Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Informationsdefizite

Erstellt von Ralf_aus_Do, 25.03.2005, 17:39 Uhr · 29 Antworten · 1.206 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Informationsdefizite

    Zitat Zitat von phimax",p="228466
    Vielleicht ist das Wort für mich negativ besetzt, doch ich versuche nicht zu beeinflussen.
    Zitat Zitat von phimax",p="228455
    Ich kann (sollte) niemanden kritikfähig machen
    und sie/ihn dann sich selbst überlassen.
    Sorry, Du schriebst „kritikfähig machen“, ich sollte präziser lesen.

    Micha

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Informationsdefizite

    ไม่เป็นไร (macht nix) Micha.

    Ich weiß auch nicht genau, wie (mit welchen Worten) ich es beschreiben soll.
    Mir geht´s halt darum, das sie verstehen/erkennen,
    wo ihr Hintern sitzt

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Informationsdefizite

    Zitat Zitat von phimax",p="228490
    Mir geht´s halt darum, das sie verstehen/erkennen,
    wo ihr Hintern sitzt
    Da bist Du um Welten weiter als ich. Wenn ich Zeit mit einer Thailänderin verbringe, dann bin ich stets der Lernende. Erklärungen gebe ich nur, wenn ich ausdrücklich nach was auch immer gefragt werde.

    Und damit bin ich oftmals mehr als ausgelastet, zumindest bei Thailänderinnen, die ich länger kenne.

    Micha

  5. #24
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Informationsdefizite

    Ich muß jetzt gerade ehe 'den kleinen in's Bett bringen', das Bett steht im selben Zimmer, wie der Rechner meines Bruders ... also schaue ich doch nochmals herein, um von meinen Anfängen in der besprochenen Problematik zu erzählen.

    Meine Freundin (lange Zeit war ich ja trotz des sehr geringen Altersunterschiedes eine Art von väterlicher Freund) hat mich viele Dinge gefragt, Probleme entstanden für sie erst, als ihr Sohn (jetzt wohl für mich Stiefsohn, den ich gerade zu Bett bringe) eingeschult wird. Da sagte meine Freundin (die ja zu dieser Zeit noch im Rotlicht arbeitete) zu mit, "Ich muß doch auf meinen Sohn achtgeben können, wie soll ich das tun".

    Meine Freundin hat sich zu dieser Zeit Bücher von mir ausgeliehen und diese dann gelesen. (Zuallererst hatte ich das 'Buchausleihen' ja belächelt, als sie mir einige Zeit später erzählte, was sie gelesen hatte, stoppte mein Grinsen schlagartig.

    Ich versuche den (gerade mal acht Jahre alten) Kurzen an eine Art von Bildung heranzuführen, auch meine Freundin liest Zeitungsartikel die ich ihr zu lesen empfehle (ich weiß nicht ob wiederwillig und mir zu Gefallen). Leider nimmt meine Freundin den anstrengenden Zeitungswälzer nicht von sich aus zur Hand.

    Ein vernünftiges Bekämpfen von Informationsdefiziten ist IMHO nur durch eine auf dieses ausgerichtete Erziehung zu schaffen, hierum bemühe ich mich bei meinem 'Stiefsohn'. es würde mir wiederstreben, meine Freundin zu 'erziehen zu versuchen'. Daher bitte ich sie bei vielen Gelegenheiten um ihre Meinung, im positiven Sinne erstaunlich ist für mich die argumentation, die sie hierbei vertritt.

  6. #25
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Informationsdefizite

    Ralf,meiner Meinung nach kannst Du es gar nicht besser anfangen!
    Den Sohn erziehen und Deine Freundin motivierend unterstuetzen
    Viel Erfolg,viel Geduld

    Alles Gute und liebe Gruesse

    Lothar aus Lembeck

  7. #26
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Informationsdefizite

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="228402

    Wie versucht ihr - insbesondere im Hinblick auf Thai - Deutsche - Beziehungen Informationsdefiziten entgegenzuwirken?
    Kommt auf das an was ich wissen moechte repektive was meine Frau wissen moechte.

    Sonst wie ich es immer mache, Fragen, fragen, fragen. Lesen, lesen, lesen. usw.

  8. #27
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Informationsdefizite

    Sorry, ich komme einfach nicht hinter den Sinn der Diskusion, bzw. den des Eingangsthreads. Um was geht es hier denn nun genau?

    "Informationsdefizite" was für ein schönes Wortkonstrukt, das aber nichts oder alles bedeutet, wenn man es nicht in einen konkreten Zusammenhang setzt. Von welchen Informationen bzw. Defiziten ist denn nun die Rede und um was geht es genau?

    1. Um das Angleichen vom Informationsstand innerhalb einer multikulturellen Beziehung?

    2. Um Gleichberechtigung und "eheliche Demokatie" trotz verschiedenem Wissen und Fähigkeiten?

    3. Anpassung an die eine (oder die anderere) Kultur?

    4. Wege und Mittel um an sogenannte Informationen ran zu kommen, die einem durch verschiedene Umstände verschlossen bleiben?

    Fragen über Fragen

  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Informationsdefizite

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="228402
    Bei Menschen ...fällen immer wieder Informationsdefizite auf..
    Hmm... gut dass das wenigstens auffaellt, dann laesst sich was dran aendern! Wehe wenn das nicht auffaellt!

    Informationsquellen um gelegentlich auftretende "Defizite" aufzufuellen gibt es spaetestens seit dem die IT Aera ueber uns herein gebrochen ist unerschoepflich viele - siehe das Nittaya und die vielen anderen Foren, Boards, Webseiten, Informationsdienste, Mail-und Newsgroups...

    Und nicht vergessen!: "Nobody is perfect!"

    Wenn alles perfekt waere gaebe es ja nicht s mehr zu lernen, kein Abenteuer und auch kein "Aha!" Effekt mehr - ich kann mir locker vorstellen dass das ganz schoen langweilig sein kann...

  10. #29
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Informationsdefizite

    Ja, den Titel des Topics und den Startbeitrag habe ich schlampig formuliert, irgendwie hatte ich wenig Zeit. Zeit habe ich jetzt ein wenig, warum beschreibe ich nachher noch im ‚off topic’

    Wie Mr. Luk schon richtig bemerkte, läßt sich zu dem zugegebenermaßen etwas nichtssagenden Titel alles oder auch nichts schreiben, ich versuche also mal einige Fragen konkreter zu stellen:

    - Habt ihr in Eurem Umfeld Kinder, wenn ja wäre es interessant zu erfahren, wi Ihr versucht, denen (außerhalb dessen, was in der Schule gelehrt wird) Allgemeinbildung zu vermitteln.

    - Versucht ihr Euren Freundinnen (so Ihr in Deutschland lebt) beim Lernen der deutschen Sprache zu unterstützen, wie tut ihr das, was versucht ihr um etwas vom politischen Geschehen zu vermitteln


    Damit haben wir schon zwei Fragekomplexe, die meiner Meinung nach diskussionswürdig sind.

    (OT)

    Waum ich gerade Zeit habe (oder die fehlenden Y-Chromosomen).

    Gerade sind wir ja bei meinem Bruder. Für heute war geplant, daß zuallererst meine Schwägerin und meine Freundin gemeinsam (so ab 11:00) Lebensmittel einkaufen, und etwa eine Stunde später das gemeinsame Ausflugsprogramm gestartet wird. Tatsächlich sagte gegen 11:00 meine Schwägerin, sie wolle jetzt ‚eben’ mit meiner Freundin zuerst zu Wal Mart und anschließend zu Carrefour fahren, worauf mein Bruder bemerkte, daß dieses Programm wohl etwas zu lange dauern würde. Meine Freundin sagte nur (mit glänzenden Augen) ‚nach Frankreich?’ damit war das Thema erledigt. Meine Schwägerin mußte sich noch umziehen. Daher bat mich so gegen 11:30 meine Freundin um unseren Hotelzimmerschlüssel, sie mußte sich auch noch umziehen. Mit Schrecken erinnere ich mich daran, daß Einkaufen mit Freundin ungefähr die eineinhalbfache Zeit in Anspruch nimmt wie ohne. Zwei Frauen die gemeinsam Supermärkte durchstreifen ... nicht auszudenken wie lange das dauern wird.

  11. #30
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Informationsdefizite

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="228687

    - Versucht ihr Euren Freundinnen (so Ihr in Deutschland lebt) beim Lernen der deutschen Sprache zu unterstützen, wie tut ihr das, was versucht ihr um etwas vom politischen Geschehen zu vermitteln
    Ich nehem diese Frage mal so auf wie sie geschrieben steht:

    Nichts ;-D

    Aber wenn ich die FRage so nehme, das es egal ist wo ich wohne, dann schaut die Antwort folgender massen aus:

    Wir reden ueber die Tagespolitik in Thailand.
    Dann tauchen Fragen auf wie es in meinen Heimatland ausieht, oder auch in den anderen Laendern. Wir gucken gemeinsam News.

    Zuerst Thaines dann DW-TV und schauen auch im Netz nach.

    Sprache: Meine Frau hat momentan nicht das Beduerfniss Deutsch zu lernen. Warum auch? Sie hilft mir bei der Thaisprache ich ihr bei der Englischen Sprache.

    Ich werde ihr ihn keiner Weise eine Meinung aufreden. Ich hoere mir ihre Meinung an, ueber Politische Dinge, und wir diskutieren warum weshalb wir dieser Meinung sind.

    Halt so wie es in jeder Partnerschaft ablaeuft. ;-D

Seite 3 von 3 ErsteErste 123