Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 105

Im hohen Alter nach Thailand

Erstellt von naty, 23.04.2013, 19:45 Uhr · 104 Antworten · 10.505 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    1. Das Wichtigste ist doch, dass Sie die Medikamente, die sie benötigt auch in Thailand erhält... das solltest Du mit dem Hausarzt abklären 2. und übers Internet die verfügbaren Alternativmedikamente in Thailand suchen...
    1. Man bekommt in Thailand eigentlich alle Medikamente auch. Nur muss man oft dazu in eine Klinik. Besonders bei Psychopharmaka. Die gibt es nicht einfach so.

    2. Das ist Schwachsinn. Wenn schon muss ein Medikamentenwechsel ein Arzt veranlassen. Schon aus rechtlichen Gründen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von naty

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    119
    Die Meds gibt's schon in Thailand, wohl nicht vom gleichen Hersteller, aber den gleichen Wirkstoff.
    Wir koennen auch erstmal einen Jahresbedarf auf Rezept mitnehmen.

    Meine groesste Sorge ist, die Mutter in T' zu krankenversichern, duerfte schwierig wenn nicht unmoeglich sein.
    Was wenn sie stationaer ins Krankenhaus muss oder andere kostspielige Notfaelle? In D' alles kein Problem....

  4. #13
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von naty Beitrag anzeigen
    Die Meds gibt's schon in Thailand, wohl nicht vom gleichen Hersteller, aber den gleichen Wirkstoff.
    Wir koennen auch erstmal einen Jahresbedarf auf Rezept mitnehmen.

    Meine groesste Sorge ist, die Mutter in T' zu krankenversichern, duerfte schwierig wenn nicht unmoeglich sein.
    Was wenn sie stationaer ins Krankenhaus muss oder andere kostspielige Notfaelle? In D' alles kein Problem....
    schließ doch erst mal eine Reisekrankenversicherung ab... würde mich da aber an unser Member Joachim Röhl wenden... er weiß sicher Rat.

    Gesundheit und Versicherungsschutz in Thailand

  5. #14
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ich glaub' das Thema ist ernst genug, um hier noch Späsgens zu machen, oder?
    Das was ich geschrieben habe war nicht als spass gemeint gewesen .

  6. #15
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.677
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Ich denke du meinst das Projekt von Martin.
    Kamlangchay
    Ich habe diesen Bericht gesehen!
    Wenn ich für mich die Entscheidung fällen müßte, unbedingt diese thailändische Einrichtung!!!!!!!!!!
    Wenn ich da an die Alternativen in deutschen Pflegeheimen denke, graust es mir!

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.843
    die Demenzbehandlung wäre leichter zu handeln als die Klimaproblematik,
    mit der der Kreislauf für eine 88 jährige Dame zu kämpfen hätte.

    Wenn sie den Flug überleben würde, mit langen Zwischenstopp in Dubai in einer Lounge,
    könnte man es bewerkstelligen, doch die Frage ist,
    wie soll es dann weiter gehen.
    Raus aus den Airconbereich von 20 Grad, sehen wie der Kreislauf die 35 Grad verträgt,
    das sind permanente Risiken,
    dann das Heim,
    entweder im Temperaturfreundlichen Chang Mai,
    oder im eigenen Dorf, wo man dank 24 stündigem Airconbetrieb eine gleichbleibende Temperatur schafft.

    Toilettengänge mit Betreuung, Füttern mit Betreuung,
    auch eine aufopferungswürdige, freundliche Familie hat ihre Limits.

  8. #17
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Da ich jährlich mehrere auch über 80jährige Ausgewanderte krankenversichert habe, interessieren mich die Lebensverläufe schon. Die Lebensqualität in Thailand ist für die meisten von Ihnen deutlich besser geworden, denn meinen Sohn sehe ich nicht nur einmal im Jahr ... ich bin nicht mehr allein im Heim oder die Schwiegertochter kümmert sich um mich sind oft zu hören. Das will vorher alles abgewogen sein und selbst ein Abbruch nach einigen Monaten zeigt dennoch den guten Willen. Ist jedoch das erste kritische Jahr überstanden, läuft der Hase meistens. Europäische und thailändische Krankenversicherer nehmen dauerhaft nur bis zum Geburtsjahr 1938 auf. Versicherungsschutz für die ersten 12 Monate bieten HANSE-MERKUR zu 105€ oder BARMENIA zu 113€ monatlich. Ohne Gesundheitsprüfung, aber mit üblichem Ausschluss aller Vorerkrankungen. Fragen? joachimroehl@web.de

  9. #18
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    das sind permanente Risiken
    Das Leben ist nunmal voller Risiken. Auch deines.

  10. #19
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.843
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Das Leben ist nunmal voller Risiken. Auch deines.
    bist Du medikamentös schlecht eingestellt,
    oder warum musst Du mich in jedem Fred anspammen ?

  11. #20
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    @DisiM
    Ich reflektiere bloß deine fragwürdigen Kommentare.

    Wenn du alles in Frage stellst was ein Risiko bedeutet. Kommst du dann noch aus dem Bett?
    Im Fall des Threadstarters muss halt abgewogen werden wie Risiko/Gewinn sich gegenüberstehen.
    Und dies können nur die Betroffenen selbst. Da helfen keine paranoiden Post, wie man sie von dir gewohnt ist.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand im Alter!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 01.01.11, 06:00
  2. Erster Tourist mit hohen Fieber verstorben
    Von waanjai_2 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.09, 07:00
  3. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 16.09.07, 12:23
  4. Warnung vor hohen Wellen am Golf vom Thailand
    Von MikeFFM2001 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.06, 23:57
  5. Gläubige begrüßen hohen Besuch aus Thailand
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 16:49