Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Ich frag jetzt einfach

Erstellt von MarioR, 28.06.2012, 23:18 Uhr · 40 Antworten · 3.478 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MarioR

    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    22
    @ILSBangkok
    Toll, vielen Dank ILSBangkok
    Ich würde dir gerne weitere Details zu unserem Vorhaben zusenden. Deine Einschätzung dazu wäre sehr hilfreich. Es fehlt uns einfach an Leuten vor Ort.
    Mit unserer kleinen Tochter (3) wird das im Moment schwierig nach Thailand zu kommen. Bei uns steht im Moment ein einfacher Strandurlaub in der Nähe an.


    @MadMac
    Das werde ich machen. Ich denke da werde ich noch einige Abende mit lesen verbringen


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    z.B. hier hatten wir das schon mal.

    http://www.nittaya.de/sonstiges-9/hi-wisst-ihr-ueber-mlm-inthailand-allgemein-5589/

  4. #13
    Avatar von MarioR

    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    22
    Wow, ich habe mir das Thema durchgelesen JT29.

    Naja wen es interessiert, ich habe mein Profil aktualisiert.
    Die Homepage die ich angegeben habe möchte ich gerne auch auf Thailändisch übersetzen und auf eine Thai Domain legen.
    (ohne dem dazugehörigen Forum).

    Zum Thema Hosting, Pflege, Abrechnung, Versand muss ich mich noch einlesen...
    Aber dazu habe ich hier auch schon ein entsprechendes Forum gesichtet.
    Am schönsten wäre es natürlich wen die übersetzte Seite dann jemand in Thailand pflegen würde.

  5. #14
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    @ILSBangkok,

    Provisionen selbst bestimmen? Nein, das gibt es auch in Thailand nicht, zumindest nicht bei den etablierten "seriösen" MLM Unternehmen wi Avon, Agel, IR Beautina, usw. Die Provisionen werden nach einem Pyramidensystem berechnet, welches zwar kompliziert aber für alle Teilnehmer transparent ist.

    @Mario,

    Möglicherweise hat deutsche Ware in manchen Bereichen eine Chance. Thais sind sehr Image- und markenbewusste Konsumenten, und wenn das Image der Firma stimmt, gibt es sicher einen Markt, vermutlich in den höheren sozialen Strata von Bangkok. Um dort erfolgreich zu sein, benötigt man speziellen Zugang zu dieser Zielgruppe und gut "kulturalisierte" Umgangsformen um die Leute bequasseln. Dürfte nicht ganz einfach für einen Auswanderer "Frischling" werden.

    Auswanderer beginnen ihr soziales Netzwerk ja erst mal bei null in dem neuen Land. Nicht gerade ideal.

    Cheers, X-pat

  6. #15
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    @ILSBangkok,

    Provisionen selbst bestimmen? Nein, das gibt es auch in Thailand nicht
    Was ich meinte ist, dass es Vertriebe hier gibt, denen man ein Produkt in die Hände gibt und sagt: Los geh verkaufen und man gibt an Provision, was sich raushandeln lässt. Das gibt es durchaus hier.

  7. #16
    Avatar von MarioR

    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    22
    Ich will noch mal betonen das ich nicht in Thailand wohne und auch nicht weiß welche MLM Firmen da gängig und bekannt sind. Ich muss mich da auf das Internet und eure Beitäge beziehen. Folgende MLM Unternehmen habe ich gefunden die wohl auch in Thailand aktiv sind. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.


    Gluta White (Haut Aufheller/Bleichcremes)
    Keine offizielle Webseite.
    Nur sehr wenige Informationen von 3rd Party Quellen
    Es gibt sehr viele verschiedene Marken mit sehr verwirrenden Zutaten.
    Ein Kommentar ist mir in Erinnerung geblieben: probiert verschiedene Marken aus, wenn eine funktioniert dann bleibt bei der.


    Sisel international
    Arbeitet viel mit Abos – (für mich ein K.O. Kriterium)
    Auszahlung erfolgt zum Teil mit kostenlosen Produkten
    Im Direktverkauf erhält man 20% Nachlass in Form von Bonuspunkten für Nachbestellungen.
    Meiner Meinung nach nicht wirklich Gewinnbringend


    Meridian Life Science
    Hormone? Die Produkte sind mir zu krass.


    Lifewave
    Abnehmen mit Akupressur,
    da kenn ich mich aus. Keine Verbindung zu meinem MLM Favoriten.


    Amway
    Handelsspanne 30%
    Bonuserrechnet sich anhand einer Bonustabelle bis 21% anhand dem Gesamtumsatz der Gruppe und einem Punktwert.



    Ich will hierbei jetzt gar nicht auf die Qualität der Produkte eingehen. Die sind sicherlich alle nicht schlecht.
    Außer Amway (bin aber kein Fan) halte ich alle MLM Unternehmen nicht wirklich für gewinnbringend. Ist aber nur meine Meinung und ich habe mich nur sehr oberflächlich mit den Vergütungsplänen auseinandergesetzt.

    Zu den Thailändern hatte ich bisher immer ein wenig das Gefühl das sie nicht sehr Gesundheits bewusst sind. Man isst in Thailand sehr gesund, aber eher weil es gut schmeckt.
    Im Hinblick auf die oben genannten MLM Unternehmen denke ich das in Thailand ein schnelles Ergebnis da sein sollte, auch wenn es vielleicht nicht das Beste für den Körper ist. Dazu gibt man sich anscheinend auch mit Bonis zufrieden. Oder liege ich da falsch?

  8. #17
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    @Mario

    Gluta White kenne ich. Meine Frau verkauft das auch nebenbei - würde das aber nicht als MLM bezeichnen.

    Man isst in Thailand sehr gesund - oh, dass ist mir neu Dem Rest Stimm ich dir zu. Wichtig: Schnelle Ergebnis, sehr sehr sehr schnell lieferbar. Ah und Thais versuchen, vor allem bei Kosmetik, zu tricksen. Z.b. Kunde ruft an, sagt die Pumpe der Flasche geht nicht mehr, will ein neues, aber die Flasche wurde schon weggeschmissen natürlich. Oder sie schicken es ein und du gibst es zurück und dann sagen sie du hättest viel gebraucht von ihrem Produkt - sie will ein Neues. (gerade gestern sowas erlebt)

  9. #18
    Avatar von MarioR

    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    22
    Haha, oje. Das ist natürlich fies. Wie will man da das Gegenteil beweisen..
    Also wenn das die MLM Unternehmen sind die wirklich in Thailand gängig sind. Dann sehe ich da um so mehr Chancen.

    Das MLM Unternehmen LR setzt in erster Linie auf Qualität und Stars. Die Kataloge sind voll von Stars wie Bruce Willis, Boris Becker, Heidi Klum, Michael Schumacher...
    Man könnte es nun Blenden nennen oder auch nicht. Auf jedenfall funktioniert das.
    Die Produkte sind mit unzähligen Zertifikaten ausgestattet, und geprüft.

    Die Auszahlung erfolgt in Bar direkt aufs Konto. Es gibt kein Abo, kein Pflichkauf, kein Mindestumsatz.
    und ich muss sagen die Produkte sind günstiger als Amway.

    zu den Verkaufs Streitereien mit den Thais kann ich nichts sagen, ich weiß nicht wie die Rücknahmebedingungen in Thailand sein müssen.
    Nochmal zurück zum Thema, ich möchte trotzdem unsere Internet Seite ins Thai übersetzen. Für unsere Aktion steht auch ein Budget zur Verfügung.


    Ich erinnere mich an eine kleine Geschichte die ich mal mitbekommen habe. (ist aber schon ca 15 JAhre her)
    Ich stehe an der Strasse in BAngkok. Ich sehe ein Auto mit einem dicken Amway Aufkleber. Plötzlich ruft einer qur über die STrasse: "Eeeeyy verkaufst du Amway? Hast du was dabei?"
    Das Auto hält an, in windeseile eine Traube an Leuten um das Auto. Da hat er direkt einfach aus dem Auto verkauft."

    Ich kann mir nicht vorstellen das es heute immernoch so ist. oder doch?
    Haben deutsche Stars Wirkung in Thailand? (Heidi Klum , Boris Becker, Michael Schumacher z.B.)


    Ich weiss das ich mich hier auf dünnem Eis bewege. Meine Absicht ist es nicht hier Leute für meine Downline zu finden. Eine Downline habe ich bereits in Deutschland.
    Für die Infos bin ich einfach auf euch angewiesen weil ihr einfach vor Ort seit und das Land und die Gegebenheiten kennt.

  10. #19
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von MarioR Beitrag anzeigen


    Haben deutsche Stars Wirkung in Thailand? (Heidi Klum , Boris Becker, Michael Schumacher z.B.)

    Nein, gar nicht. Da müsse Thai-Soap Stars her, Thai boybands und Stars aus Korea.

    Rücknahme Bedingungen gibt es nicht wirklich. Wichtig: Alles steht's mit Fotos dokumentieren. Aus dem Autoraus verkaufen geht. Kann auch sein, dass die Aktion geplant war - zieht immer solch ein Quark hehe. Gratis Muster in Silom verteilen etc. Ist auch gut.

  11. #20
    Avatar von MarioR

    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    22
    Hmmm. Was ist mit bekannten Friseur Salons, Kosmetik Studios, Nageldesignes u.s.w.
    Was wäre wenn ein paar von denen die Produkte benutzen würden, weil Sie Geld dafür bekommen würden.
    Welchen Werbe Effekt könnte das haben?
    Vor allem wenn die weiteres Geld bekommen wenn die etwas davon auch noch verkaufen würden?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. einfach mal so ...
    Von scorpionwels im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.09, 13:21
  2. Einfach nur "Bla"
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.08, 17:59
  3. Frag einen Anwalt ....
    Von JT29 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.07.06, 19:13
  4. Einfach weg
    Von E.Phinarak im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.05, 15:23
  5. Ist das so einfach?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.02, 23:39