Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Immigrationsoffice im Isan ?

Erstellt von hjjohn, 16.01.2009, 04:13 Uhr · 15 Antworten · 1.581 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von hjjohn

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    6

    Immigrationsoffice im Isan ?

    Ich wohne in Petchabun,kann mir jemand sagen wo das naechste Immigrationsoffice ist fuer den 90 Tage Stempel ? (Meldepflicht)
    Was passiert, wenn man sich zu spaet meldet, habs naemlich vergessen und
    bin schon 4 Monate hier !!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    Zitat Zitat von hjjohn",p="679420
    Ich wohne in Petchabun,kann mir jemand sagen wo das naechste Immigrationsoffice ist fuer den 90 Tage Stempel ?
    Keine Ahnung, welche Diensstelle fuer Petchabun zustaerndig ist. Korat vielleicht? Kannst du aber sicher bei der Hauptstelle in Bangkok erfahren.

    Zitat Zitat von hjjohn",p="679420
    Was passiert, wenn man sich zu spaet meldet, habs naemlich vergessen und
    bin schon 4 Monate hier !!
    Pro Tag 500 Baht Overstaygebuehr, maximal 20.000 Baht.

    Gruss
    Caveman

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    Erst mal Hallo hier im Forum

    Was für ein Visa? Die einzige Meldepflicht, die mir jetzt einfällt, die so sein könnte ist das B Visa, wenn Du bereits eine wp hast...

    Ansonsten hättest ja wohl Thailand nach 90 Tagen verlassen müssen, um wieder einzureisen. Aufgrund Deiner (spärlichen) Infos vermute ich mal vorsichtig, dass Du Overstay hast...

  5. #4
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="679423
    Was für ein Visa?
    Vermutlich Non Im mit Jahreverlaengerung. Dann grundsaetzlich 90 Tage Meldepflicht, nicht nur B mit oder ohne WP.

    Gruss
    Caveman

  6. #5
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    Zitat Zitat von Caveman",p="679427
    Zitat Zitat von tomtom24",p="679423
    Was für ein Visa?
    Vermutlich Non Im mit Jahreverlaengerung. Dann grundsaetzlich 90 Tage Meldepflicht, nicht nur B mit oder ohne WP.

    Gruss
    Caveman
    ich kenn das halt, wenn Dein B Visa abgelaufen ist, Du eine wp in dieser Zeit bekommst. Dann hast Du eine Meldepflicht nach 90 Tagen, da dies normalerweise die erste laufzeit ist/damals so war.

    Die Meldepflicht selbst kenne ich wiederum nur innerhalb 24 Stunden nach der Einreise. Hab jetzt aber auch keine Erfahrungen mit einer Verlängerung eines O-Visas.

    Und da er von 4 Monaten im Land spricht, vermute ich halt mal einen ordinären Borderrun.

  7. #6
    Avatar von hjjohn

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    6

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    Ja, ich habe dass Non Immigrant Visa mit Jahresverlaengerung

  8. #7
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    Zitat Zitat von tomtom24",p="679433
    ich kenn das halt, wenn Dein B Visa abgelaufen ist, Du eine wp in dieser Zeit bekommst. Dann hast Du eine Meldepflicht nach 90 Tagen, da dies normalerweise die erste laufzeit ist/damals so war.
    Jeder Auslaender, der ununterbrochen laenger als 90 Tage im Land ist, ist verpflichtet, sich alle 90 Tage (+/- 7 Tage) bei der Immigration zu melden.

    Gruss
    Caveman

  9. #8
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    Warum machst Du es Dir so schwierig, geht auch per Einschreiben.

    1. Copy of all passport pages (up to the latest arrival stamp in the Kingdom or latest visa stamp)
    2. Copy of arrival/departure card TM. 6 (front and back)
    3. Previous notifications of staying over 90 days (if any)
    4. Completely filled in and signed notification form TM. 47
    5. Envelope with 5 Baht stamp affixed and return address of foreigner for the officer in charge to send back the lower part of form TM. 47 after having received the notification. This part must be kept for reference and for future notifications of staying over 90 days.
    6. The above mentioned documents must be sent by registered mail and the receipt of the registration kept by the foreigner.
    Send the mail before the renewal date 7 days to

    90 DAYS REGISTRATION, ROOM 206
    IMMIGRATION BUREAU,
    507 SOI SUANPLU,SOUTH SATHORN RD.,
    THUNGMAHAMEK SATHORN
    BANGKOK. 10120


    http://www.immigration.go.th/nov2004...hp?page=90days

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    Mit 10 Baht freigemachter Rücksende-Umschlag!

    Ansonsten müssen auch die folgenden Umstände in Erwägung gezogen werden:
    1. Man kann seine 90-Tage-Meldung auch durch beauftragte Dritte machen lassen, was die eigenständige postalische Meldung in Bangkok ersetzen könnte.
    2. Daraus könnte man ggfs. eine eigene Geschäftsidee entwickeln. Also 10 Baht vs. xxx Baht.

  11. #10
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Immigrationsoffice im Isan ?

    wo wir gerade dabei sind ... gibt es so`n Immigrationsoffice auch in Khon Kaen?
    Gruss messma

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Isan Musik
    Von Thaimaus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 18:14
  2. Internet im Isan
    Von fralao im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 22:04
  3. Isan
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 21.04.06, 09:42
  4. Lady of Isan
    Von Batak-Bamberg im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.05, 19:23