Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Ich bin heute mal mit dem Fahrrad einfach losgefahren...

Erstellt von lucky2103, 21.12.2014, 12:15 Uhr · 59 Antworten · 5.294 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Papa,
    nette Fotos.
    Wo sind die Hunde ??

  4. #33
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Ich habe mir tatsächlich anfänglich meine Strecken danach herausgesucht, ob dort verfolgungslustige Hunde sind oder nicht. Da blieb nicht viel übrig.

    Es gibt sogar Hunde, die jagen einem morgens nach, aber so ab 7:30 nicht mehr. Wieder andere scheuchen einen manchmal und manchmal wieder nicht - es ist eine Wissenschaft

    Dort weiter draussen gibt es aber nicht so viele Hunde. Aber wenn wirklich mal einer an meinem Bein hängt, mache ich davon ein Foto und lade es hoch ;)

  5. #34
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Es gibt sogar Hunde, die jagen einem morgens nach, aber so ab 7:30 nicht mehr. Wieder andere scheuchen einen manchmal und manchmal wieder nicht - es ist eine Wissenschaft.
    Die Kläffer dürftest du mit einem Roadbike auf ebener Strecke aber locker abhängen, oder?

    Mich stören die eigentlich gar nicht mehr, denn trotz der vielen Showeinlagen der Vierbeiner kommt es eigentlich nie zu Attacken. Wenn sie mir zu sehr auf die Nerven gehen mache ich eine geräuschvolle Bremsung mit blockierendem Hinterrad. Das sendet die meisten zurück auf ihr Grundstück.

    Cheers, X-pat

  6. #35
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Die sind ganz schön schnell, auf kurze Distanz habe ich da keine Chance, zumal es ja nicht immer ebenerdig ist selbst Mopeds entkommen denen nicht.

    Und du hast recht, wirklich beißen tun sie ja nicht, es sind ja mehr Show-und Spaßeinlagen, und ich habe mir eine Kicktechnik zugelegt, das schreckt sie meistens ab, sie sind das nicht gewöhnt, dass jemand zurücktritt. Aber unangenehm ist es dennoch - man weiß ja nie

  7. #36
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zum Glück haben wir bei uns in der Gegend zwar viele Kläffer, aber keine Beissenden.

    Ich hab selbst jahrelang 'nen Rottie in TH gehabt und weiß ungefähr, dass Hunde ein relatives charakterliches Ebenbild ihrer Besitzer sind.
    Wenn also ein Hund vor dem Haus kläfft, aber nicht beisst, dann ist der Hausbesitzer genauso.

  8. #37
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Mit dem charakterlichen Ebenbild hast du recht. Ich bin glücklicherweise noch nie gebissen worden, und die Kläffer kläffen nur immer ein kurzes Revierstück lang. Dennoch ist es unangenehm. Mein Schwiegervater ist vor zwei Jahren gebissen worden und musste Tollwutimpfungen in den Bauch über sich ergehen lassen, ich habe großes Mitleid mit ihm

    Da, wo ich jetzt fahre, ist es ok, es kläfft nur ab und an mal einer. Die meisten haben sich wohl an mich gewöhnt und bleiben inzwischen einfach liegen.

    In einem Land wo ich früher mal gelebt habe war es noch viel schlimmer als hier. Da waren die Hunde um einiges größer, und haben auch wirklich gebissen, wenn sie dich erwischt haben und du ihnen keinen Respekt einjagen konntest. Das war besonders knifflig beim Joggen, weil man ja langsamer ist, und wenn man sich plötzlich an einem einsamen Fleck einem Rudel gegenüber sieht - unangenehm. Aber auch auf dem Rad, wenn du irgendwo in der Einöde einen Berg hochkeuchst und plötzlich schießt ein Neufundländer-Lookalike aus einem offenen Gartentor und klingt sehr verärgert - da braucht's die schnelle Kehrtwende, um schnellstmöglich bergab Land zu gewinnen

  9. #38
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    ...da braucht's die schnelle Kehrtwende, um schnellstmöglich bergab Land zu gewinnen
    Oder eine Taserpistole.

    Cheers, X-pat

  10. #39
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Ich hatte auch schonmal an Kakerlaken-Spray gedacht. Aber die Sprühflaschen sind so unhandlich

  11. #40
    Avatar von Jever

    Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    173
    Wir sind zwar sehr tierlieb, meine bessere Hälfte füttert selbst Straßenköter mit Würstchen aus dem 7Eleven, jedoch geht in diesem Falle die Gesundheit des Zweibeiners selbstredend vor, daher:
    Wie wärs mit ner kleinen Dose Pfefferspray in der Hemdtasche, gibt es so etwas vor Ort? Man sollte beim Einsatz allerdings die Windrichtung beachten

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laos mit dem Fahrrad
    Von nidda im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.07.12, 18:08
  2. Ich bin dann mal weg...aus Thailand
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 13.12.11, 05:13
  3. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.08.11, 12:21
  4. Mit dem Fahrrad durch Thailand
    Von waanjai im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.04, 12:56