Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 166

Immobilien in Tland

Erstellt von Mike63, 06.10.2011, 14:31 Uhr · 165 Antworten · 14.246 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Sei nicht immer so blauäugig.
    Zitat
    Bin ich ganz und garnicht.
    Ich bin der Ansicht,wenn meine Mia früher die Flatter macht,was soll ich alleine in TH?
    Eine neue Mia,eine Pflegekraft für mich,die Töchter meiner Frau kümmern sich um mich,ne danke das wird nichts.
    Damit dieser Fall nicht eintritt pflege ich meine Mia sorgfältig,sie muss regelmässig zum Arzt.Weiterhin habe ich auf einen bedeutenden Altersunterschied Wert gelegt.

    Sollte trotzdem dieser Fall eintreten,möchte ich nach Deutschland zurück,hoffe ich schaffe noch den Flieger.
    Unser Haus und Grundstück sollen sich die Kinder meiner Frau drum streiten,ich will nichts davon haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    ....Unser Haus und Grundstück sollen sich die Kinder meiner Frau drum streiten,ich will nichts davon haben.
    Auch ne Variante des hier nun länger besprochenen hypothetischen Falles. Von anderen Farangs, denen das passiert ist, weiß ich, dass die dann in ein Hotel gezogen sind. Konnten sich dann schon ganz alleine in Thailand bewegen.

  4. #73
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Bin ich ganz und garnicht.
    Ich bin der Ansicht,wenn meine Mia früher die Flatter macht,was soll ich alleine in TH?
    So unterschiedlich sind die Präferenzen der Menschen.
    Ich könnte mir sehr gut vorstellen hier zu bleiben und eine Pflegekraft zu angagieren.
    Auch über einen monatlichen Betrag an die Erben (Frau hat keine Kinder) kann nachgedacht werden.

  5. #74
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich könnte mir sehr gut vorstellen hier zu bleiben und eine Pflegekraft zu angagieren.
    Zitat
    Ist wohl eine Frage des Alters und 5exualitätlebens.

  6. #75
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Ist wohl eine Frage des Alters und 5exualitätlebens.
    Was immer du auch da hineininterpretieren möchtest.

  7. #76
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn bis zum Verkauf Eigentümer des Grund und Nießbrauchsberechtigter zusamemn fallen, ob dann Konfusion eintritt und der Nießbrauch erlischt oder lediglich ruht, bis ein anderer das Grundstück erwirbt, entzieht sich meiner Kenntnis, würde mich aber auch sehr interessieren. Aber falls der Nießbrauch weiter besteht, nochmal: Wer sollte denn das belastete Grundstück kaufen wollen?
    Das ist dann die Antwort auf unsere Frage:


    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Genau, als Farang hast Du qua Gesetz 12 Monate Zeit, um die "ererbte thail. Scholle" an einen thail. Eigner zu übertragen. Also Verkauf, Vererbung an thail. Kinder etc. etc.
    Schon bis Du nicht mehr Eigner des Grundstücks. Wohl aber noch lebenslang oder bis zum Ablauf von 30 Jahren usufructus-Inhaber. Also kommt die Situation wie vor dem Tod der Ehefrau wieder zurück. Also, was soll das also Neues bedeuten?

  8. #77
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Genau, als Farang hast Du qua Gesetz 12 Monate Zeit, um die "ererbte thail. Scholle" an einen thail. Eigner zu übertragen. Also Verkauf, Vererbung an thail. Kinder etc. etc.
    Schon bis Du nicht mehr Eigner des Grundstücks. Wohl aber noch lebenslang oder bis zum Ablauf von 30 Jahren usufructus-Inhaber. Also kommt die Situation wie vor dem Tod der Ehefrau wieder zurück. Also, was soll das also Neues bedeuten?
    Weißt du das aus gesicherter Quelle oder ist das deine Vermutung?

  9. #78
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich habe das usufructus für das Grundstück meiner Frau, auf dem unser Haus gebaut wurde. Hierüber habe ich im Forum berichtet u.a. über die einzelnen Schritte, warum wir uns für einen notary public entschieden haben usw. Und dass wir vorher über die rechtlichen Regelungen aufgeklärt wurden. Da bleibt eigentlich kein Raum für bloße Vermutungen. Alles nachzulesen.

  10. #79
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Es wurde dabei also ausdrücklich auch der hier gerade diskutierte Fall besprochen, dass das Nießbrauchsrecht weiter besteht, auch wenn der Ausländer als Nießbrauchsnehmer nach einem Erbe zwischenzeitlich gleichzeitig Nießbrauchnehmer und -geber ist?

  11. #80
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Das ist doch immer der Ausgangspunkt: Usufructus über den Tod der Ehefrau hinaus. Ein kleiner Unterfall ist doch die erbrechtliche Wirkung bei entsprechender vertraglicher Regelung. Die ist sogar recht selten, weil, wenn die Ehefrau das Grundstück aus ihrem suan tua - dem Privatvermögen finanziert hat (auch als Fiktion), dann fällt es ja überhaupt nicht mehr in den Zugewinn der vererbungsfähig ist.

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immobilien Seiten in Bangkok
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.09, 18:25
  2. Frage an die Immobilien-spezialisten
    Von Mehran im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.02.09, 20:19
  3. Immobilien Preise in Thailand gefallen?
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.10.08, 12:20
  4. Immobilien auf Phuket
    Von Jürgen im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.04, 15:58
  5. Immobilien-Kauf in Thailand
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.12.01, 16:44