Ergebnis 1 bis 3 von 3

im Boxcamp

Erstellt von bridges, 23.02.2006, 06:37 Uhr · 2 Antworten · 454 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von bridges

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    23

    im Boxcamp

    das Training gestaltet sich für die Boxer nach dem Wettkampfkalender. Vor anstehenden Kämpfen wird intensiv trainiert, danach folgt eine Ruhepause darauf eine Trainingsphase mit reduziertem Programm. Trainiert wird 2x täglich, jeweils gut 2 1/2 Stunden, es bleibt daher kaum Zeit für Anderes. Die Boxer leben zumeist im Camp.

    Die Trainingsgestaltung ist im ganzen Land inetwa gleich, beginnend mit einem Dauerlauf, je nach Trainingsphase 5 bis 10 km, Seilspringen, Schattenboxen und Pratzen sowie Sandsacktraining.

    die hier lebenden Boxer, aktuell vier, stammen aus verschiedenen Regionen des Isaans. Sporadisch vor grösseren Kämpfen kommen weitere für die letzte Wettkampfvorbereitung ins Camp, darunter hats 2 bekannte Namen, Fahmai und Fahmeechai.

    die Boxer werden nach ihrer Kampfbörse eingestuft, so kämpfte einer für ca. 400 Euro, ein anderer für die Hälfte in Bangkok. Es wird bei den Kämpfen sehr viel Geld mit Wetten umgesetzt. Das Camp wird von einem Manager finanziert welcher auch an der Kampfbörse partizipiert.

    Das Ganze ist streng hierarchisch strukturiert, so wie halt die ganze Gesellschaft. Die Boxer sind zwar die Hauptakteure im Geschehen stehen aber auf einer niederen Stufe im ganzen Boxgeschäft. Die Besten verdienen sicherlich gut Kohle, die unzähligen Namenlosen bleiben arm. Die meisten schicken vermutlich den Grossteil des Geldes nach Hause zwecks Familienunterstützung, irgendwie gleicht das dem Leben der Prostituierten welche mit dem erarbeitenden Geld auch häufig die Familie unterstützen.

    Untereinander sind sie solidarisch und Teilen, irgendwie eine grosse Familie, zumindest ist dies mein Eindruck. Das Training ist knochenhart und das Leben entbehrungsreich. Für viele geht das mit 5, 6 Jahren los und endet mit +/- 20 Jahren. Die Reputiertesten unter ihnen haben danach die Möglichkeit als Trainer oder vieleicht als Manager zu amten. Einige haben Mühe nach Beendigung ihrer Karriere die Kurve zu kriegen.




  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Uhu33

    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    202

    Re: im Boxcamp

    interessanter Bericht - wo genau ist das Camp?

    Gruß Uhu33

  4. #3
    Avatar von bridges

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    23

    Re: im Boxcamp

    das Camp ist in Nong Khai und heisst Bo Plaboonshu.

    schöne Grüsse