Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 93

Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

Erstellt von tomtom24, 07.06.2009, 08:56 Uhr · 92 Antworten · 6.532 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    Wie sang Janis Joplin so schoen: "Freedom is just another word for nothing left to lose".

    Spass beseite, ich weiss nicht ob ich den Schritt gegangen waere ohne zu wissen, von was ich hier lebe.

    Arm sein kann, muss aber nicht schoen sein :-) .

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von hope-1

    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    15

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    Zitat Zitat von Thaimax",p="734135
    Nur was ist wenn ich jetzt mit 45 meinen Job hier aufgebe, mein Häuschen verkaufe, nach Thailand gehe und nach einigen Jahren zurückkomme?
    Fang mal klein an und verkaufe das Haus

    Wenn Du dich von unbeweglichen materiellen Dingen mal getrennt hast, also sie in Geld umgewandelt hast bist Du schonmal nen grossen Schritt weiter.

    Ob Du dann, wenn Du Dein Haus verkauft hast immer noch kündigen möchtest um nach Thailand zu gehen wird sich zeigen, allerdings bist Du dann mal den grössten Ballast nach der Angst los
    Das Haus zu verkaufen macht m.E. nur Sinn um damit eine neue Existenz zu starten, ansonsten dient es als Rückhalt für das Alter. Verkaufe ich das Haus und bleibe hier kann ich den Differnzbetrag zwischen Mite und Hausraten direkt für die Altersvorsorge anlegen. Macht also auch nicht freier.

  4. #53
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    Zitat Zitat von Thaimax",p="734135
    ..................
    Fang mal klein an und verkaufe das Haus
    ............
    Es klingt merkwürdig, aber das kann tatsächlich ein Anfang sein.
    Weniger oder nichts zu haben kann den Kopf frei machen.
    Manche haben diese Erkenntnis durch Scheidungen gewinnen "müssen".

    Und so lange man - wie in diesem Fall - sogar Geld in den Händen hält, lässt sich sogar noch besser planen.
    Was nützen Überlegungen zu Dingen (Rente ) die mal in weiter Zukunft eintreffen könnten?
    Von der Angst lebt eine ganze Industrie und verkauft Illusionen.

    Ich predige damit nicht die absolute Bedürfnis- und Armseligkeit.
    Aber ein wenig Überlegung kann schon reichen um die angeblichen Sicherheiten nicht mehr ganz so sicher zu empfinden



  5. #54
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    strike hat absolut recht!

    Ich kann nur von mir persönlich sprechen, das betrifft auch nicht Deutschland als Heimatland, sondern Österreich.

    Ich höre immer wieder, dass Auswandern den Leuten zu riskant ist.

    Bei mir ist es genau umgekehrt, ich fand es einfach viel zu riskant in Österreich zu bleiben, da spielt auch die Angst vor Altersarmut, einen Haufen Geld über Abgaben in den Sand zu setzen, mit.
    Imho ist Auwandern weniger risikoreich als zuhause zu bleiben. Gut für die jeweiligen Regierungen, dass es nicht viele sind, die das so sehen

  6. #55
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    nicht alle Menschen sind gleich, unterschiedliche Erfahrungen und unterschiedliche Schwächen.

    Ein Haus ist eine schöne Sache, wenn man Familie hat,
    ansonsten kann man schnell Gefahr laufen, sich zum Sklaven des Hauses zu machen.

    Sinn macht es ev. das Haus zu vermieten und eine Rendite zu erzielen, dann werden die anfallenden Reparaturen absetzbar,
    und man schafft sich schonmal eine Einkunftssäule.

    Ohne viel Lebenserfahrung, aber mit seinen Altersersparnissen nach Thailand zu gehen, kann gut gehen, muss aber nicht.
    Teure Erfahrungen, die man später nicht missen will,
    können auch weniger kostspielig gelernt werden.

    Vorbereitungen sind kein Fehler, Unzufriedenheit im Beruf kann schnell zum burn-out Syndrom werden, und man steht mit seiner Berufsunfähigkeitsrente plötzlich dar, und ist auf Thailand gar nicht richtig vorbereitet, also vernünftiges vorplanen.

  7. #56
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    Zitat Zitat von Dieter1",p="734136
    Wie sang Janis Joplin so schoen: "Freedom is just another word for nothing left to lose".
    Früher galt das auch für mich, doch dann habe ich es schätzen gelernt etwas mein zu nennen.

    Arm sein kann, muss aber nicht schoen sein :-) .
    Ja wenn man es auf das finanzielle reduziert!

  8. #57
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    Zitat Hope-1 # 54:

    Die Frage, warum lebst du in Deutschland? Ich habe keine Ahnung ob es mir in Thailand auf Dauer gefallen würde, aber ich ärgere ich mich so darüber das ich keine Möglichkeit finde es auszuprobieren.

    Es wäre für mich absolut in Ordnung wenn ich nach 1 oder 2 Jahren feststelle dass es doch nicht meins ist, mai pen rai, dann gehe ich zurück nach Deutschland und finde bestimmt eher meinen Frieden.

    Nur was ist wenn ich jetzt mit 45 meinen Job hier aufgebe, mein Häuschen verkaufe, nach Thailand gehe und nach einigen Jahren zurückkomme?

    Mit knapp 50 noch einen Job finden? Was haben sie gemacht? Ähm, ich war in Thailand, hat aber leider nicht geklappt! Dann kommt wohl Hartz IV bis ans Lebensende, das kann es nicht sein! Warum? Weil SCHISS!

    Und deshalb habe ich einen Riesenrespekt vor euch allen die Ihr da drüben lebt!!!
    Nicht weil Ihr da drüben lebt sondern weil Ihr den Schritt gemacht habt.
    Und was ich hier ganz stark merke, je mehr du hast oder meinst zu haben (materiell) umso gefesselter bist du. Manchmal wünsche ich mir insgeheim alles zu verlieren denn nichts zu besitzen bedeutet Freiheit, wober es m.E. auch eine schlechte Vorraussetzung ist nach Thailand zu gehen.
    Und ich beneide euch für eueren Mut!
    __________Zitatende_________
    ____________________________

    Gibts bei dir die Möglichkeit,dich für 1-2 J. beurlauben zu lassen..? Das wär z.B. eine Lösung. ( Erlösung )

    Du bist jetzt 45 J. hast ein Haus was du verkaufen könntest...nen Job bei der Bank, bist
    allerdings UNZUFRIEDEN.

    Dazu kommt...Schiss, wegen H-4 bis ans Lebensende.
    Bekommst DU..später keine Rente/ Betriebsrente ??

    1. um was " zu bewegen " egal was..brauchst du Eigenkapital.

    2. um was zu bewegen, brauchst du Mut, Übersicht, Weitsicht, einen klaren Blick.

    3. Um dich überhaupt bewegen zu können..brauchst DU eigene pasable Gesundheit. Denn was lohnt die Kohle..wenn Mensch z.B. nicht mehr alleine "geradeauslaufen kann"..

    Nun..wie sind DEINE Vorraussetzungen ?


    Zitat. " Manchmal wünsche ich mir insgeheim alles zu verlieren denn nichts zu besitzen bedeutet Freiheit "
    ______Zitatende______

    Das wäre aus meiner Sicht KEINE Freiheit sondern ein noch schlimmeres Abhängigkeitsverhältnis..----> z.B. vom deutschen Staat, in dem du lebst.

    Ps. so wie DisM. das schrieb, mit dem Vermieten..wäre auch ein Pkt.

    Ca. 1989 fing ich an, " Dinge " falsch einzuschätzen, was mich u.a. mein Eigenkapital gekostet hat.

    Damals, ( 1989 ) die Weiche anders gestellt..wäre ich weg gewesen aus D.-Land. Darüber ärger ich mich heute noch.

    Schui mi dai.

  9. #58
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    Also, erst mal moechte ich mich fuer die ganze Resonanz bedanken. Damit habe ich weder gerechnet noch damit spekuliert. Auch freut es mich ausserordentlich, dass es schon seit 10 Seiten gut geht ohne Hick hack ;-D

    Ganz besonders freut mich aber, dass es auch einige "neuere" oder nicht so oft Schreibende geschafft haben, hier was dazu zu schreiben.

    Mal schauen, vielleicht kommt zum 4jaehrigen was ganz anderes raus ;-D

  10. #59
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    Zitat Zitat von hope-1",p="734131
    Und was ich hier ganz stark merke, je mehr du hast oder meinst zu haben (materiell) umso gefesselter bist du. Manchmal wünsche ich mir insgeheim alles zu verlieren denn nichts zu besitzen bedeutet Freiheit,
    Der Besitz besitzt uns

  11. #60
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Ins 4. Jahr SOA - ein kleines Resumee

    Ihr könnt euch ja von euren materiellen Gütern trennen und sie mir schenken.

    @tomtom schön geschrieben.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kleines ratespiel/wer ist das?
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.11, 10:03
  2. Vielleicht ein kleines Weihnachtswunder
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.12.05, 15:28
  3. Kleines Rätsel ...
    Von ReneZ im Forum Thaiboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.05, 21:44
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.04, 13:31
  5. Ein kleines Hobby im Isaan.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.03, 12:28