Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

I love you

Erstellt von sunnyboy, 29.12.2001, 02:38 Uhr · 33 Antworten · 2.241 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: I love you

    hallo sunnyboy,

    tut mir leid, das die Betreiber des Links, den Einsatzplan vielleicht gerade deaktiviert haben. Zum Zeitpunkt, als der Link gesetzt wurde, sah der Plan jedenfalls so aus .

    (bei 172.000 kb aber zu lange Ladezeit, schau lieber hier. ( Einsatzinfos aus dem Feindeslager sind noch in Planung, was da kommt, darf man gespannt sein)

    Hinter dem Komandodenken steckt einfach der Grundgedanke, 5ex und Liebe zu trennen, und beim 5ex nicht auf eine Showliebe hereinzufallen. (so würde ich das verstehen, aber vielleicht kann ja ein Kommandomitglied mehr dazu sagen)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: I love you

    Noch eine kurze Bemerkung zu Büchern, Foren und andere umstrittenen Informationsquellen...

    Ein Künstler hat mir mal erklärt:
    Man glaubt immer daß das Studium der Kunstgeschichte für einen angehenden Künstler unerläßlich ist. Das sehe ich nicht so - denn das gilt nur für. Kunstkritiker:-)
    Dann meinte er noch, für beide gilt allerdings folgendes:
    Entweder man geht in kein einziges Museum, und liest überhaupt kein Kunstbuch, - oder aber man sieht sich alle Museen der Welt an und besorgt sich alle möglichen Bücher die auch nur im entferntesten mit Kunst zu tun haben.
    Entweder du gehst absolut unbefangen an die Sache ran, oder du setzt dich intensiv damit auseinander und machst eine Synthese, die dir als Basis für deine Arbeit dient.

    Aber da sind wir uns doch einig: bei weitem nicht alle Bücher über Thailand sind wertvoll - und die Mehrzahl der Beiträge in den Foren dienen doch lediglich der Unterhaltung:-)

    Der der offen für alles ist, - ist glaube ich nicht ganz dicht:-)
    Ein Grundsatz den ich mir im Zeitalter der "Information" auf die Lunge gezogen habe...



  4. #23
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: I love you

    @Jinjok

    Das Bild des Mosaiks (wie du es beschreibst) ist zwar sehr anschaulich und es kann durchaus eine schöne "Arbeit" werden.
    Nur ist nicht gesagt ob das Bild mit zunehmender Anzahl von Steinen tatsächlich an Detailtreue zunimmt (zumal wenn während der Arbeit immer neue Steine hinzukommen), - und es dann unglücklicherweise nur an Größe und Unübersichtlichkeit zunimmt.
    Das sollte man vielleicht berücksichtigen:-)


  5. #24
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: I love you

    Servus Sunnyboy
    Schnell sind die Worte ich liebe doch von Damen des Leichten Gewerbes ausgesprochen. Aber eines wollen wir bottonen, alle Menschen besitzen eine Seele, und so auch die Frauen des Leichten Gewerbes.. Sunnyboy (du stellst die Frage, können die Thais, die europäische Version des Begriffs überhaupt in irgendeiner Form nachvollziehen? Meine antwort lautet eindeutig Ja. Die Europäische Version ist ein langes Gebilde der ewigen Geschichte. Früher wurde der junge Mensch oft einfach Zwangsverheiratet, ohne gefragt zu werden. Die Brautschau besorgten die Eltern. Ob in der Antike oder im Mittelalter. Ganz nach dem Motto, die liebe kommt im Bett beim Kindermachen. Und solche Vernuftehen hielte meistens ein leben lang. Den nach der zeit gewohnten sie sich an ihren Partner. Oft blieb ihnen auch nichts anders übrig, den der Zwang der Sippschaft war zu groß um an Scheidung zu denken. Aber wie man sieht haben sich die Zeiten in Germanien und West Europa geändert. Vieles zum Vorteil aber auch manche Sachen zum Nachteil. Früher war das Zicken Syndrom noch nicht so weit verbreitet. Aber das ist ein anderes Kapitel. Aber eins sei gesagt. In der Antike und Mittelalter blühte das Geschäft mit der Kauflichen Liebe. Mann kann es doch der armen Thai Frau doch nicht verübeln, wenn sie aufs Geld Schauen muß, denn sie sind nicht so verwöhnt in Sachen Geld wie ihre Schwestern aus Germanien. Und deshalb sind sie keine Anhänger des Volkssportes Scheidung. Aber leider gehen auch viele Thai Deutsche Ehen auseinander, aber diese haben oft andere Hintergründe wie bei ihren Schwestern aus Germanen.
    Liebe ist mehr wie der ewige Gedanke an den Paarungsakt, sonder liebe kommt aus der Seele, und die Seele ist unsterblich wie uns Jesus und Buddha lehrte, auch viele andere Religionen vertreten diese Meinung. Und auch ich Persönlich glaube an die Unsterblichkeit der Seele.

  6. #25
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: I love you

    hallo disainaM,
    an deinem schlußsatz ist sicher ein quäntchen wahrheit;)

    grundgedanke dabei ist jedoch, den forenlesern einen überblik zu verschaffen, wer z.zt. in thailand ist. gelegentliche treffen vor ort führen zu kennenlernen untereinander, angenehmen gesprächen und interessanten gemeinsamen unternehmungen;).

    der ausdruck einsatzplan ist dabei nur ein spaß!

    gruss heini

    PS ich möchte bemerken, das nicht ich der betreiber der seite bin!

  7. #26
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: I love you

    @ Mr Luk, es wäre bestimmt interessant, die von der genannten Übersetzungen zu anlysieren und daraus gewisse Rückschlüsse zuziehen.
    Das würde aber den Rahmen des Threads sprengen.

    @DisainaM, jetzt weiß ich endlich was der Einsatzplan ist.
    Stieß auf den Begriff schon im Susie Forum,hab mir nie größere Gedanken darüber gemacht. Leider bin ich in meinen alten Kampfestagen nie über die soi 2 herausgekommen. Gelobe aber Besserung und werde, falls es mich noch mal nach Pattaya verschlagen sollte, die Susie Bar in Angriff nehmen.

    Thema Bücher
    Es wurde sicherlich viel über Thailand geschrieben und jeder muß aus den Abhandlungen seine eigenen Rückschlüße ziehen und mit seinen persönlichen Erfahrungen kombinieren. Man sollte sich jedoch vom geschriebenen Wort nicht zu sehr vereinnahmen lassen. Man kann dabei sehr schnell paranoid werden. Ich las z.B. bei verschiedenen Autoren, daß bei einem Familienbesuch am Land, man schnell zum Sponsor für das ganze Dorf wird. Hatte damals eine ziemlich Angst vor so einem Besuch.
    Das Resultat war jedoch ein anderes und mir war die Gastfreundschaft schon peinlich (dezimierte arg den Hühnerbestand). Es kam auch nicht zu den viel gerühmten Thaisaufereien.

    Fazit, die beste Erfahrung ist die, welche man selber macht.
    Gruß Sunnyboy

  8. #27
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: I love you

    @ Odysseus,

    Ich möchte mich deinen Gedanken anschließen - falls das noch nicht geschen dein sollte:-)
    Was ich zu deinen Ausführungen in Sachen Vernunftsehe, Antike-Mittelalter-Neuzeit noch hinzufügen wollte:

    Diese Geschichen unserer "Vorfaren" sind allerdings nicht immer rosig verlaufen - und die Liebe kam allzuoft nicht beim Kindermachen. Besonders im 18ten und 19ten Jahrhundert muß es schlimm gewesen sein, als man nicht nur in Kleidern gebadet-, sondern auch Kinder gemacht hat:-)
    Im Mittelalter ist es allerdings (angeblich) hoch hergegangen, da wurde gepoppt was die Eichenbetten aushielten...
    Man darf auch nicht vergessen daß die Frauen Jahrhundertelang zu nichts anderem gut (erzogen) waren als Kochen, Kinderkriegen- und erziehen und Maulhalten.
    Das Zickensyndrom (wie du es nennst) scheint mir sowas wie eine verspätete "Revanche-erscheinungsform" zu sein.

    Zum Thema der Damen aus dem Gewerbe, und deren "Äußerung" und Bekundung von Liebe habe ich mich bisher bewußt zurückgehalten. Ich vertrete zu diesem Thema allerdings eine ganz klare Meinung.

    Die Ladies können sich ganz klar in einen Kunden verlieben oder ihn sogar lieben - wieso sollten sie das nicht können???
    Ich denke aber daß sie das genauso zu vermeiden versuchen wie so mancher Kunde. Aber Berufsethik und Prinzipien werden so manches mal über Bord geworfen, und das trifft auf jede Branche zu.
    Derjenige der glaubt diese Frauen würden nur IHN lieben, der hüte sich vor Enttäuschung.. Und Derjenige der glaubt diese Frauen könnten IHN nicht lieben, - naja der muß wissen wieso:-)
    Zu bestimmen ob sie andere LIEBEN können wäre schlichtweg arrogant und sicherlich außerhalb eines Jeden Kompetenz:-)




  9. #28
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: I love you

    Kleiner Nachtrag:

    I love you und Barmädchen, die merken recht schnell wen sie vor sich haben und wenn man nicht gerade zu Sparte Liebeskasper gehört kommen gewisse Formulierungen garnicht erst auf. Die können dann auch sehr direkt und ehrlich sein. Auch mit Kritik wird nicht gespart.

    Gruß Sunnyboy

  10. #29
    Avatar von aa-dschai-dam

    Registriert seit
    03.01.2001
    Beiträge
    126

    Re: I love you

    Und was soll ein Barmädchen eurer Meinung sonst sagen, wenn es sich tatsächlich in einen Farang verliebt hat?

    Das Problem wird immer sein, dass Ihr nie ganz sicher sein könnt, ob sie es ehrlich meint, oder es für sie nur Geschäft ist.

    Sprachlich können die Thais das auch auseinander halten. Soviel ich weiß heißt rak=lieben und tschop=mögen.

    Aber wo Illusionen verkauft werden, da klingt ich liebe dich besser
    als ich mag dich.

  11. #30
    Avatar von

    Re: I love you

    @alle
    meine meinung dazu ist wer in th in den .... geht und meint da liebe zu finden der kann für mich nicht ganz dicht sein.

    gruß
    GoIn

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gecko Love Story
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.06, 15:03
  2. I Love Flip Flops
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.08.06, 10:47
  3. What is Love? And what your love definition?
    Von Pink im Forum Thaiboard
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.03, 07:15