Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 120

Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus

Erstellt von DieterK, 27.02.2019, 10:30 Uhr · 119 Antworten · 7.296 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    2.956
    Es ist wie immer. Der eine schreibt: "Dieser Beitrag ist einfach klasse."
    Der andere schreibt: "Dieser Beitrag ist kompletter Bullshit"
    Das bedeutet, jeder fühlt und denkt anders. Was ich gut finde, solang man den anders Denkenden nicht runter macht, bzw.versucht, ihm seine Meinung aufs Auge zu drücken.
    Ist schon ganz lustig hier im Forum manchmal, solange man Sinn für (schwarzen) Humor hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von nuf.iaht

    Registriert seit
    24.07.2018
    Beiträge
    992
    Der Bericht kursiert in der D.A.CH-Forenwelt ... In andrem Forum schrieb ich dazu ...

    Oh ja ich erinnere mich an @hmh und seine auch umstrittenen Forenzeiten mit Reiseberichten und unendlich viele bemerkenswerte Beiträgen, an seine Moderatoren Einflüsse, die auch mal phope ausfallen konnten usw. Ein unvergesslicher Forenmacher und Foren-Beiträger der am Schluss nach Jahren aus 1001 Beiträgen den Konsens zu einem Schlusspunk, wie vorstehender Beitrag zusammen gezogen hat, oder so! Und ich selbst denke auch, dass wer viel D.A.CH-Thaiforen mitmischelt einiges mehr erfährt und kombinieren kann als aus den üblichen Medien.

    .. Den Thais muß man eines lassen: Eine gesunde Einstellung zu ihrem eigenen Land und Volk haben sie. Keine Chance hätte zum Beispiel bei hiesigen Wahlen eine oberbetschwesterliche Murksel- & Maaslos-Regierung, die durch Feigheit oder Unfähigkeit mit populistischen Sprüchen („Wir schaffen das“) einen Sog erzeugt, in dessen Folge sich die halbe testosterongesteuerte Population zweiter bis vierter Söhne in 57 demographisch aufgerüsteten islamischen Jauchegruben, die sich als Staaten maskieren, nach Thailand eingeladen fühlt.
    Der zeigt den Widerspruch in sich. Natürlich kennen Thais auch Populismus, ich denke da an die Rote Zeit der Thaksin Revolution. Bombenstimmung in BKK. Aber eben es kommt von einem Falang. Und wenn sie noch solange in Thailand sind, wer nicht dort als Thai geboren ist wird nie Thai sein. Sie können höchstens alles besser wissen als die Thais, es aber nicht leben. Thais sind in der Mehrheit erbarmungslosere- Nationalisten als Falang, da brauchte es keinen Vergleich mit Merkels "wir schaffen das". Das ist nur für die Deutschen Populisten in Foren geschrieben ...

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    37.202
    Zitat Zitat von DieterK Beitrag anzeigen
    Mich würde zum Beispiel interessieren, wie Du mit der doch ganz anderen Mentalität der Thais mental umgehst.
    Akzeptierst Du das, wie es ist oder ist die Thaimentalität für Dich belastend?
    Irren begegnet man am besten therapeutisch, aber was genau verstehst du unter “Thaimentalitaet"?

  5. #14
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    3.529
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Es ist wie immer. Der eine schreibt: "Dieser Beitrag ist einfach klasse."
    Der andere schreibt: "Dieser Beitrag ist kompletter Bullshit"
    Ich schliesse mich der Literaturkritik Bullshit an .

    Ich konnte das unkoordinierte Geschreibsel im Link nicht so recht mit der Ueberschrift Kulturschock in Einklang bringen .

    Etwas schmunzeln musste ich aber bei diesem Satz aus dem Link:
    "Nach einigen Jahren Thailand, dem Erwerb einer brauchbaren Bibliothek zum Thema, und den ersten Sprachversuchen, glaubte auch ich vor etwa einem Vierteljahrhundert oder so, daß ich nun einiges über das Land wüßte"


    ...dass muss man sich also dann so vorstellen, dass jemand in Thailand ohnehin schon lebt und , um ueber Thailand etwas zu erfahren, beschliesst sich eine umfangreiche Bibliothek eben ueber Thailand zuzulegen....na dass ist ja mal ne clevere Strategie...



  6. #15
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    2.276
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Irren begegnet man am besten therapeutisch, aber was genau verstehst du unter “Thaimentalitaet"?
    Gut, fangen wir so an:
    Sind die Thais in ihrem Handeln und Denken gleich wie die Deutschen oder gibt es hier Unterschiede??

  7. #16
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    2.276
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen

    ...dass muss man sich also dann so vorstellen, dass jemand in Thailand ohnehin schon lebt und , um ueber Thailand etwas zu erfahren, beschliesst sich eine umfangreiche Bibliothek eben ueber Thailand zuzulegen....na dass ist ja mal ne clevere Strategie...
    Finde ich gar nicht so dumm.
    Ich habe ein paar Freunde in Hamburg und Berlin, die wissen weniger über ihre Stadt als ich.
    Wenn ich bspw. irgendwo lebe, dann informiere ich mich dennoch, einfach aus Interesse.

    Genauso Pattaya:
    Ich lese hier viel, schaue viele Bilder an, Videos usw.
    Klar ersetzt das nicht die Realität vorort, aber ich weiß bspw., welche Dinge ich anschauen möchte und was ich so tagsüber machen kann.

  8. #17
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    13.084
    Zitat Zitat von DieterK Beitrag anzeigen
    Gut, fangen wir so an:
    Sind die Thais in ihrem Handeln und Denken gleich wie die Deutschen oder gibt es hier Unterschiede??

    Es sind die anderen Gewohnheiten.

    Nicht alle wird man als schlecht empfinden, einige vielleicht als gut.

    Um so mehr man an dem "Exotischen" Gefallen findet, um so leichter hat man es.

  9. #18
    Avatar von DieterK

    Registriert seit
    11.01.2019
    Beiträge
    2.276
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Es sind die anderen Gewohnheiten.
    Nicht alle wird man als schlecht empfinden, einige vielleicht als gut.
    Um so mehr man an dem "Exotischen" Gefallen findet, um so leichter hat man es.
    Ich habe es mir bei solchen Fällen angewöhnt, nicht zu bewerten.
    Angenommen, ich verarbede mich mit jemanden und der kommt nicht. Oder kommt 2 Stunden zu spät.
    Ist mir egal, ehrlich. Ich schaue dann nach einer anderen Lösung und fertig.

    Ich denke, viele machen gerade hier den "Fehler", sich über solche Dinge aufzuregen.
    Früher hat mich bspw. das Autofahren genervt, heute juckt es mich nicht. Wenn mich einer schneidet oder ausbremst, lächle ich und fahre gemütlich weiter. Und somit komme ich ganz entspannt am Ziel an.

  10. #19
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    3.783
    Zitat Zitat von DieterK Beitrag anzeigen
    Gut, fangen wir so an:
    Sind die Thais in ihrem Handeln und Denken gleich wie die Deutschen oder gibt es hier Unterschiede??
    was sagt das Internet ?

    https://www.dasgehirn.info/aktuell/f...eise-europaeer

    Mimik-Barriere: Warum Asiaten Europäer missverstehen - SPIEGEL ONLINE

    https://www.heise.de/tp/features/Asi...s-3417221.html

  11. #20
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    3.529
    Zitat Zitat von DieterK Beitrag anzeigen
    Ich denke, viele machen gerade hier den "Fehler", sich über solche Dinge aufzuregen.
    Früher hat mich bspw. das Autofahren genervt, heute juckt es mich nicht. Wenn mich einer schneidet oder ausbremst, lächle ich und fahre gemütlich weiter. Und somit komme ich ganz entspannt am Ziel an.
    wozu laechelst Du ? Weil Du Dich im Land des Laechelns glaubst ? Na siehste... zu viele Buecher gelesen....

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch wenn es niemanden interessiert...
    Von LekOlli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 18:05
  2. Das makabere Geschäft mit den Tempeltigern
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.08, 08:41
  3. Deutscher Lehrer nahm sich das Leben
    Von Silom im Forum Thailand News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.06.08, 03:39
  4. Das Geschäft mit dem Körper
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.06, 17:51
  5. Er nahm nicht das Wechselgeld
    Von Chonburi's Michael im Forum Literarisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.04, 22:57