Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Internetbroker in Thailand?

Erstellt von Chris61, 01.08.2007, 11:50 Uhr · 44 Antworten · 6.306 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Internetbroker in Thailand?

    Ich bin mir sehr sicher keiner der 3 von Dir genannten Unternehmen ist an der SET gelistet , deswegen kannst Du sie auch nicht dort handeln. Da müsste der thail. Broker eine Lizenz in Franfurt haben um sie Dir für ein thail. Depot zu kaufen. Die Kontitionen dafür wären für Dich aber sicher schlechter als das Depot in Deutschland zu führen.
    Ich sah UBS (Thailand) ist an der SET als Broker gelistet. Du kannst ja fragen ob es eine Möglichkeit gibt. Würde mich aber sehr wundern.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Internetbroker in Thailand?

    andere sache: mal angenommen ich bin in deutschland abgemeldet, wohne in thailand ... demnach wäre ich ja auch nicht mehr steuerpflichtig in deutschland ...

    1) kann ich dann überhaupt ein konto bzw. ein depot bei einer deutschen bank/einem deutschen broker eröffnen?

    2) wie funktioniert es dann mit der versteuerung der gewinne?

  4. #43
    Avatar von Acky

    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    96

    Re: Internetbroker in Thailand?

    Klar kannst Du trotzdem ein Konto in D haben. Du musst bei Kontoeröffnung Deine TH Adresse nachweisen. Was genau verlangt wird, sagt Dir die Bank, aber bei vielen ist es möglich.

    Die meisten wollen eine Bestätigung der deutschen Botschaft über den ausländischen Wohnsitz.

    Die Bank zieht dann keine Abgeltungsteuer ab. Außer bei Dividenden auf deutsche Aktien muss Du in D nichts versteuern.

    Was zu versteuern ist, hängt dann von dem Wohnsitzland ab. dort muss Du dann auch die Einnahmen angeben und versteuern.

    Das ist etwas vereinfach dargestellt, da gibt es noch paar Feinheiten im deutschen Steuerrecht, aber grundsätzlich ist das so und funktioniert auch so.

  5. #44
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Internetbroker in Thailand?

    Zitat Zitat von Acky",p="752476
    Was zu versteuern ist, hängt dann von dem Wohnsitzland ab. dort muss Du dann auch die Einnahmen angeben und versteuern.
    und wie wissen die das?

  6. #45
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Internetbroker in Thailand?

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="752480
    Zitat Zitat von Acky",p="752476
    Was zu versteuern ist, hängt dann von dem Wohnsitzland ab. dort muss Du dann auch die Einnahmen angeben und versteuern.
    und wie wissen die das?
    Indem du es ihnen erzählst, oder sie es erzählt bekommen.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345