Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 06.11.2005, 12:39 Uhr · 43 Antworten · 4.603 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Unhöfliches und menschenverachtendes Verhalten kommt leider in allen Gesellschaftsschichten unabhängig der Nationalität vor - von der thail. Dienstleisterin bis zum deutschen Generaldirektor. Schämen braucht sich da wirklich niemand - vielleicht ausgenommen die Dienstleisterinnen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Zitat Zitat von eletiomel",p="290714
    vieleicht täusche ich mich,aber ich meine schon öfters ein anderes benehmen bei thais beobachtet zu haben,wenn es um menschen sozial niedrigerer herkunft geht.
    speziel die ärmeren nachbarn thailands werden doch sehr von oben herab behandelt.
    da bekomme ich irgend wie den eindruck das nicht alles menschliche leben gleich wertvoll ist.

    vieleicht täusche ich mich auch.
    Super Post, sehr weit vorne. :bravo:

    Gruss.

  4. #23
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Zitat Zitat von eletiomel",p="290757
    @Tramaico

    hier in deutschland kann auch schon mal der bundeskanzler einen kanalarbeiter zum bruder haben.
    in thailand wäre das unmöglich,nicht in erster linie wegen korruption,sondern weil es ein immenser gesichtsverlust wäre.

    so kommt es mir zumindest vor.
    Hier in Thailand oder auch in vielen suedeuropaeischen Laendern wuerde es ein in hoher Position befindlicher Mensch nicht zulassen, dass er in weichen Daunen liegt, waehrend der Bruder im Kanal schuftet. Familienbande zaehlen viel. Nicht der befuerchtete Gesichtsverlust waere wesentlich, sondern Blut ist dicker als Wasser.

    Deutscher Bundeskanzler schuettelt Kanalarbeiterbruder vor Blitzlichtgewitter die Hand. Sozialer Gutmensch oder billiger Propagandatrick? Nach 7 Jahre "Medienkanzler" sollte die Frage leicht zu beantworten sein.

    Wenn sich ein Asiat in der entweder oder Position befindet und zwischen Familie und angeheiratetem Ehepartner entscheiden muss, nun ja, dann loest dies einen gavierenden Gewissenskonflikt aus.

    So Hierarchieordnung ist unbedeutend in Deutschland? Dann muesste sich ja in den letzten 5 Jahren dort einiges geandert haben und groesser, laenger, weiter, teurer nicht mehr von Bedeutung sein. Auf Materialismus basierenden Snobismus gibt es auch dort. Mein Haus, Auto, Bekleidung ist teurer als die Sachen vom Nachbarn, aber schliesslich arbeitet der ja auch "nur" am Band waehrend ich mir als Buchhalter im Buero die Weichteile schaukeln kann. Was ist mit den Weltreisenden, die in Billiglaender reisen um dann dort gnaedig ein paar Dukaten unter das gemeine Volk zu streuen, die man sich vorher lange Zeit muehsam vom Munde abgespart hat, doch dass muss ja schliesslich nicht unbedingt jeder wissen. Klassenspezifische Arroganz ist in einer Vielzahl von Kreaturen der Spezies Homo Sapiens und nicht nur Homo Sapiens Thaius fest verankert.

    Manieren ist auch keine Sache der Bildung, Herkunft oder Groesse des Geldbeutels sondern von jedem mit einigermassen arbeitendem gesunden Menschenverstand erfassbar.

    In meiner Lehre als Industriekaufmann habe ich auch im Blaumann in der Fabrikation gearbeitet. Eines Tages war ich gerade dabei mit einer Schaufel Produkt umzufuellen, als eine Gruppe von 4 Schlippstraegern vorbeikam. Ich gruesste diese mit einem freundlichen Guten Morgen, doch die "besseren" Herren fuehlten sich nicht zu einer Grusserwiederung genoetigt.

    Get real boys and girls. Menschen sind nicht nach Nationalitaeten zu klassifizieren! Jeder Mensch ist ein Individuum und nicht von nationalen Stammzellen geklont.

    Wenn jemand behauptet, dass das geschilderte Verhalten absolut a-typisch fuer Thais ist, dann behaupte ich, dass die, die diese Meinung vertreten jeden Tag Sauerkraut essen und liege dann hiermit absolut genauso "richtig".

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #24
    hermann1
    Avatar von hermann1

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Soi1, Betr."weil sie ein bauertrampel war und vergessen hat wo sie eigentlich aufgewachsen ist. " , dann hast du wohl noch nie mit den hochnäsigen ,penetranten Thais der sogenannten reichen Oberschicht zu tun gehabt. Die sind noch viel schlimmer wie die von Otto beschriebene.
    Hermann

  6. #25
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Zitat Zitat von Tramaico",p="290927
    Menschen sind nicht nach Nationalitaeten zu klassifizieren!
    Sind es nicht vor allem Menschen mit schwachem "Ich", welche meinen sich über ein "Wir" indentifizieren zu müssen ?

  7. #26
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    @Tramaico

    ich gebe dir natürlich recht,solche und solche gibt es in jeder nation.

    das verhalten der geschilderten dame ist bestimmt nicht typisch für alle thais,will ich garnicht behaupten.

    jede kultur will mir scheinen hat einen anderen wertmasstab,
    dinge die in deutschland als schlecht gelten würden sind in thailand nicht schlimm und umgekehrt.

    es hat etwas mit der entwicklung,der art des denkens,kultur,religion,tradition zu tun.

    ein kleines beispiel vieleicht um verständlich zu machen was ich meine:

    ein von mir gerne gelesener author,beschrieb in einem seiner bücher,einen von ihm selbsterlebten zwischenfall in indien.

    eine frau aus der kaste der unberührbaren,die vor dem hotel müll einsammelte,wo der author war,wurde bei arbeiten an der stromleitung durch einen unfall von einem herabfallendem stromkabel das noch unter spannung stand getroffen.

    die frau starb wie sich später herausstellte.
    niemand interesierte sich für die frau,keine hilfe.
    man entschuldigte sich später bei den gästen für den vorfall und spielte alles herunter,weil es sei ja nur eine unberührbare.

    der wert von menschenleben,so scheint es mir,ist trotz aller gleichheit die wir menschen haben,nicht in allen ländern gleich hoch.

    in deutschland zum beispiel gilt irgentwo das prinzip der gleichheit aller menschen.
    natürlich haben menschen die sich einen besseren anwalt leisten können mit unter bessere chanchen ihre interessen durchzusetzen.

    gilt in thailand auch das prinzip das alle menschen gleich sind?
    ist im thailändischen wertsystem das hierarchische prinzip nicht fest verankert,schon allein von geburt und abstammung?

    schlägt diese vorstellung nicht im denken und handeln aller thais schon frühzeitig wurzeln?

    ich bin kein grosser thailand experte,das sind nur ein paar gedanken die ich mir mache.
    ich will weder thailand herabwürdigen noch ihre wertmasstäbe kritisieren.
    es gibt ja auch keine allgemeingültige moral,jede kultur hat ihre eigenen vorstellungen davon was gut und böse ist.

  8. #27
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Zitat Zitat von eletiomel",p="291087
    der wert von menschenleben,so scheint es mir,ist trotz aller gleichheit die wir menschen haben,nicht in allen ländern gleich hoch.
    Dies ist bestimmt richtig. Aber richtig ist nicht das richtige
    Wort
    Es ist ein Phänomen dass schon seit Anfang der Menschheit
    besteht. Wieso sonnst gibt/gab es Vorkoster, Leibwachen,
    usw usw. Und Leute die das freiwillig, aus Ueberzeugung machen.

    Zitat Zitat von eletiomel",p="291087
    die frau starb wie sich später herausstellte.
    niemand interesierte sich für die frau,keine hilfe.
    man entschuldigte sich später bei den gästen für den vorfall und spielte alles herunter,weil es sei ja nur eine unberührbare.
    Der Thailandbezug in diesem Falle ist total ironisch.
    Es ist mal (noch gar nicht so lange her) eine Königin
    in Thailand gestorben, nur weil es verboten war sie zu
    berühren.

    Gruss, René

  9. #28
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    ich will eigentlich nur sagen das es sich für mich so darstellt,das in thailand nicht alle menschen gleich angesehen werden.

    es wird sehr stark unterschieden welche position in der geselschaft ein mensch hat,durch geburt und durch finanziele potenz,etz.

    jede stufe schaut auf die darunterliegenden herab,menschen weden nicht gleich wertvoll angesehen,einfach nur der herkunft wegen.
    in deutschland ist das zwar auch bei rassistisch veranlagten menschen so,sie stellen aber eine minderheit dar und es ist nicht ein im volk verwurzelte überzeugung das es so ist.
    (nicht mehr)

    thais empfinden sich oft erstmal als etwas besseres als andere völker,ein volks rassismus ist latent meiner meinung nach vorhanden.

    villeicht sehe ich das aber auch etwas falsch.
    bin mir da etwas unschlüssig,ob ich alles richtig interpretiere.

  10. #29
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Mal überlegt, dass schlechtes Benehmen erst durch den schlechten Einfluss von Farangs entstanden ist?
    Ich war neulich einen Tag in Pattaya und da sieht man schon aus dem Auto heraus deutliche Unterschiede allein vom äußeren Erscheinungsbild: viel mehr Raucher, viel mehr "coole" Gesichtszüge und sicherlich auch viel mehr Abzocker als z.B. in bangkok oder in anderen Gegenden. Das haben sich die Thaidamen halt von den Farangs abgeguckt oder sie haben mitbekomen, dass man es mit den Farangs machen kann....
    Auch Thais in Deutschland haben sich aus eigener Erfahrung anders (nämlich wesentlich negativer) entwickelt als in den meisten gegenden Thailands. Ich würde mich also lieber für meine Landsleute schämen, die hier eine solchen schlechten Einfluß ins Land gebracht haben.

  11. #30
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Mal überlegt, dass schlechtes Benehmen erst durch den schlechten Einfluss von Farangs entstanden ist?
    Da könnte etwas dran sein. War erst neulich mit einem holländischen Bekannten und seiner Bekanntschaft in einer Karaoke. Die beiden vollführten auf dem Stuhl allerlei anzügliche Bewegungen, dann setzte sich die Bekannte rittlings auf ihn und schlang die Beine Richtung Kopf meines Bekannten der es sich nicht nehmen ließ Füße und Beine abzuschlabbern. Es war vielen dort unangenehm und sie wendeten den Kopf betroffen ab. Auch mir war dies äußerst unangenehm und ich stellte ihn zur Rede. "Solange es Spaß macht, ist es doch kein Problem", war seine Antwort (er lebt schon 3 Jahre hier). Auch seine Bekanntschaft sagte nur "egal, putlehn (oder so ähnlich)". Stelle mir die Frage, ob auf diese Weise der Farrang vorgeführt werden sollte, oder die Dame wirklich keinerlei Benehmen hat. Das Ganze hat sich nicht in Pattaya abgespielt.

    Betroffene Grüße
    AlHash

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie liebt mich,Sie mag mich,Sie benützt mich
    Von ehc80 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.09.12, 18:18
  2. (Tourist?)Visa fuer Thailand fuer mehrere Monate - Fragen...
    Von Chestnut im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.10.10, 07:46
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.10, 06:58
  4. Forum ist fuer mich nur Spass
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.03.05, 16:32