Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 124

Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

Erstellt von Thairetter, 23.02.2020, 12:59 Uhr · 123 Antworten · 3.887 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.373

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Guten Abend zusammen,

    nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach Deutschland zurück zu kehren, klingt für manch einen naiv, meine Erwartungen wurde bei weitem übertroffen, die Einheimischen haben mich sehr herzlich aufgenommen und daran hat sich bis heute nichts geändert.


    Nie gab es Probleme mit Polizei, Ausländerbehörde, Nachbarn, im Gegenteil hatte ich Angebote falls es Probleme gäbe mich zu Unterstützen, auch sogenanntes Teegeld wurde nie verlangt.


    Mir ist schon bekannt das viele salobb gesagt von LOS die Schnauze voll haben, hängt vielleicht zusammen mit dem gewählten Wohnsitz, ist vielleicht auch nicht jedermanns Ding in der thailändischen Provinz zu Leben.


    Wurden eure Erwartungen erfüllt, oder plant ihr den Rückzug nach Deutschland?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von U-411

    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    463
    Rückzug? Never ever!
    Politik ist mir egal, interessiert mich schlicht nicht. Weder die in DACH, und schon zwei Mal nicht die in Thailand. Mich haben alle sehr herzlich aufgenommen, ich habe Unterstützung gekriegt bis zum Geht nicht mehr. Drei Wochen nachdem ich hier angekommen bin, habe ich meine ID-Karte bekommen und das gelbe Hausbuch. Das kann ich zwar nicht essen, aber es ist sinnbildlich für das Verhalten der Thailänder mir gegenüber, absolut problemlos und entgegenkommend.
    Was soll ich in Deutschland?

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    34.031
    Zitat Zitat von Thairetter Beitrag anzeigen

    Nie gab es Probleme mit Polizei

    bist wohl auch nicht der Typ, der in eine Rauferei gerät, - was kein Fehler ist,

    dennoch sollte man die Bodenhaftung und den Verstand nicht verlieren,

    - beim Thema Gesundheit gibt es keinen Grund, sich auf das Th. Lebensalter downzugraden,
    also weiter eisern Vorsorgeuntersuchungen absolvieren,
    und bei schwerwiegenden Problemen sich ergebnisoffen zeigen,
    sich ev in DE, bei geringeren Infektionsrisiko operieren zu lassen.

    - sollte man eines Tages zum Pflegefall mutieren, und die Last würde sich für die Verwandschaft vor Ort, als zu schwer zum tragen erweisen,
    im Kopf und in den Entscheidungen flexibel bleiben.

  5. #4
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.373
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    bist wohl auch nicht der Typ, der in eine Rauferei gerät, - was kein Fehler ist,

    dennoch sollte man die Bodenhaftung und den Verstand nicht verlieren,.

    Weder hatte ich eine Rauferei, noch habe ich die Bodenhaftung und den Verstand verloren.




    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    beim Thema Gesundheit gibt es keinen Grund, sich auf das Th. Lebensalter downzugraden,
    also weiter eisern Vorsorgeuntersuchungen absolvieren,
    und bei schwerwiegenden Problemen sich ergebnisoffen zeigen,
    sich ev in DE, bei geringeren Infektionsrisiko operieren zu lassen.

    Fühle mich im Gesundheitssystem ( privat versichert ) in Thailand sehr gut aufgehoben, eine OP in Deutschland wird von meiner GKV nicht abgedeckt.


    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    sollte man eines Tages zum Pflegefall mutieren, und die Last würde sich für die Verwandschaft vor Ort, als zu schwer zum tragen erweisen,
    im Kopf und in den Entscheidungen flexibel bleiben.

    Die Alternative wäre ein Altenheim in DE, nein Danke.

  6. #5
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    5.598
    Bin da neutral als echter CHler..Nicht mehr sooo begeistert von Thailand, vorallem der Bürokratie dort..aaaber zürück ?!?!..neeee..
    Aaaaber immer noch Plan "B" im Hinterkopf..wohin sag ich nicht..

  7. #6
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    1.373
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Bin da neutral als echter CHler..Nicht mehr sooo begeistert von Thailand, vorallem der Bürokratie dort..aaaber zürück ?!?!..neeee..
    Aaaaber immer noch Plan "B" im Hinterkopf..wohin sag ich nicht..
    Hi Charin,

    bin jetzt bald 67 und Plan B habe ich nicht im Hinterkopf, das Ende ist Thailand, habe keine Alternative und das ist gut so.

  8. #7
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    5.598
    Reiss dich zusammen..verdammt nochmal....bin genau so alt oder Jung wie du..

  9. #8
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.410
    Diese Aussage ist wohl eher ein Witz !!!

    "Sich ev in DE, bei geringeren Infektionsrisiko operieren zu lassen."

    https://www.dw.com/de/infektionsgefa...aus/a-15786846

    Nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene infizieren sich 900.000 Menschen pro Jahr in Deutschen Krankenhäusern mit Krankenhauskeimen. Etwa 40.000 sterben daran. In den Niederlanden hat man viel weniger Probleme damit. Unsere Nachbarn gelten als Weltspitze wenn es um Hygiene geht.

    Bekannte von mir lassen sich nur noch In Holland operieren !!

    https://www.focus.de/gesundheit/arzt..._10031185.html

  10. #9
    Avatar von U-411

    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    463
    Diese Aussage ist wohl eher ein Witz !!!
    So ist es. Die Infektionsrate im KH kommt in Deutschland gleich hinter der von Timbuktu.

  11. #10
    Avatar von HKGBKK

    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    126
    Das gilt fur uns auch.
    Wir sind gluecklich und zufrieden in Thailand.
    In den letzten 20 Jahren war ich in einigen sehr unterschidlichen Laendern taetig und wenn wir nach Thailand zurueckflogen war es immer wie 'Nach Hause" zu kommen.

    Nach Deutschland zu gehen, war niemals eine Option.
    Das ist keine Aversion sondern reine Interessenlosigkeit.

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 08:54
  2. Liebe, Heuchelei und Missbrauch der Liebe
    Von tomskithai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.08, 18:44
  3. Liebe mit dem Herz und Liebe mit dem Verstand
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 20:17