Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Immobilien Preise in Thailand gefallen?

Erstellt von PengoX, 17.10.2008, 22:54 Uhr · 36 Antworten · 6.765 Aufrufe

  1. #31
    woody
    Avatar von woody

    Re: Immobilien Preise in Thailand gefallen?

    Zitat Zitat von lucky2103",p="647237
    woody, ich wünsch Dir einen erholsamen Urlaub in LOS
    Danke, aber ich mache keinen Urlaub mehr ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Immobilien Preise in Thailand gefallen?

    hast Du es geschafft ? Nie wieder mit Arbeit den Tag versauen ?

    Im Uebrigen gebe ich Dir Recht. Aber zeige mir einen Thread in diesem Forum, der nicht spaetestens auf Seite 4 im Nirvana landet

    Forumsregeln:

    1. Neulinge sind unabhaengig von der gestellten Frage auf die Suchfunktion hinzuweisen.

    2. Hilft 1. nicht jemanden zu vergraulen, ist auf eine Vorstellung zu bestehen. Je mehr Privates dort preisgegeben wird, desto besser fuer spaetere Schlammschlacht.

    3. Beantworte keine Fragen, sondern bezweifle erstmal den Sinn der Frage.

    4. Kannst Du nichts zum Thema beitragen, antworte trotzdem. Praesens ist alles.

    Habe ich was vergessen ?

    In diesem Sinne allen die noch zum Bruttosozialprodukt beitragen, einen schoenen Montag.
    Auch brav die Uhr umgestellt ?

    Gruss Volker

  4. #33
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Immobilien Preise in Thailand gefallen?

    Zitat Zitat von PengoX",p="643652
    Hallo

    wie sieht es eigentlich derzeit auf dem Immobilien Markt in Thailand aus? Merkt man, dass die Preise fallen?
    Interessieren würde mich der Condo Markt rund um BKK so im 5-6 Mio Baht Bereich.

    Danke
    PengoX
    Aktuell im September 2008. Die Cousine meiner Frau wollte 2 Condos je 5,8 Mill Baht kaufen. Das Projekt ist nagelneu direkt am Flusufer. Es gab insgesamt 22 Units mit 115 qm für je 5,8 Mill Baht. Nach einreichen aller Unterlagen für den Kauf (Kreditunterlagen der Bank, Einkommensnachweis usw.) Durfte Sie dann nach positiver Zusage an der "Verlosung" der vorhandenen 22 Condos teilnehmen, da es für die 22 Units mehr als 420 Kaufinteressenten gab.

  5. #34
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Immobilien Preise in Thailand gefallen?

    hmmm das sind natürlich keine guten Neuigkeiten.
    Der derzeit miese Wechselkurs frisst gut 10% auf und dann sinken noch nichtmal die Preise.

    Na hoffentlich kommen die Aktien dann bald zurück

    PengoX

  6. #35
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Immobilien Preise in Thailand gefallen?

    Zitat Zitat von PengoX",p="647488
    hmmm das sind natürlich keine guten Neuigkeiten.
    Der derzeit miese Wechselkurs frisst gut 10% auf und dann sinken noch nichtmal die Preise.

    Na hoffentlich kommen die Aktien dann bald zurück

    PengoX
    Mach es wie meine Frau die Schnäppchenjägerin. Die sammelt Geld und wartet schon ganz gierig auf die nächste "Asienkriese". Dann geht Sie wieder auf Shoppingtour.

  7. #36
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Immobilien Preise in Thailand gefallen?

    @Lucky2103.
    du scheinst ja da etwas Ahnung zu haben.
    Will noch anfügen.
    Es ist schon erschlossen.Also Strom Strasse und Wasser.Laam Luug Gaa klong 11. wenn man das gleiche weiterschaut findest du weiter weg bei Klong 20 usw. Preise unerschlossen 800000Baht.

  8. #37
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Immobilien Preise in Thailand gefallen?

    Weiss nicht, ob es noch jemanden interessiert, aber diese Prognosen sind doch sehr gewatgt.

    Man muss den Gesamtkomplex sehen. So gehoeren in jedem Condo ersteinmal 51% Thais. Diese finanzieren oft ueber die Banken. Vor 2 Jahren erworbene und bewertete Condos wurden dann ueber Anzahlunen erworben, der Uebergabe- oder Transferpreis, oftmals 50% des Objektes, soll dann ueber die Bank finanziert werden.

    Beispiel:
    Condo 5 Mio, Anzahlung in 24 Montatsraten 2,7 Mio Baht, Restwert 2,3 Mio Baht, 40% Sicherheit auf 5 Mio Baht = 2 Mio Baht Finanzierung.

    Nun sehen aber die Banken den Markt nicht mehr so rosig. So kam es zu einigen Neubewertungen, wo nun Banken ein Appartement von vor 2 Jahren 5 Mio Baht nur noch mit 3 Mio bewerten, also 40% = 1,2 Mio Baht, macht eine Luecke von 1,1 Mio Baht.

    So gibt es bereits, z.B. in Pattaya, Uebergabeprobleme, ebenso in Bangkok, die nachhaltig auf die Preise druecken koennten. Hier muss man die weitere Entwicklung abwarten und schauen wie a) die Banken darauf reagieren und b) die Developer dies wegstecken.

    Weiterhin kommt hinzu, das Lehmann Brothers einer der Topinvestoren hier in Bangkok war. Westin, Holliday Inn, Erawan stehen zum Teil mit bis zu 70% Anteilen zum Verkauf, das neue Appartement in Soi 13 Suk, hier wurde der Bau bereits eingestellt, vorerst.

    Auch das drueckt auf den ohnehin schon ueberbewerteten Bangkoker Immobillienmarkt.

    Ich wuerde im Moment von einem Kauf absehen, und die naechsten 3-4 Monate den Markt beobachten. Insbesondere die Zinsentwicklung und die Leerstandraten waeren hier die wichtigsten Daten.

    80% - in einigen Lagen in Bangkok, ungerade Sois der unteren Sukhumvit, sind die Preise um bis zu 250% gestiegen, absurd.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Auswandern oder einfach Thailand Immobilien?
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 15:25
  2. Preise in Thailand
    Von CacOne im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.07.05, 23:21
  3. Preise in Thailand
    Von CNX im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.03, 19:35
  4. Immobilien-Kauf in Thailand
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.12.01, 16:44