Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 06.11.2005, 12:39 Uhr · 43 Antworten · 4.605 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lage

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    426

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Die " Dame " hättest du mal in Burma erleben sollen. Das sind nach meinen eigenen Erfahrungen nach der Abschaum der Menschheit ( aus Thaisicht ) .

    Gruß Lage

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Schämen würde ich mich bestenfalls für diese Überschrift in einem "Thailand-Forum"

    Wenn nun jeder ausländische Besucher, den es einmal in bestimmten Gebieten zu gewissen Zeiten, in ein billiges, öffentliches Verkehrsmittel verschlägt, dabei über jeden zweifelhaften Kandidaten, der ihm beegegnet, einen Thread eröffnen wollte...

  4. #13
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    @Tramaico

    es ist nicht nur diese einstellung gegenüber den menschen in nachbarländern,die zum teil weltweit in irgenteiner form existiert.

    es ist auch das standesdenken was in thailand sehr stark ausgeprägt ist,menschen werden in erster linie nach ihrer finanzpotenz und einfluss beurteilt (nützlichkeit),wo bei menschen mit sehr niedrigem status kaum noch als "menschen" angesehen werden.

    das fängt schon damit an wie die menschen vom relativ arme nordosten von den anderen angesehen werden.

    ich sage einmal etwas überspitzt und veralgemeinernd,
    denkt ein thai das er weit über einem anderen steht lässt er die maske der freundlichkeit fallen und zeigt seine überlegenheit bzw. seine gleichgültigkeit der anderen person gegenüber.(ich habe auch schon thais getroffen die nicht so handeln)wie gesagt überspitzt und veralgemeinert.

    hier in deutschland kann auch schon mal der bundeskanzler einen kanalarbeiter zum bruder haben.
    in thailand wäre das unmöglich,nicht in erster linie wegen korruption,sondern weil es ein immenser gesichtsverlust wäre.

    so kommt es mir zumindest vor.

  5. #14
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    @otto

    nette Geschichte aus dem Leben

    wär ich Busfahrer in Laos ;-D hätt ich die freche "Klo-Schnalle"
    am Suppenstand hocken lassen,
    und Du wärst pünktlich angekommen.


  6. #15
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Ein beispielhaftes Outing der "Dame", genau nach dem Motto:

    Keiner ist unnütz, er/sie kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

    Schämen müßten sich eigentlich ihre persönlichen Begleiter für derlei Benehmen.

    Martin

  7. #16
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.954

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Ist ja herrlich, wenn sich alle auf ein perfektes Klischeebild stürzen können.:bravo:
    Ja, ja Thailänderinnen die übermüdet sind, Hunger haben und mal pinkeln müssen - da sollte man in Deckung gehen.
    Wo iss´n eigentlich der Rest der 1.stündigen Verspätung (45min) angefallen? Gibts evt. da schon eine Erklärung warum sich bei den Insassen Unmut aufgebaut hat?
    Würde ein Alleinreisender die Dame von der Bettkante stossen, wenn er sie unter anderen Umständen kennengelernt hätte und sie ihm zu vorgerückter Stunde "no pay darling" ins Ohr hauchen würde?

    PS: Wäre übrigens der Lesbarkeit förderlich, wenn mancheiner auf Fullquotes verzichten würde, die permanent in einem auffallendem Missverhältnis zu seinen eigenen paar Zeilen stehen. :beifall:

  8. #17
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Hallo Otto,
    Du bist ja nun schon einige Jaehre aus Deuschland weg, aber genau deshalb will ich Dir gerne zwei Begriff hinterhersenden:
    Besserwessis und Ossis.

    Das Problem gibt es seitdem die Mauer gefallen ist, und es erfreut sich nach wie vor bester Gesundheit. Sogar in meinem Kopp gibt es immer noch die Grenze, obwohl ich seit der Maueroeffnung im Ostteil von Berlin wohne.

    Wie oft musste ich in all den Jahren erklaeren, das ich im Westteil der Stadt aufgewachsen bin, nun aber im Ostteil lebe. Und welche immer noch vorhandenen sehr gravierenden Unterschiede es zwischen Ost und West gibt, da braucht mir niemand etwas anderes versuchen zu erklaeren. Die Unterschiede gibt es, Punkt um. Im Rahmen meiner Arbeit/Umschulung bin ich sehr viel in Gross-Berlin unterwegs, und im Umland (dem sogenannten Speckguertel), und ich sehe/Hoere/erlebe tagtaeglich, wie unterschieden wird. Angefangen bei meiner Herkunft, fortgesetzt mit Fragen zu den anderen Bauweisen im "Feindesland", bis hin zu mittlerweile einheitlichen Richlinien.

    Vielleicht habe ich als Berliner ja auch einen Akzeptanzbonus, gerade weil es eben die Frontstadt war gegen die kommunistische Welt. Meinen Mitschuelern in der Berufsschule erzaehle ich gerne aus jenen Zeiten. Das wir Punx jedes Wochenende leere Bierflaschen und Steine ueber die Mauer geschmissen haben, um die Grenzer zur Reaktion zu bewegen.

    Nicht der Gedanke an Widerstand oder gar das Stuerzen der Mauer war fuer uns die Intuietion, sondern ein reines Vergnuegen am "Radale-Machen". Die freax "drueben" dazu zu bringen, mit allem Menschen- und Materialaufwand loszuziehen, damit Grenzverletzer gefangen werden koennen.


    Ueber all die Jahre spreche ich sehr gerne mit mit Menschen aus ´dem Osten´, bis heute noch. Wie war es damals drueben?, wie habt ihr uns gesehen? Wie haben wir euch gesehen und behandelt...?!

    Das Thema ist gross und sehr umfassend, und nur schwer zu beantworten.

    Chock dii, hello_farang

  9. #18
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    @ Otto:

    Ich bin letztens durch den frankfurter Bahnhof gelaufen und ein Schwarzer fuhr mit einem Wagen an mir vorbei (viel zu schnell und er achtete nicht wirklich auf mich)... und blieb damit an meinem Pullover hängen und riss ein Loch rein.

    Er drehte sich um und sagte "pardon" (franzöische Aussprache). Ich war echt sauer... aber ich winkte ihn gleich ab und lief weiter.

    Würdest du an meiner Stelle ab sofort jeden Schwarzen verurteilen? Ich hasse Pauschalisierungen!!

    ling

    PS:
    Nicht mal den, hab ich verflucht... er tat mir schon Leid, als ich ihm in die Augen sah. Dass er keine Kohle hatte, stand ihm auf die Stirn geschrieben. Armer Kerl!
    Die Thai, von der du´s hattest, ist meiner Meinung nach ebenso "arm". Viel tiefer kann sie ja wohl nicht mehr rutschen.

  10. #19
    Avatar von Uhu33

    Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    202

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Hi Otto,

    ich habe den weitaus größten Teil der Thais sowohl in Thailand als auch im Ausland als super höflich, ruhig, zurückhaltend kennen gelernt. Du kannst da wirklich nichts verallgemeinern, insofern finde ich die Überschrift zu deinem Post etwas unglücklich, glaube aber zu verstehen, was du meinst...
    Meine Meinung zu Thai-Damen aus dem Rotlicht möchte ich hier nicht posten.
    Also weiterhin viel Spaß in SOA.

    gruß Uhu33

  11. #20
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Ich schaeme mich fuer Thailand!!!

    Also ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, was der ganze thread denn eigentlich soll. Otto müßte doch auch nach so vielen Jahren selber wissen, dass jeder Mensch, ob Thai oder ... seine eigene Art hat. Und sich als Farang in Laos initiiert durch eine leicht Thai-Dame für Thailand schämen zu müssen - na, ich weiß ja nicht. Wie oft hätte ich mich dann schon in den wenigen Tagen Pattaya für Deutschland schämen müssen ...

    Dass die Thais dazu neigen, ihre wirtschaftlich unterlegenen Nachbarn selbstgefällig zu behandeln, ist eigentlich eine lange bekannte (Un-)Eigenart. Man denke nur mal an die (missverstandenen) Äußerungen einer Schauspielerin und die daraus resultierenden Unruhen vor der thailändischen Botschaft in Phnom Pen. Feb2003? glaube ich :???:

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sie liebt mich,Sie mag mich,Sie benützt mich
    Von ehc80 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.09.12, 18:18
  2. (Tourist?)Visa fuer Thailand fuer mehrere Monate - Fragen...
    Von Chestnut im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.10.10, 07:46
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.10, 06:58
  4. Forum ist fuer mich nur Spass
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.03.05, 16:32