Seite 6 von 36 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 355

Immer mehr deutsche Penner in Thailand

Erstellt von DisainaM, 17.06.2011, 14:25 Uhr · 354 Antworten · 33.050 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dreamsailor

    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von tomtom24 Beitrag anzeigen
    Wenn es nicht ein Fass ohne Boden waere..... Gut, ist absolut nicht viel. Aber es laeppert sich. Und es war wirklich alles dabei: vom 20-jaehrigen ueber 2 Muetter mit Saeuglingen ueber eine ca. 40-jaehrige die nach Terpentin stand wie ne ganze Fabrik bis hin zum alten Mann und zur bekloppten Thai (eine die wirklich nen Dachschaden hat). ...

    Threads von Disaina (herzlichen Dank an dieser Stelle fuer die Links zu den Threads) hab ich auch was gelesen, was mir sehr zu denken gibt. Bisher hatte ich es eigentlich eingesehen, dass die Botschaften nicht jedem helfen. Die gruende dafuer sind ja bekannt. Dass aber einem jeden xyz beliebigen Auslaender zuhause mit xxxx Pfund bzw. Euro sofort und mehr oder weniger unbuerokratisch geholfen wird, waehrend die eigenen Leute auf gut deutsch gesagt irgendwo in der ferne verrecken, weil der Staat dafuer kein geld ausgibt, hat mich dann doch nachdenklich gemacht.
    das ist schon gut finde ich. manchmal hilft man, aber man kann nicht allen helfen. So gut es geht halt, und vor allem wenn man das gefühl hat, die brauchen dringend hilfe. ich denke mir immer ich geb bisschen was, dann kann derjenige sich wenigstens was zu essen kaufen und ehrlich gesagt wenn er sich 2 bier kauft um bisschen abzuschalten akzeptiere ich auch das...

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    tomtom, ich bin mir sicher, dass ich vor ein paar Jahren schon mal etwas von dir während deiner Zeit in Kambodscha gelesen habe.
    Hattest du seiner Zeit nicht mal angeprangert, dass von dem Spendengeldern, die ,,Verteiler,, sich Villas und Autos kauften, dass Militär
    per se zuerst bedient werden muss, dass du sogar persönlich bedroht wurdest?
    Würde es dir etwas ausmachen, die links noch mal einzustellen, falls du sie griffbereit hast.

  4. #53
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    @yogi

    Moeglich, allerdings wurde ich nicht bedroht. Ein Bekannter von mir wurde bedroht.

    Der ist damals wegen des Tsunamis nach SOA gekommen und ist dort "Bulldozer gefahren". Danach ist er nach Kambodscha weiter und ihm wurde ein kleines Maedchen angeboten fuer 50 Dollar oder so mit dem Zusatz, er koenne mit dem Kind "im Anschluss" tun und lassen was er wolle.

    Der hat darauf hin begonnen, gegen diesen Kinderhandel vozugehen und ist dummerweise dabei ueber einen Provinzgouverneur gestolpert, der ihm zusammen mit dem Provinz Polizeichef klar gemacht hatten, dass es das Beste fuer ihn waere, wenn er nicht nochmal in diese Provinz kaeme. Dass es so rausgekommen ist, war nur dem Umstand zu verdanken, dass das alles ziemlich viel Staub aufgewirbelt hatte und wenn ihm was passiert waere, die Verbindungen einfach zu eindeutig gewesen waeren. Wenn Du also das meinst...

    Denn NGO's prangere ich schon lange an (und auch wo ich nur kann). Ich weiss auch, dass mir das irgendwann Aerger bringen wird, denn immerhin gehe ich den NGO's im Prinzip an ihre Geldbeutel. Aber es kann und darf einfach nicht so weitergehen...

  5. #54
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von tomtom24 Beitrag anzeigen
    @yogi

    Moeglich, allerdings wurde ich nicht bedroht. Ein Bekannter von mir wurde bedroht.

    Der ist damals wegen des Tsunamis nach SOA gekommen und ist dort "Bulldozer gefahren". Danach ist er nach Kambodscha weiter und ihm wurde ein kleines Maedchen angeboten fuer 50 Dollar oder so mit dem Zusatz, er koenne mit dem Kind "im Anschluss" tun und lassen was er wolle.

    Der hat darauf hin begonnen, gegen diesen Kinderhandel vozugehen und ist dummerweise dabei ueber einen Provinzgouverneur gestolpert, der ihm zusammen mit dem Provinz Polizeichef klar gemacht hatten, dass es das Beste fuer ihn waere, wenn er nicht nochmal in diese Provinz kaeme. Dass es so rausgekommen ist, war nur dem Umstand zu verdanken, dass das alles ziemlich viel Staub aufgewirbelt hatte und wenn ihm was passiert waere, die Verbindungen einfach zu eindeutig gewesen waeren. Wenn Du also das meinst...

    Denn NGO's prangere ich schon lange an (und auch wo ich nur kann). Ich weiss auch, dass mir das irgendwann Aerger bringen wird, denn immerhin gehe ich den NGO's im Prinzip an ihre Geldbeutel. Aber es kann und darf einfach nicht so weitergehen...
    Danke, so langsam wird die Erinnerung wieder schärfer.
    Ist es dir möglich ein Update zu posten, welches dich nicht in persönliche Schwierigkeiten bringt?

  6. #55
    Avatar von Dreamsailor

    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    192

    Exclamation

    Zitat Zitat von tomtom24 Beitrag anzeigen
    ...ein kleines Maedchen angeboten fuer 50 Dollar oder so mit dem Zusatz, er koenne mit dem Kind "im Anschluss" tun und lassen was er wolle. ... Aber es kann und darf einfach nicht so weitergehen...
    jetzt wirds gruselig. Der Gedanke tut weh.

  7. #56
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Hallo, bitte bleibt beim Thema, bei Bedarf könnt ihr ein neuen Thread aufmachen. Vielen Dank!

  8. #57
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Vollzeit Penner in Deutschland ist mit Sicherheit härter.... als in Thailand!
    So könnte es sein. Und je mehr das deutsche soziale Netz letztlich Leute in die Obdachlosigkeit verdammt, um so mehr müssen völlig fremde Kulturen als realistische Alternativen angesehen werden. Welch ein Mißverständnis. Wen wundert dies noch, wenn schon viele noch-nicht-Abgebrannte- ebenfalls nach Thailand ziehen.

  9. #58
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Die Wahrnehung einiger "Thailandexperten" ist immer wieder amuesant. Kaum ist die Mauer um die eigene
    Scholle fertig und die Gartenzwerge aufgestellt, schaut man herab auf den Rest der Farang.
    Alles Steintischler, die noch nicht einmal die Landessprache beherrschen, geschweige denn eine
    ordentliche KV haben.
    Einmal demaskiert bleibt ein edel Wirtschaftsfluechtling, der das oekonomische Gefaelle nutzt um sich
    im eigenen Licht zu sonnen. Man ist im "Club", um werbewirksam ein zwei mal im Jahr gutes zu tun,
    anstatt im Stillen zu helfen. Das Sahnehaeubchen ist dann ein Thailandforum, wo man sich bewundern
    laesst. Schade nur, dass jener nie in Thailand angekommen ist. Schade? Nun ja, vielleicht auch ganz gut
    so.

  10. #59
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    ... und die Gartenzwerge aufgestellt,
    Meines Wissens hat keiner der Schreiberlinge hier aus LOS "Gartenzwerge" aufgestellt.
    Da wir uns anpassen und integrieren nur Gestalten/Figuren aus der thailaendischen Kultur.

  11. #60
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Stimmt. Haltlose Unterstellung. Kautschai mai khap?

Seite 6 von 36 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.06.17, 23:37
  2. K-Pop in Thailand immer mehr im kommen
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.09, 09:34
  3. immer mehr tax, tax, tax
    Von Kimau im Forum Touristik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 01.09.06, 12:15
  4. In Thailand verschwinden immer mehr Menschen
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.05, 18:01
  5. Immer mehr Deutsche suchen Partner im Ausland
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 21:16