Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Internet-Provider in THA

Erstellt von kunlung, 23.12.2001, 18:47 Uhr · 16 Antworten · 668 Aufrufe

  1. #11
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Internet-Provider in THA

    2 Kilobyte/Sek.?????

    hast du ein 28800 oder 33000 modem an deinem PC??

    chainat-bruno

    mit 56Kilobyte/Sek. und ohne Schneeschippen


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Internet-Provider in THA

    Servus Kunlung.
    Beim lesen deines Themas ist mir was von meinen Letzten Urlaub eingefallen. Mitten im Supermarkt ein Internet Shop. Super Verbindung zu allen Internet Seiten einschließlich eMail abrufen. Wirklich ein Traum in Sachen Seitenaufbau, und dies mit einem Modem, fast wie daheim mit meinem Modem. Und das in Nakhon Pathom, wo man nur wenige Touristen trift, Ausgeschlossen bei der herrlichen Pagode , diese ist wirklich eine Reise Wert. Hier trift man Natürlich auf viele Touristen. Meine Frau und Familie verweilten beim Einkauf, meine Wenigkeit vergnügte sich im Internet, sogar eine Stunde wurde mir Geschenkt. Die sind nicht so knausrig beim abrechnen. Nächstes Ziel Hua Hin, auch hier findet man einige Internet Shops, aber die sind nicht gerade Billig und die Geschwindigkeit ist eine einzige Fiasko, verweilte aber nur immer in diesen gleichen Laden, den er war am nächsten von meiner Unterkunft. Dieser Laden gehört einen Falang und der Rechnet wirklicht Genauestens auf die Minute ab. Noch mehr, 10 Minuten lang wartete ich auf den Seitenaufbau von Nexgo zum eMail abrufen. Zum Schluß stürzte der Wunderkasten noch ab. Diese Geschwindigkeit war ohne Gleichen in Sachen Langsamkeit. Aber die Verbindung in Nakhon Pathom war wirklich super schnell. Fast wie mit einem Modem in Deutschland. Aber leider weiß ich nicht welchen Provider sie benutzten.. . . . . . .

  4. #13
    Ulf
    Avatar von Ulf

    Re: Internet-Provider in THA

    Hallo Bruno,

    in meinem Notebook werkelt ein 56K-Modem. Das nutzt mir nur nichts wenn ich zu besten Zeiten eine Verbindung mit max. 37Kbit bekomme. Selbst dann ist praktisch kein Unterschied zu einer 21Kbit Verbindung wie jetzt. Das duerfte wohl daran liegen, dass Loxinfo nicht mit meinem Modem Schritt halten kann

    Somit bin ich im Moment ganz gluecklich wenn ich mir ein 2 MB Programm mit Durchschnittlich 2,2 KByte/Sec. runterladen kann ohne das die Verbindung abbricht.

    DSL ist ja aber schon in Bangkok zu haben. Also stehen die Chancen nicht schlecht, dass ich in ein paar Jahrzehnten auch in den Genuss dieser Hochtechnologie komme.

    Bis dahin ist Loxinfo aber noch nicht freigesprochen. Auch jetzt habe ich mich wieder dreimal einwaehlen muessen um eine stabile Verbindung zu bekommen.

    Gruss

    Ulf

  5. #14
    Chainat-Bruno
    Avatar von Chainat-Bruno

    Re: Internet-Provider in THA

    Ulf

    weisst du, was in Bkk der adsl-anschluss kostet?

    würde mich schon mal interessieren, was die verlangen.

    c-b

  6. #15
    Avatar von kunlung

    Registriert seit
    16.12.2001
    Beiträge
    43

    Re: Internet-Provider in THA

    Hallo Klaus; Ulf

    Das klingt ja richtig ermutigend wenn ich höre, daß im Zentrum des Weltgeschehens (Chiang mai, Udon)es da schon Schwierigkeiten mit dem Netz gibt. Da kann ich mich ja auf einiges gefaßt machen. Die Ecke an der ich mich an die große Welt anflanschen will(lat,long 14,51; 104,12) liegt ein wenig tiefer, in der Provinz Sie Sa Ket( nächste größere Ortschaft(15km) Khu Khan - Betonung auf Ortschaft). Da werde ich wahrscheinlich mit einer Übertragungsrate von 2kB/Tag rechnen können.
    Da könnte vielleicht die Schüssel-Option zum Tragen kommen.

    Gruß

    kunlung

    .

  7. #16
    Ulf
    Avatar von Ulf

    Re: Internet-Provider in THA

    Hallo Kunlung,

    nicht verzweifeln. Ohne Internet wirst du nicht da stehen. Mir geht es nur auf den Zeiger wenn ich ein, zwei oder sogar drei Versuche brauche um eine stabile Internetverbindung zu bekommen. Wenn du das zwei oder drei mal am Tag machst, macht sich das recht deutlich auf deiner Telefonrechung bemerkbar.

    Im Moment schaut es einfach so aus, dass man wirklich eine moeglichst gute Telefonleitung haben sollte.

    Flatrate gibt es uebrigens auch mehr und mehr. Fuer TOT-Kunden jetzt schon fuer 333 Baht im Monat und das ohne Vertragsbindung. Habe ich leider noch keine Erfahrung mit, da unser Haus bei TNT angeschlossen ist.

    Gruss

    Ulf

  8. #17
    Ulf
    Avatar von Ulf

    Re: Internet-Provider in THA

    Hallo Bruno,

    was DSL in Thailand kostet weiss ich leider nicht. Habe das nur mal in einer Anzeige in der BKK-Post gelesen. Leider waren keine Preise angegeben. Wird aber noch (un)verhaeltnismaessig teuer sein, wie ISDN auch.

    Gruss

    Ulf

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Günstiger virtualServer-Provider in USA gesucht
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.09, 19:03
  2. VoIP Provider in LOS ?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.05.07, 18:09
  3. Handy Provider für SMS nach Thailand
    Von houndini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.05, 13:04
  4. PCT provider ??
    Von altf4 im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.04, 18:19
  5. Internet-Provider in Thailand
    Von Steve-HH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.08.03, 19:32