Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 110

Import von Lebensmitteln

Erstellt von Phitsanoluk, 21.08.2011, 23:11 Uhr · 109 Antworten · 8.146 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Ach, die haben doch nur ein einziges Problem. Sie leben lediglich im falschen Land, was doch schnell zu korrigierren ist. Heim zu Muttern, denn niemand kocht so gut wie sie und kuemmert sich so gut um einen.
    Ja... Da geb ich Dir recht... Wer so wenig Anpassungsfähigkeit besitzt, dass er daran denkt Dosenwurst per Seecontainer zu importieren, sollte zu Hause bleiben...
    und wem nach einigen Monaten oder Jahren Thaifood zum Hals heraus hängt, findet sicher im Internet Rezepte aus der Heimat, die er mit den Lebensmitteln, die im LOS erhältlich sind, zu bereiten kann.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von saigon

    Registriert seit
    23.07.2011
    Beiträge
    38
    für was lebensmittel mitnehmen ? ich bin öffters in chaiyaphum (isaan) und da gibt es alles was du brauchst...vom stangenweissbrot bis zur salami,käse, knödel,sauerkraut,bratwurst..usw... ( TESCO )

    das problem mit den lebensmitteln hatte ich vor 20 jahren ...jetzt ist alles bestens

  4. #43
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Um Himmels Willen...Ich hoffe sehr, dass das nie geschehen wird. Dann hast Du bald die Esskultur und das ganze Junk-food mit dabei.
    Es gibt ja in den Supermärkten in Dach nicht nur Junk-Food! Es geht einfach darum das man die Heimischen Produkte vermisst. Wenn man die in Los hätte wäre es ganz Lebenswert hier.

  5. #44
    Antares
    Avatar von Antares
    Ist es in Bang Pung nicht lebenswert?? Warum ziehst Du nicht fort?

    M.

  6. #45
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Heinrich Friedrich Beitrag anzeigen
    Es gibt ja in den Supermärkten in Dach nicht nur Junk-Food! Es geht einfach darum das man die Heimischen Produkte vermisst. Wenn man die in Los hätte wäre es ganz Lebenswert hier.
    Sag mal...und das mein ich jetzt ernst: wie hältst Du es nur in diesem Land aus ? Warum hast Du nicht schon längst Deine Zelte abgebrochen und bist wieder in DACH ? Wenn ich mich so unwohl fühlen würde, wie Du es phasenweise beschreibst, könnte mich nichts mehr halten.

  7. #46
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Sag mal...und das mein ich jetzt ernst: wie hältst Du es nur in diesem Land aus ? Warum hast Du nicht schon längst Deine Zelte abgebrochen und bist wieder in DACH ?
    Naja Klima und Lebenskosten sind schon ok, einfach Kultur und Essen sind Scheisse!

  8. #47
    Avatar von Phitsanoluk

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    63
    Antwort auf Sokrates010160 # 39: Seit wann gibt es bei Aldi, Lidel und Co ausschließlich Junk-Food zu kaufen die auch noch Schuld daran sein soll dass die Bevölkerung in D immer fettleibiger wird, was überhaupt nicht stimmt. Dagegen beobachte ich das die Thais in Thailand im Durchschnitt Jahr für Jahr pummeliger werden. Das liegt wohl ehr an zunehmenden Wohlstand der die Essgewohnheiten verändert als am Essen selbst. Früher ne handvoll Reis und ein erbeutetes Kleintier und jetzt.....Und die Thaiküche ist weniger abwechslungsreich wie die Eüropäische, und gesund ist was schmeckt.
    Du schreibst das Wir unsere (ess-) kulturellen Missstände nicht auch noch exportieren müssen. Warum denn nicht? Italiener,Juguslaven, Griechen usw. haben als Gastarbeiter ihre Esskulturen mit nach Deutschland gebracht. Und mitlerweile essen auch Deutsche gern mal Pizza, Döner oder Pljeskavica.
    Im letzen Abbschnitt deines Post´s gebe ich dir Recht. Ich war selbst in der Landwirtschaft tätig und kenne den Druck dem die Landwirte heutzutage hier ausgesetzt sind. Eine Sauerei ist das. Ich hab das Glück Fleisch und Wurst von einem Landwirt, Metzger und guten Kumpel beziehen zu können. Und selbst der Freundespreis den er mir macht ist teurer als bei Aldi, aber ich weis warum und bezahle gerne etwas mehr.

  9. #48
    Avatar von Phitsanoluk

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    63
    Antwort auf Sokrates010160 # 39: Seit wann gibt es bei Aldi, Lidel und Co ausschließlich Junk-Food zu kaufen die auch noch Schuld daran sein soll dass die Bevölkerung in D immer fettleibiger wird, was überhaupt nicht stimmt. Dagegen beobachte ich das die Thais in Thailand im Durchschnitt Jahr für Jahr pummeliger werden. Das liegt wohl ehr an zunehmenden Wohlstand der die Essgewohnheiten verändert als am Essen selbst. Früher ne handvoll Reis und ein erbeutetes Kleintier und jetzt.....Und die Thaiküche ist weniger abwechslungsreich wie die Eüropäische, und gesund ist was schmeckt.
    Du schreibst das Wir unsere (ess-) kulturellen Missstände nicht auch noch exportieren müssen. Warum denn nicht? Italiene., Juguslaven, Griechen usw. haben als Gastarbeiter ihre Esskulturen mit nach Deutschland gebracht. Und mitlerweile essen auch Deutsche gern mal Pizza, Döner oder Pljeskavica.
    Im letzen Abbschnitt deines Post´s gebe ich dir Recht. Ich war selbst in der Landwirtschaft tätig und kenne den Druck dem die Landwirte heutzutage hier ausgesetzt sind. Eine Sauerei ist das. Ich hab das Glück Fleisch und Wurst von einem Landwirt, Metzger und guten Kumpel beziehen zu können. Und selbst der Freundespreis den er mir macht ist teurer als bei Aldi, aber ich weis warum.

  10. #49
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Zitat Zitat von Phitsanoluk Beitrag anzeigen
    Und selbst der Freundespreis den er mir macht ist teurer als bei Aldi, aber ich weis warum und bezahle gerne etwas mehr.
    Aldi ist gar nicht so schlecht wie viele immer sagen, Aldi selber expandiert ja schon in Europa.

  11. #50
    Avatar von Phitsanoluk

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    63
    Antwort auf Socrates010160 # 41: Ich habe niemals vorgehabt einen Seekontainer Dosen-Ding nach Thailand zu schaffen. Du scheinst meine Beiträge zu ignoieren in denen das klargestellt wird. Und sicher werde ich Rezepte finden die mit Zutaten die in Thailand erhältlich sind zu verwirklichen sind. Nur möchte ich alle Möglichkeiten ausschöpfen. Verstehst Du das?

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. IMPORT - Roller
    Von sbwgh im Forum Talat-Thai
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.01.14, 19:20
  2. Import
    Von ROI-ET im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.11, 18:24
  3. Import von Medikamenten?
    Von Modus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 15:02
  4. Import von Kleinfahrzeugen.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 23:18
  5. Import von Replikaten
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.02.02, 10:49