Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Im Supermarkt in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 30.10.2008, 15:22 Uhr · 56 Antworten · 4.845 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    Zitat Zitat von Micha",p="648954
    ..damit die dortige Lebensqualität rasch an die hiesige angepasst wird...
    Nicht an die hiesige = also deutsche, sondern sich an die Zustände annähert, die dort vorzufinden sind, wo der Sprung vom Schwellenland zum Industrieland erfolgreich geschafft wurde.

    Vielleicht noch erinnerlich sind die Versuche der letzten Regierung unter Thaksin, diesen "großen Sprung" zu beschleunigen. Und auch eine SEA-Variante der Pisa-Studie läßt hier grüßen. Kopf-Rechnen war da nur ein Manko unter vielen.

    Was die Touristen- bzw. Ausländerpolitik anbelangt, sind ja die Versuche, green-card ähnliche Vorstellungen zu entwickeln, nicht von der Hand zu weisen. Und zu den "Qualitätstouristen" gehören die Massen an Singles, die regelmäßig des 5exes wegen nach Thailand kommen und auch als Single wieder abfahren, schon längst nicht mehr.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="648961
    Und zu den "Qualitätstouristen" gehören die Massen an Singles, die regelmäßig des 5exes wegen nach Thailand kommen und auch als Single wieder abfahren, schon längst nicht mehr.
    Mit diesem Thema habe ich mich nie befasst, weil es mich noch nie interessiert hat, wer "Qulitätstourist", "5extourist" oder sonst was darstellt.
    Zumal mir in Thailand so gut wie niemand irgendeinen Touristenstatus abnimmt.
    Nach meiner Erfahrung steht und fällt der Respekt vor Ort mit der persönlichen Ausdrucksweise. Weiß nicht, wie da so mancher Expat, der selbst nach Jahren kaum den Namen der eigenen Partnerin richtig auszusprechen vermag, angesehen wird.

  4. #43
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    @Pee Niko,

    #36/42, einfach genial beschrieben, das ist die Realität oder zumindestens ein Teil davon

  5. #44
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    hallo Leute,
    wenn es denn wirklich mal vorkommen sollte, das ich an der Kasse warten muß, dann überschlage ich was ich im EK-wagen habe und vergleiche was ich für 20,- Euro bei Edeka in Berlin bekommen würde und wie ich hier alles für 1.000,- Bath überhaupt wegbekomme und freue mich dann nich in Berlin an der Kasse gestanden zu haben (wo es fast immer der Fall is). Man kann auch immer und überall was zum sülzen finden, nich Männer?
    frohes einkaufen noch mohs

  6. #45
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    Wenn meine Freundin und ich an der Kasse stehen und warten, dann stehen wir meist und warten.

  7. #46
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.824

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    Zitat Zitat von Extranjero",p="648803
    In meiner aktiven Marktleiterzeit hätt ich jede Kassiererin fristlos rausgeschmissen, die nicht jeden Artikel einzeln gescannt hätte, das darfste glauben. :-)
    Oha, der knallharte Herr Marktleiter, Reschpeckt ! Gleich knallhart rausschmeissen, fristlos kündigen, du bist ja echt ne janz Harten, wa ?

    Mannomann, wenn ich sowas lese, krieg ich das kalte Kotzen !

  8. #47
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="648637
    ....editiert...

    Nach meinen Erfahrungen in Köln, kann man bei Schlangen, die länger als 10 Personen enthalten, mit Sicherheit erwarten, dass da Kunden lauthals vorschlagen: Könnten Sie bitte eine weitere Kasse aufmachen?

    ....editiert...... werden die Kassiererinnen an evtl. Mindereinnahmen (Schwund, falsche Preis-Erfassung) kollektiv beteiligt? Kann man durch Schlangenstehen an Supermarkt-Kassen Tambun erwerben? :-)
    Was machst du dann noch in Udon, frage ich mich....

    Koeln waere da ein weit besserer Ort fuer dich!

  9. #48
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="649053
    Was machst du dann noch in Udon, frage ich mich....
    Koeln waere da ein weit besserer Ort fuer dich!
    Wenn man in Diskussionen Vergleiche aufführt, dann bedeutet dies noch längst keine Äußerung eigener Wünsche, sondern soll eine Aussage belegen oder illustrieren. Sollte man sich vielleicht 'mal merken. Erhöht die Diskussions-Kultur.

    Das jüngste Gericht - oder wie blumig noch die landesweiten Streiks und Nötigungsmaßnahmen der PAD und ihrer Sympathisanten hießen, haben ja die Überbesetzung vieler thail. Firmen mit Personal sehr deutlich werden lassen. Da konnten bis zu 50% des Personals streiken - in diesem Fall hieß das dann einfach woanders hin gehen und Masse sein - ohne dass das Outcome, die Dienstleistung, die Produktion der Firma auch nur im geringsten berührt wurde. Ein besserer Beweis für "Überbesetzung" ist kaum zu finden.

    Natürlich hat so eine Überbeschäftigung den Touch des Jovialen, des Menschlichen und es verwundert deshalb nicht, dass es von einigen als durchweg positiv empfunden wird.

    Tatsächlich sind jedoch heutzutage uneffiziente Produktionsprozesse - z.B. durch künstlich zu hohe Personalkosten - eine ziemlich heikle Sache. Macht man das auf Dauer, sind plötzlich die Arbeitsplätze ganz weg, weil der ökonomische Nachbar schon längst das gleiche Produkt zu günstigeren Preisen anbietet. Dass wäre dann auch in Thailand bitter. Zutreffend ist allerdings auch, dass sich gerade im Dienstleistungsbereich solche ineffizienten Produktionsbedingungen am längsten halten können. Bis dann irgendwann die Dämme gegen billigere ausländische Arbeitskräfte nicht mehr zu halten sind.

  10. #49
    Avatar von entrox

    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    331

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    Aus Chon Buri kann ich nur positives berichten, sei es BIG C, Carrefour oder Lotus.

    Wo viele Leute einkaufen bilden sich halt Schlangen...

    hab nie länger als 5 min. warten müssen.

  11. #50
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Im Supermarkt in Thailand

    Klar,
    das Personal in Deu ist in den Supermärkten eindeutig besser ausgebildet (Ausnahme erlebt war für mich WalMart; der den deutschen Markt aufrollen wollte, ich lach mich krumm)); dafür gibt es pro Kunden auch weniger Personal. Da kann man schon mal dem Verkäufer hinterherlaufen und warten bis man mit seiner Frage an der Reihe ist.
    Ich habe das Gefühl, in Thailand beruht die Kompetenz des Einzelnen auf seiner Eigenintiative. Eine Schulung durch die Fa?? Wohl eher Fehlanzeige.
    Was das Kassenpersonal in Supermärkten angeht; klares plus für Thailand (ALDI und LIDL mal ausgenommen was die Schnelligkeit angeht).
    Da ist Deu wirklich eine Servicewüste.
    Gruß

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Asia Supermarkt in Hamburg
    Von Gabriel im Forum Essen & Musik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.06.13, 10:33
  2. Thai-Supermarkt im Ruhrgebiet???
    Von Tuki im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.09, 21:39
  3. Neuer Asia-Supermarkt bei Straßburg
    Von Luftretter im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.09, 09:52
  4. Maden aus dem Supermarkt
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.02.08, 13:35
  5. F: ASIA-Land Supermarkt
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.02, 13:53