine Frage, wieso denn auf einmal, hieß es, die 660.- THB wären eine Einstiegs-Promotion gewesen. Darauf bat ich sie höflich, die Satelittenschüssel wieder abzuholen, denn das war mir nun doch zu teuer.

    Die Folgelösung habe ich hier im Nittaya schon mal beschrieben . . . bis es dann endlich 3G Mobilfunksignal gab, ist es irgendwie immer nahtlos alles eins ins andere übergegangen . . . kann mich nicht beklagen. Das alles immerhin in der "echten Pampa"

  6. #25
    Avatar von Haimi

    Registriert seit
    13.12.2015
    Beiträge
    26
    Mal ein Tip von mir. Alte sat Schüssel nehmen, surfstick am LNB Halter befestigen und mit ner Verlängerung an Rechner, Lappy oder sonst wo hin. Stick natürlich wasserdicht in Schrumpfschlauch oder so. Die Schüssel so ausrichten, dass sie zum nächsten Sendemast zeigt.... viel Spaß ;)

  7. #26
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    ohh...
    interessant..
    Wie hoch wäre denn die Dämpfung des Eingangssignals ?..Ausgang Stick...Kabel..zum Eingang.. z.B. Laptop..?
    ..über xx Meter.

  8. #27
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    7.701
    Zitat Zitat von Haimi Beitrag anzeigen
    Mal ein Tip von mir. Alte sat Schüssel nehmen, surfstick am LNB Halter befestigen und mit ner Verlängerung an Rechner, Lappy oder sonst wo hin. Stick natürlich wasserdicht in Schrumpfschlauch oder so. Die Schüssel so ausrichten, dass sie zum nächsten Sendemast zeigt.... viel Spaß ;)
    WO lebst Du?

    Dein Tipp in Ehren . . in Thailand ist das ALLES NICHT SO EINFACH sagt die Tante von Wilhelm Busch

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    1.
    Surfstick per Kabel zum z.B. Laptop...so kurz wie möglich.
    2.
    das Empfangssignal des Surfsticks..lässt sich evt... steigern..wenn z.B. eine Alufolie HINTER dem Surfstick angebracht.
    3. HF Signale..sind sensibel..evtl. zu Verbessern über Reflexionen..und Ausrichtung.
    kenn ich z.B. so vom W-Lan.

    https://www.google.de/search?q=surfs...oTDA8aaPtfPg2A

  10. #29
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    7.701
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    WO lebst Du?

    Dein Tipp in Ehren . . in Thailand ist das ALLES NICHT SO EINFACH sagt die Tante von Wilhelm Busch
    SAT Schüssel auf "Sendemast" ausrichten? Was schreibst Du da für einen Käse? In welcher Höhe bzw Erdumlaufbahn schwebt denn Dein Satellit ?

    Ein "Sendemast" ist immer noch auf Grund

  11. #30
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    348
    Diese Bastellösungen sind doch gequirlte Kacke. Deshalb nochmal die Frage, was ist mit 2-Wege-Sat-Internet, gibts da Angebote, von wem, wie teuer?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44