Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Ich würde soooo gerne ...

Erstellt von cologne, 04.01.2006, 16:09 Uhr · 49 Antworten · 3.448 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Also Kinners,

    so ganz nebenbei bin ich auch Master Scuba mit weit über vierhundert TG´s und als solches taucherisch um mehr als die halbe Welt gekommen. Lasst doch solche Empfehlungen - denkt an die armen Tauchschüler ! Wer denn meint, im Urlaub tauchen "lernen" zu wollen, der sollte das doch, bitte schön, bei motivierten Tauchlehrern tun, und nicht bei Farang, die meinen, damit ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

    Tauchen lernen tut man zuhause im Baggersee möglichst bei 5 Grad Wassertemperatur und 5 m Sicht - dann lernt man´s auch ! Gebt bitte keine solch unbedarften Ratschläge ab - andere Tauchnovizen werden´s euch danken !

    Grüße

    Schwarzwasser

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Dear Blackwater,
    Ich bin auch durch baggerseen hochgeschwommen,
    bin auch keinen PADI fan, tatsache ist aber das dieses system
    leute die moeglichkeit bietet in LOS was unternehmen zu koennen.
    Ich verstehe was du sagen willst aber ich glaube das werden nur
    die nicht-padi taucher verstehen.

  4. #23
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Bin 22 und träume auch gerne, wer nicht?

    Doch ist es nicht wirklich vernünftiger hier in Deutschland seine Brötchen zu verdienen und ggf. auch fleißig Geld zur Seite zu schaffen? Da hat man später wirklich mehr davon, wenn man in Thailand leben will.

    Ich stelle mir das so vor, dass man mit Mitte 20 nicht genug Geld zusammen bekommen kann um sein Leben in Thailand zu verbringen. Mit spätestens 30 bist Du pleite, in einem doch recht fremden Land. Und als Thailändischer Otto-Normal-Verbraucher verdient man nicht wirklich so viel, dass man sich in Thailand unseren Sozialhilfeempfängerstandard leisten kann.

    Arbeit zu finden ist wirklich schwer. In einem Bürojob zum Beispiel kommt es vor, dass Du mit 30 zu alt für die Firma bist - und dann? Trotz guter Referenzen wird die Arbeitssuche mit 30 sich als sehr sehr schwierig erweisen.

    Ich hatte eine nette Unterhaltung mit einem Taxifahrer im letzten Urlaub welcher mir dies nochmal bestätigte.
    (Armer Mann dachte, dass er in Deutschland bessere Chancen hätte..)

    Es kann aber sein, dass gut für Dich vorgesorgt wurde, dann wünsche ich Dir (nicht ohne Neid) viel Erfolg und ein schönes Leben in Thailand.

    P.S. Im Rentenalter in Thailand leben stelle ich mir sooo schön vor. Deutsche Rente erhalten (wenn ich noch was bekomme) und sich in Thailand ausruhen... .

  5. #24
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Hi Schwarzwasser, bin überhaupt nicht deiner Meinung. Warum soll jemand im kalten, trüber Wasser tauchen? Ich liebe das Meer und nehme jeden Tag Taucher mit runter. Viele lernen im urlaub Tauchen, die Ausbildungsregeln sind bei PADI in D die gleichen wie in TH. Wie viele Tauchlehrer haben ihre Ausbildung im ausland gemacht und Praktizieren heute rings um den Erdball? Selbstverständlich empfehle Ich die Ausbildung in TH. Ich habe nicht aufgehört bei Master Scuba Diver, habe den Professionellen Weg beschritten. Ich bin 48 J. alt!!
    Matthias

  6. #25
    Moonsky
    Avatar von Moonsky

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Zitat Zitat von cologne",p="305260
    Aber naja, in Deutschland ist es ja normal, dass Ältere den Jüngeren tolle Tipps geben müssen ...
    Das hat hier nix mit dem Alter zu tun. "Neue" werden hier halt eh wie doof behandelt. Ausserdem weiss es eh Jeder besser.
    In diesem Punkt haben Sie allerdings auch recht und Dir gute Tips versucht zu gegeben. So schön wie es eben auf den ersten Blick aussieht, ist es eben nicht und schon gar nicht leicht.

    Träume sind was schönes und Du solltest das auf jeden Fall im Auge behalten und drauf hinarbeiten. Was dann die Realität daraus macht, wird die Zeit zeigen.

    Es ist wohl schon schwer genug in Deutschland Arbeit zufinden. Fern der Heimat, fremde Kultur, fremde Sprache und fremde Spielregeln. Ein schwerer Weg, den schon Einige geschaft haben. Der grösste Teil blieb aber auf der Strecke.

  7. #26
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Mit deinen Sprachkenntnissen und Erfahrung als Flugbegleiter würde ich an Deiner Stelle mir was auf einem Kreuzfahrtschiff suchen.Offshore lässt sich ganz gut Geld verdienen und wenig ausgeben,der Wohnort ist egal-Flugticket zur Heimreise wird bezahlt und zwischen der Heuer (heißt glaub ich so) ganz entspannt längere Urlaubsaufenthalte von 3 oder 6 Monaten in Thailand machen.So lernst Du langsam Land und Leute kennen und eine hübsche günstige Unterkunft kann Dir BKK bestimmt auch bieten.
    Schon in Erwägung gezogen?Ich weiß es ist schwer, Eigeninitiative ist gefragt aber besser als Foren immer und immer wieder mit den selben Fragen zu löchern.Wer nicht Iniative für sich selbst ergreifen kann ist meiner Meinung nach in BKK vollkommen hilflos und reif für den Balkon.
    Keine eigene Ideen aber "Wünsche" haben, sieht halt nach Träumer aus.
    Ist sie wenigstens hübsch ? ;-D ;-D ;-D
    Obwohl Köln?Fremdsprachenkorrespondent und Flugbegleiter?
    Ist er hübsch?

  8. #27
    Avatar von thaidreamer

    Registriert seit
    13.02.2005
    Beiträge
    136

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Hallo Cologne!

    Frag doch mal bei deinem Arbeitgeber nach einem Teilzeitmodell.
    6 bis 9 Monate arbeiten, der Rest frei und das Gehalt auf 12 Monate verteilt. Genug Zeit im LOS ohne Risiko.

    Und wenn dir langweilig wird, erteilst du privat noch Englischkurse.

  9. #28
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Viele traeumen den Traum im Ausland zu arbeiten und dann noch nach Moeglichkeit zu identischen Konditionen wie im Heimatland. Nun haben wir hier die Situation, dass ein junger Mann ohne grosse langjaehrige Beruferfahrung Arbeit sucht.

    Warum wuerde ein thailaendisches Unternehmen den Dokumentenkrieg und die vermutlich weitaus hoeheren Kosten auf sich nehmen und einen Auslaender einstellen?

    Praktisch aus einem einzigen Grund: Es handelt sich um eine Person die ueber Expertenwissen und Erfahrungen verfuegt, die fuer das Unternehmen nuetzlich sind und die nicht von lokalem Personal abgedeckt werden kann. Fuer jeden Baht, den man fuer einen Arbeitnehmer ausgibt muessen mindestens 2 Baht oder besser 3 Baht wieder hereinkommen.

    Jetzt stellt sich die Frage, was hat ein deutscher 23 Flugbegleiter mit englisch und spanischen Sprachkenntnissen fuer Moeglichkeiten, den besagten Vorstellungen des thailaendischen Unternehmens zu entsprechen?

    Now your turn: .....................

    Bist Du selbst von Deiner Argumentation ueberzeugt und beeindruckt und zwar so, dass Du Dich anstellen wuerdest, wenn Du der thailaendische Firmeninhaber waerst?

    Du wuerdest sooooo gerne in Bangkok arbeiten. Wie gerne und vor allem was bist Du bereit dafuer zu geben? Vor der Realisierung von Wuenschen kommt in der Regel immer erst einmal die Investition, der Einsatz und gewoehnlich dauert es um so laenger bis das Sparschwein ausreichend voll ist, je groesser das Traumziel ist. Investition ist jetzt aber nicht im rein fianziellen zu sehen sondern in jeglicher Hinsicht. Wer sich vornimmt den Marathon zu laufen und diesen sogar zu gewinnen, der muss vorher verdammt viel tun und es ist eher unwahrscheinlich, dass der Veranstalter Dir einfach die Goldmedaille umhaengt, rein auf der Basis, dass es Dein Herzenswunsch ist, der Sieger zu sein.

    Also Thailand wuenscht sich Experten, Fachwissen, Erfahrung und natuerlich nach Moeglichkeit auch solide Kenntnisse der Landessprache. DIE Investition, die es von Deiner Seite zu taetigen gilt, damit der Traum nicht nur Traum bleibt.

    Ah, der Augenblick der Kernfrage, ob Dur wirklich soooooooo gerne in Bangkok arbeiten moechtest. Ein hartes Stueck Arbeitet liegt vor Dir. Bist Du bereit? Oder doch nur ein Luftschloss in den Wolken?

    Es liegt auschliesslich an DIR ob Dein Traum Wirklichkeit wird. Im April 1999 habe ich gedacht, wie toll es doch waere in Bangkok zu leben und dort zu arbeiten. Im Februar 2000 wurde es Wirklichkeit. Meine Investition: Mehr als 20 Jahre internationale Berufserfahrung, alles auf eine Karte gesetzt bis hin zur Entschlossenheit mich dem Unterfangen kraeftig i die Nesseln zu setzen. Es war das Beschreiten einer Einbahnstrasse mit der Bereitschaft alle Konsequenzen zu tragen. Eine waghalsige Investition? Nicht unbedingt, wenn man etwas wirklich sooooooooooooo gerne moechte.

    Viel Glueck und denk daran geschenkt bekommst Du nichts. Bist Du bereit? Wenn nicht, dann ist es Zeit sich vorzubereiten? Solide thailaendische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind ein erster sehr guter Schritt in die richtige Richtung.

    Viele Gruesse,
    Richard

  10. #29
    Avatar von thai-vomas

    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    184

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    Hallo Cologne,
    ich glaube Du erwartest hier im Forum etwas zu viel!

    Auch ich habe hier mal so eine Frage gestellt und bin eigentlich nur verspottet und verarscht worden...obwohl ich ein Leben in Thailand ohne Arbeit finanzieren könnte.

    Mit 800 Euro Pension (netto) im Monat müsste das durchaus machbar sein...aber glaube nicht, dass hier jemand wirklich weiterhilft!

  11. #30
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ich würde soooo gerne ...

    @thai-vomas,

    aber Du glaubst, daß Dein Post weiterhilft? Schreib doch mal was aus Deiner Erfahrung.

    Gruß
    Monta

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 22:31
  2. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.04.11, 11:23
  3. Antworten: 470
    Letzter Beitrag: 10.02.09, 23:03
  4. Burma, Die Würde des Lächelns
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 13:50
  5. Schwamm drüber würde gut tun.
    Von cayoty im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.06, 08:54