Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Immobilie in Thailand

Erstellt von Rossi, 23.09.2007, 11:05 Uhr · 36 Antworten · 6.230 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Immobilie in Thailand

    Zitat Zitat von Chak3",p="527394
    Wer will denn in solchen Hundehütten wohnen?
    Du kannst Dir ja auch ne Hütte mit 113 m2 Wohnfläche bauen,

    kostet dann allerdings schon 900.000 Baht,
    Architektenplan
    http://www.crossy.co.uk/Thai_House_Plans/House08.zip

    nur weißt Du ja,
    wenn Du auch über 240 m2 Wohnfläche leben willst,

    sind das schon andere Preisklassen, mit 1.9 Mio Bt bist Du dann schon dabei,
    schaus Dir halt an.

    http://www.crossy.co.uk/Thai_House_Plans/

    (aus Erfahrung, kleine Hundehütten verkaufen sich schneller, als große Paläste, aber alles eine Frage des Konzeptes)

    ((ist Chak etwa in den Startlöchern,
    nächste Woche sind die Chancen groß, dass wir den Kurs bei 49 ankratzen, spätenstens bei 50 sollte man sich das Kapital für die nächsten Urlaube gewechselt haben ;-D ))

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Immobilie in Thailand

    Autos inclusive

  4. #23
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Immobilie in Thailand

    Zitat Zitat von Rene",p="527410
    Autos inclusive
    was für eine frage, da kannste ein paar von den hütten für erwerben ;-D

    gruss

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Immobilie in Thailand

    im Miniformat schon :-)

    Hütte hin, Hütte her (man achte auf das Blaudach),

    nur der dümmste Hund steht am Ende in Thailand ohne Hütte dar ;-D

    persönlich brauch ich keinen Marmorpalast,
    wer soll den denn putzen

  6. #25
    Avatar von Rossi

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    204

    Re: Immobilie in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="527390
    Risiken ?

    Ist gibt das persönliche Risiko, die goldene Regel zu vergessen,
    NEVER spend more than you can afford to walk away from;
    Naja, das ist sicher richtig, aber ich investiere eigentlich nie etwas unter der Premisse es evtl. gaenzlich abschreiben zu muessen. Das man zwischendurch mal einen Verlust hat, ist allerdings natuerlich immer drin. Ein Totalverlust sollte es allerdings nicht werden!

    Bei Häusern in Wohnparks heißt das Problem, die Hausbesitzer sind in einer Geiselhaft den Betreibern des Parks ausgeliefert, und zahlen schnell Nebenkosten, die die Höhe einer zweiten Miete ausmachen können.
    Gleiches gilt bei Condos, wo sich von Security bis Poolerhaltung, Nebenkosten produzieren lassen können,
    die man selber nicht steuern kann.
    Steuern kann man die Nebenkosten nur bei einem eigenen Haus außerhalb einer Anlage.

    Wertsteigerungen und Gewinne sind nur bei eigenen Projekten möglich, wenn man über grundlegenden Sachverstand verfügt.
    Alle anderen zahlen nur für die Baubetreuung, Fertigstellung, Vermarktung, also Kosten,
    die man sich ersparen kann, und zur Wertsteigerung nutzen kann.
    Meinst du nicht das hier ein erhebliches Sicherheisrisiko besteht? Klar kann man sich z.B. 1-2 Hunde halten, aber ob das wirklich schuetzt?

    Rossi

  7. #26
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Immobilie in Thailand

    nun gibt es nicht nur die beiden Extreme,
    Wohnpark und einsame Pampa,
    bei seiner Suche wird man viele Landparzellen finden, wo schon eine gesunde Nachbarschaftsstruktur im Begriff ist, zu entstehen, auch wenn dann der Landpreis bereits etwas höher ist.

    Natürlich sollte bei einem Hausbau jeder ein Konzept haben,
    entweder das Haus ist durchgehend bewohnt,
    oder man baut einen Bunker mit viel Glasbausteinen, der vernünftig durchlüftet ist, auch wenn die Fliegengitterisolationen nicht immer sehr schön aussehen.

    Gewisse Sicherheit kann man baulich mit einplanen,
    aber dann nicht zu sparsam,

    am besten vor der Tür, einen Teil der Veranda dicht machen,
    dann wär die Aircon mit geschützt,

    bei dem Thema Sicherheit kann sich jeder austoben,
    die wirst Du ja auch in einem Miethaus her kennen.

  8. #27
    Avatar von Rossi

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    204

    Re: Immobilie in Thailand

    Ja, du hast wohl recht. Wenn man sich ein wenig umschaut, findet man bestimmt auch ein schoenes Fleckchen Erde in einer einigermassen sicheren Umgebung. Werde mir das mit dem Hausbauen vielleicht doch ueberlegen. Man hat ja auch so die Chance etwas gleich von Begin an so zu bauen, wie man es wirklich haben moechte und nicht erst nach dem Kauf umbauen zu muessen. Auf der anderen Seite wird man waehrend des Bauprojekts aber auch sicher eine betraechtliche Menge an Beruhigungsmitteln benoetigen... ;-D

  9. #28
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Immobilie in Thailand

    Moin moin,

    mal ein anderer Gedanke dazu.

    Ein Haus incl. Land kostet so um die 70.000 Euro. Selbiges Haus bringt oder kostet gemietet ca. 200 Euro/Monat. Wenn ich die 70KEuro zu einer namhaften Automobilbank trage, erhalte ich 4,5% Zinsen (Laufzeit ab 24 Monate). Das sind dann 262 Euro im Monat.
    Liege ich damit falsch ?

    Gruss Volker

  10. #29
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Immobilie in Thailand

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="527723
    ...Ein Haus incl. Land kostet so um die 70.000 Euro. Selbiges Haus bringt oder kostet gemietet ca. 200 Euro/Monat. Wenn ich die 70KEuro zu einer namhaften Automobilbank trage, erhalte ich 4,5% Zinsen (Laufzeit ab 24 Monate). Das sind dann 262 Euro im Monat.
    Liege ich damit falsch ?
    nö,

    und wenn mann wie der fred starter die summe zu 5% vorfinanzieren will,
    sind da zu den € 200,- nochx € 292,- kosten zu zu addieren.
    wobei da noch keine tilgungsrate enthalten iss.

    gruss

  11. #30
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Immobilie in Thailand

    wird man waehrend des Bauprojekts aber auch sicher eine betraechtliche Menge an Beruhigungsmitteln benoetigen...
    Kann ich bestätigen... mai pen arai oder Valium...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 15.06.17, 18:39
  2. Recht auf Immobilie
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.12, 08:36
  3. Besitzpapiere für Thai Immobilie
    Von Tam dii dai dii im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.08, 16:01