Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Integrierte Ethnien?

Erstellt von Jinjok, 21.09.2002, 16:10 Uhr · 36 Antworten · 2.653 Aufrufe

  1. #11
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    re: Integrierte Ethnien?

    Hi,
    vielleicht ist es sinnvoll, noch ein paar Details zu schreiben, wie das funktioniert...
    Die Maedchen, die heute gezwungen werden in diesem Dorf(ab 5.Lebensjahr) diese Ringe anzulegen, da bekommen die Eltern und Familie eine "Kopfpraemie", sind mindestens 2 oder 3 Frauen der
    Familie bestueckt, reicht das fuer den Lebensunterhalt dort.
    Eine weiteren Tochter kann das dann erspart bleiben...
    Uebrigens koennen die "Long-Neck" diese Ringe spaeter nicht wieder ablegen ohne weiteres, da die Hals und Muskelstruktur, das nicht zulaesst...
    uebrigens, nicht der Hals wird "biologisch" gesehen "laenger",
    sondern die Ringe druecken sich in die Schultern ein, was dann diesen "Effekt" des "Langen Halses" hervorruft...
    Die horrenden "Eintritte" kassieren die mit der Organisation betrauten Leute, auch das Tourunternehmen hat nichts davon, ausser, dass sie das Angebot in einer Reise realisieren, der Hintergrund beginnt schon in den Laendern, wo die Reisen gekauft werden, also auch in D!!
    Das mal noch als Ergaenzung...
    Gruss Klaus

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von

    re: Integrierte Ethnien?

    Hallo Klaus,

    wenn ich es richtig verstehe, würde die "Tradition" schon lange nicht mehr existieren, liesse sich damit keine Geld verdienen!?!

    Sanuk

  4. #13
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    re: Integrierte Ethnien?

    Hi,
    ja das ist wohl richtig!!!
    Sicher hast Du auch die Frauen mit den anderen Verstuemmelungen dort gesehen?
    Diese langen riesigen Ohrloecher und die abgeschnuerten Beine?!
    Das wird dort auch noch zur Schau gestellt, jedenfalls damals als ich mal dort war...?
    Gruss Klaus

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    re: Integrierte Ethnien?

    Naja, früher waren diese Ringe aus Gold, doch die wurden dann ausgetauscht gegen Billigmaterial.

    Die Organisation, die mit den Eintrittsgeldern Geschäfte machen, sind übrigens christliche Karen mit Thaipass.
    Sie haben 'es arrangiert', das das Flüchtlingslager dieser burmesischen Karenflüchtlinge wie ein Touristendorf aussieht, wo sie auch am Verkauf der angebotenden Souveniers verdienen.

    Den burmesischen Karen hat man gesagt, sie würden durch ihren Einsatz der gemeinsamen Sache dienen, da ein Teil der Eintrittsgelder wieder nach Burma retour geht, an ...

    Das Problem der thailändischen Bergvölker ist ähnlich, wie das Problem in Ländern, wie Nepal, wo der Hochlandtourist durch seine Zahlungen für schöne Stickereien die dortige Kultur völlig auf den Kopf gestellt haben.
    Wer mit ein paar Geschäften mit Touristen mehr verdient, als mit 6 Monaten Arbeit (viele dieser Gemeinschaften kannten überhaupt kein Geld, sondern hatten ihre Waren durch Tauschgeschäfte umgesetzt),
    ist doch klar, das alle sich auf die Touristen einstellten.

    Letztendlich war das ja auch die Entwicklung in anderen Gegenden, wo am Ende schließlich die Töchter gen Pattaya verkauft wurden.

  6. #15
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    re: Integrierte Ethnien?

    @ll
    Schönen Dank für die interessante Lektüre. Ich dachte mir doch, dass das einen eigenen Thread wert ist. Weiss jetzt auch noch jemand welcher Stamm auf Koh Kret bei Bangkok residiert, Hmong oder Mon?
    Jinjok

  7. #16
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    re: Integrierte Ethnien?

    Hi Jinjok,
    es muessten die MON sein, die nicht verwandt mit den HMONG sind...:-), Die MEO jedoch gehoeren zur Gruppe der HMONG, ich hoffe, ich habe es nun richtig...:-)
    ich glaube da muss ich nochmals einiges verfestigen, was die Gruppen und Untergruppen betrifft, fuer Aussenstehende sehr kompliziert...:-)
    Ich werde unsere Hilltribe- Experten hier vor Ort fragen, wenn die das nicht wissen, wer sonst!
    Beste Gruesse
    Klaus



    Letzte Änderung: KLAUS am 24.09.02, 04:24

  8. #17
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    re: Integrierte Ethnien?

    Hi,

    war ja gerade in MaeHongSon kann das bis jetzt gesagte nur bestätigen.

    Aber man sollte auch verstehen, das der Torismus eben eine Einnahmequelle für diese Leute ist. Und wenn es Tratition war nur Töchter die Mittwochs geboren sind, die Ringen anzulegen wird das heute eben etwas von Montag bis Sonntag ausgedeht. (Wurde uns so erzählt)

    Besonders bizar ist, das man neben das "Dorf" der Long Neck gleich da "Dorf" der Big Ear gesetzt hat, damit der Tori nicht soweit laufen muss.


    Gruß Peter



  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    re: Integrierte Ethnien?

    Kleiner Nachtrag :

    About 75% of Thailand's population are ethic Thais. Thais themselves divide into four distinct groups, each with their own dialects and to some extent their own regional customs and practices. People of Chinese origins make up about 11% of the population, most of whom are second or third generation. There are also a wide range of ethnic minorities including Malays, Vietnamese, Khmer, Mon, Semang and Moken. In the mountainous areas of the north and west there are also a wide range of ethic minority `hilltribes', including the Karen, Lahu, Mien and Hmong peoples.
    www.charitychallenge.com/images/tfactfile.pdf+how+many+visas+to+Thais+are+issued&h l=de&ie=UTF-8]Quelle [/url]

    Etwa 75 % der thailändischen Bevölkerung besteht aus ethnischen Thais.
    Die Thais selber unterteilen sich in 4 Gruppen, wobei jede von ihnen einen eigenen Dialekt sprechen, und zum Teil auch ihre eigenen regionalen Gebräuche und Rituale praktizieren.
    11 % der Bevölkerung besteht aus ethnischen Chinesen, wobei die meisten Abkömmlinge der 2. und 3. Generation sind.
    Außerdem gibt es ein weites Spektrum von ethnischen Minoritäten, die hauptsächlich aus den Malayen, Vietnamesen, Khmer, Mon, Semang und Moken bestehen.
    In den nördlichen und westlichen Bergregionen gibt es außerdem ein weites Spektrum von Bergvölkern, welche u.a. die Karen, Lahu, Mien and Hmong einschliessen.

    [hr:b6aa62a331]

    Soweit zu dem Text, stellt er doch die beiden Gruppen der Hmong und der Mon nebeneinander auf.
    Noch etwas, zur Bevölkerung in Laos, wo 30 % der laotischen Bevölkerung als Lao Theung bezeichnet werden, die aus ehemaliger Malayischer und Mon-Khmer Abstammung bestehen.
    50% Lao Loum (lowland Lao), 30% Lao Theung (lower-mountain dwellers of mostly proto-Malay or Mon-Khmer descent), 10-20% Lao Sung (Hmong or Mien high-altitude hill tribes) and 10-20% tribal Thais
    Quelle Lonely Planet
    [hr:b6aa62a331]

    Am Rande eine Frage an yunike5/ROBERT,
    habe in dem Link zu Deinem Fotoalbum Deine Freundin Meau gesehen.
    Da sie typische Meau-Augen hat, die Frage, ob sie zufällig Meo Wurzeln hat ?

    Letzte Änderung: Dauwing am 27.09.02, 13:25

  10. #19
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    re: Integrierte Ethnien?

    @ Peter-Horst,

    sind Dir eigentlich die Nachkommen der japanischen Soldaten in Mae Hong Son aufgefallen ?

    War überrascht, zulesen, wieviele Japaner damals in Mae Hong Son geblieben sind.


    Gruss

    Dauwing

  11. #20
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    re: Integrierte Ethnien?

    Hi Dauwing

    hab natürlich nicht explizit nach Japaner gesucht, aber aufegfallen sind mir keine.

    Kann ja sein das die sich vor den Fremden verstecken.

    Aber Spaß beiseite war "nur" drei Tage dort und mir eigendlich "nur" einige "Sehenswürdigkeiten" angesehen.

    Mehr über meinem Aufenthalt schreib ich in einem kleinen Bericht (hoffendlich am Wochenende) ins Forum.


    Gruß Peter

    Letzte Änderung: Peter-Horst am 27.09.02, 13:41

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte